Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.669
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.160 Danke für 1.293 Beiträge

    Saisonauftakt - Leider mit viel Pech

    Hallo Zusammen,

    am Montag diese Woche war es endlich so weit. Nachdem sich die Eisschicht bei uns endlich verzogen hatte konnte ich den ersten Ansitz der Saison in Angriff nehmen.

    Das Wetter war gut, der Wind kam aus West und war mittelstark. Es schien einem erfolgreichen Angeltag nicht viel entgegen zu stehen.
    Als ich nachmittags am Wassser ankam legte ich meinen Futterplatz an. Es sollte bevorzugt auf Karpfen und Schleie gehen, aber auch gegen ein paar Rotaugen oder Barsche hätte ich nichts einzuwenden gehabt. Die Wassertempteratur war nur bei knapp 6°, was meine Euphorie ein wenig dämpfte. Ich wusste aber um die Lockwirkung meines Futters und als Köder kamen Mistwürmer und Maden zum Einsatz, worauf eigentlich immer etwas ging.

    Nachdem ich die Ruten ausgebracht hatte setzte ich mich auf meinen Futtereimer und wollte ein wenig die Ruhe genießen, bis die ersten Bisse kommen sollten. Doch es kamm ganz anders: In meinem Bauch begann es zu rumpeln und zu rumoren, ich spürte ganz deutlich, dass ich sofort dringend ein Geschäft erledigen musste. Leider hatte ich bei meiner akribischen Vorbereitung an alles gedacht, nur nicht daran, die Klopapapier-Rolle in der Rutentasche auf deren Füllung zu kontrollieren. Gott sei Dank hatte ich aber noch ein Päckchen Papiertaschentücher dabei. Also Ruten raus aus dem Wasser und ab in den nächsten Wald.

    Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass ich jetzt ziemlich "erleichtert" war. Die Montagen schnell neu ausgeworfen und wieder auf dem Futtereimer Platz genommen. So jetzt konnten die Fische kommen. Nach einer halben Stunde hatte ich noch keine Aktion zu verzeichnen gehabt, aber plötzlich regte sich mein Verdauungsystem wieder. Ich dachte noch, das gibts doch nicht, dass es jetzt schon wieder los geht, aber ich konnte dagegen nichts machen. Also wieder Ruten raus, ab ins Wäldchen und erneut dem Ruf der Natur folgen.

    Wieder am Wasser angelangt, die Ruten ausgeworfen, jetzt sollte es doch endlich mit dem Biss klappen. Ca. nach weiteren 30 Minuten hatte ich dann auch den ersten Biss, mit dem Resultat, dass der Wurm vom Haken gelutscht wurde. Also frisch beködert, noch mal eine Handvoll nachgefüttert, und die erste Zigarette des Tages angezündet. Doch das sollte sich als Fehler herausstellen. Die Zigarette brachte nämlich die Verdauung wieder in Rage, und ich musste schon wieder alles Gerät aus dem Wasser ziehen und das nahe gelegene Gehölz aufsuchen. So, das wars dann auch mit den Papiertschentüchern, wenn sich jetzt noch mal was tun würde müsste ich meinen 1. Ansitz 2010 beenden.

    Doch an Aufgeben war noch nicht zu denken, da sich jetzt deutlich mehr Fischaktivität an meinem Futterplatz feststellen ließ. Und tatsächlich kam doch noch der ersehnte Biss. Ganz zaghaft zog der Fisch den Wurm an meiner Grundrute ab. Nach ca. 30 cm vorsichtigem Schnurnehmens setzte ich den Anschlag. Sitzt! Mein Gegner legte sich auch ganz ordentlich ins Zeug und nach kurzem Drill sah ich an der Oberfläche, mit wem ich es zu tun hatte: Eine wunderschöne Schleie, geschätzt so zwischen 45 - 50cm. Ich konnte sehen, daß mein 10er Haken sehr spitz in der Lippe saß. Kurz vor dem Kescher kam schließlich was kommen musste: Der Fisch sezte zu einer letzten Flucht an, die ich zwar mit der Rute abfederte, doch der Haken schlitze aus.

    Jetzt war ich aber heiß: Die Fische waren da, ich musste nur noch einen fangen. Aber Petrus schien es mit mir nicht sonderlich gut zu meinen. Außer ein paar weiteren vorsichtigen Anfassern tat sich nichts Erwähnenswertes mehr und das Ende vom Lied war, dass sich tatsächlich nochmals der Durchfall bemerkbar machte. Da ich kein Papier mehr hatte musste ich etwas zerknirscht den ersten Ansitz 2010 wenig erfolgreich aufgeben.

    Seither liege ich mit Grippe, Fieber und Durchfall krank zu Hause. Aber keine Sorge, so bald ich wieder fit bin habe ich mit einer Schleie noch eine Rechnung auf

    Ich wünsche Euch allen auf jeden Fall viel mehr Petri Heil als ich es zum Auftakt hatte!!
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  2. Folgende 12 Petrijünger bedanken sich bei angelhoschi76 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Gute Besserung und denk ans Toilettenpapier beim nächsten Ansitz.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    na dann gute Besserung !!!

    Allzeit krumme Ruten ,volle Kescher und ne gefüllte Rolle Toilettenpapier (lmao)!

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Dann mal gute Besserung und hoffentlich geht der nächste Ansitz nicht in die Hose;-) Für das nächste mal Petri.

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andi93 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Moin Angelhoschi
    Schöner Bericht,wenn auch mit traurigem Ende.Aber Du hast die Saison eröffnet und die Fische sind auch nach der Grippe noch da.Wünsch Dir "Gute Besserung"!!!Beim nächsten mal wirds bestimmt besser.Und wie Spaik schon sagte,nächstes mal mehr Papier mitnehmen!
    Gruß und Petri Heil Oli

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zanderoli für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Gute Besserung,
    da hast Du ja Glück gehabt das es nicht in die Hose ging.
    Diese Situationen hat bestimmt schon jeder mal mitgemacht.
    Man bereitet sich gut vor und irgendwas wichtiges hat man dann doch vergessen.
    So ist es halt im richtigen Leben.
    Beim nächsten Mal wird alles besser.

    Gruß Bernd

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bernd Zimmermann für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    16.02.2015
    Ort
    xbox360
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Daher angel ich mit einer 2-4g Pose,6er Haken(Vorfachlänge egal), und als Köder 3 Maiskörner auf dem Haken.Die Pose wird so austariert,dass nur ein Bleischrot dich vor dem Haken(ca.5-10cm)auf dem Grund liegt.Dadurch steht die Pose schräg im Wasser und man bekommt jeden Biss mit!Diese Montage würde ich bei beiden Ruten einsetzen.Wenn man einen Biss hat,stellt sich die Pose meist erst gerade hin und dann geht sie auf Tauchstation.







    __________________________________________________ _________________________________________
    http://www.realtests.com/


  14. #8
    swingtiper Avatar von feederer1a
    Registriert seit
    09.02.2012
    Ort
    37308
    Beiträge
    212
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 221 Danke für 75 Beiträge
    Schon mal aufs Datum geschaut ?

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei feederer1a für den nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Oberster Fischereimeister
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    00000
    Alter
    29
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 267 Danke für 173 Beiträge
    erst ist bestimmt wieder gesund oder irrt er immer noch mit darm problemen im wald umher ?

  17. #10
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Zitat Zitat von JamesJX Beitrag anzeigen
    Daher angel ich mit einer 2-4g Pose,6er Haken(Vorfachlänge egal), und als Köder 3 Maiskörner auf dem Haken.

    Wenn es gegen den Flotten Otto hilft, warum nicht? ;-)
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fuerstenwalder für den nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.669
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.160 Danke für 1.293 Beiträge
    Zitat Zitat von Fuerstenwalder Beitrag anzeigen
    [/COLOR]
    Wenn es gegen den Flotten Otto hilft, warum nicht? ;-)
    Danke Fürstenwalder!
    Es hat ein wenig gedauert bis mir klar war was JamesX mir sagen will. Aber beim nächsten Anflug von Diarrhoe habe ich jetzt immer eine Pose, Blei, Haken und 3 Maiskörnchen greifbar. Vielen Dank für den Insider-Tip!
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei angelhoschi76 für den nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Oberster Fischereimeister
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    00000
    Alter
    29
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 267 Danke für 173 Beiträge
    Wie funktioniert die Montage dann genau ? Wenn es auf den Flotten Otto geht?

  22. #13
    swingtiper Avatar von feederer1a
    Registriert seit
    09.02.2012
    Ort
    37308
    Beiträge
    212
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 221 Danke für 75 Beiträge
    Wahrscheinlich, soll der Darmextract im fluge eingefangen werden !

  23. #14
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Zitat Zitat von angelhoschi76 Beitrag anzeigen
    Danke Fürstenwalder!
    Aber beim nächsten Anflug von Diarrhoe habe ich jetzt immer eine Pose, Blei, Haken und 3 Maiskörnchen greifbar. Vielen Dank für den Insider-Tip!
    Der Haken reicht! Einmal bei auftauchen des Problem unter den Fingernagel gerammt, dann vergeht dir alles..
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen