Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 46
  1. #1
    Der der im Bach Tanzt Avatar von Technoidla
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    86845
    Alter
    36
    Beiträge
    271
    Abgegebene Danke
    110
    Erhielt 173 Danke für 101 Beiträge

    Thumbs down Nachtangelverbot

    Was soll man dazu sagen, da will ein Land ( Baden Würtenberg ) endlich das Nachtangelverbot aufheben und Ausgerechnet ein Angelverband stellt sich dagegen.
    Das Müssen Leute sein die entweder Absolut keine Ahnung vom Angeln haben oder Nachts noch nie einen Fisch gefangen haben.
    Vor allem würde Ich mal gerne für so eine Entscheidung eine Anständige begründung hören !!!! Am besten ist das argument das die Fische zeit zum erholen haben sollen ! Da Frag ich mich ob diese "Angler" überhaupt wissen das es auch Fische gibt die Nachtaktiv sind ?!?
    Wenn ich mir vorstelle das Ich hier in Meck-Pomm nur Tagsüber angeln dürfte dann könnte ich das Karpfenangeln aufgeben denn Tagsüber geht ihr echt garnichts. In manchen Gewässern hier fängt man Tagsüber nichtmalWeißfisch!
    Gut in einigen Gewässern bei mir daheim darf man auch nicht Nachtangeln aber dort geschieht das nur zum schutz der Angler da es an den Gewässern schon öfter zu übergriffen auf Angler gekommen ist. In so einem fall könnte ich eine solche Entscheidung verstehen aber doch nicht für ein ganzes Bundesland!!!
    Ich denke das sehr viele meiner Meinung sind mich würde mal interesieren wie andere darüber denken !!!

    Petrie @ all

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Technoidla für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Gesperrt Avatar von Benno*1
    Registriert seit
    30.03.2004
    Ort
    59379
    Beiträge
    52
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 25 Danke für 5 Beiträge
    Ich verstehe sowieso nicht, wieso wir in Deutschland fünfzig Anglerverbände brauchen, die sich gegenseitig nur bekriegen und für uns Angler nur unsinnige Dinge verfolgen...

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Benno*1 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Andre
    Registriert seit
    25.05.2004
    Ort
    14943
    Alter
    39
    Beiträge
    131
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 12 Beiträge
    bei uns in brandenburg ist zum glück kein nachtangelverbot und wenn das mal kommen würde könnte ich glaube das karpfen angeln aufgeben
    da ich meine karpfen zu 90% nur nachts fange

  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von JOJO
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    44225
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    156
    Erhielt 53 Danke für 34 Beiträge
    Bin hin und wieder an der Mosel angeln und nach 24 Uhr ist Risiko angeln angesagt also ohne Glöckchen und Knicklicht echt spannend sowas

  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    90461
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Nachtangelverbot 2005 im LFV-Mittelfranken

    Sehr geehrter Herr Schmitd,
    zu Ihrer Frage betreffend des Nachtangelverbotes kann ich Ihnen heute schon folgendes mitteilen:
    Das Präsidium des Fischereiverbandes Mittelfranken hat beschlossen auch für das Jahr 2005, das Fischen von 24 Uhr bis 5 Uhr zu verbieten.


    Mit freundlichen Grüßen

    Bernd Müller
    Fischwirtschaftsmeister

    Hallo Angelkollegen in Mittelfranken!!!
    So soll es im Jahr 2005 bei uns aussehen!!Im restlichen Bayern ist das Verbot gefallen!!!
    Sollen wir uns das gefallen lassen?Wird hier mit zweierlei Maß gerechnet??
    fvmittelfranken@freenet.de
    Habe jedenfalls schon meine Meinung zu dem Ganzen gemailt!!
    Also,macht was!!!
    Vielleicht können wir noch etwas erreichen!!!

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an wattvolt für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Petrijünger Avatar von Berndy
    Registriert seit
    16.04.2004
    Ort
    19399
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    es betrifft mich zwar nicht persönlich, aber das ist eine frechheit. macht doch eine unterschriftenliste.

  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Neuste Insider-Infomation:

    Baden Württemberg wird zum 01.01.05 das Nachtangelverbot aufheben!
    Das bedeutet jedoch nicht, dass einzelne Gewässer nicht trotzdem ein Verbot haben können.

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Zockergott ;) Avatar von integra
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    4600
    Alter
    39
    Beiträge
    359
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 51 Danke für 30 Beiträge
    Also bei uns (Österreich) ist Nachtangeln nicht verboten, sicherlich gibt es vereinzelte Privatgewässer wo es verboten ist weil der Bewirtschafter kontrolieren will was alles so rauswandert Fischmässig,aber generell muss ich sagen das ich froh bin das es das bei uns nicht gibt.
    mfg
    integra

  13. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    10625
    Beiträge
    438
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 319 Danke für 154 Beiträge
    Zitat Zitat von wattvolt
    Sehr geehrter Herr Schmitd,
    zu Ihrer Frage betreffend des Nachtangelverbotes kann ich Ihnen heute schon folgendes mitteilen:
    Das Präsidium des Fischereiverbandes Mittelfranken hat beschlossen auch für das Jahr 2005, das Fischen von 24 Uhr bis 5 Uhr zu verbieten.


    Mit freundlichen Grüßen

    Bernd Müller
    Fischwirtschaftsmeister

    Hallo Angelkollegen in Mittelfranken!!!
    So soll es im Jahr 2005 bei uns aussehen!!Im restlichen Bayern ist das Verbot gefallen!!!
    Sollen wir uns das gefallen lassen?Wird hier mit zweierlei Maß gerechnet??
    fvmittelfranken@freenet.de
    Habe jedenfalls schon meine Meinung zu dem Ganzen gemailt!!
    Also,macht was!!!
    Vielleicht können wir noch etwas erreichen!!!
    Hallo die 5 Std sind Euer Nachtangelverbot??? Wie sieht das denn im Sommer aus da ist es doch schon um 3:30 Hell?? Oder wie ist das geregelt ? Gilt das Verbot nicht doch mit Sonnenuntergang und Sonnenaufgang? Wie verhält sich das? Gruß Pitti
    Angeln macht Frei!

  14. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    90461
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo Pitti!!
    normalerweise ist es so geregelt.Erlaubt bis 2 Stunden nach Sonnenuntergang,auf Waller und Aal aber bis 24Uhr,Sommerzeit bis 1Uhr!!
    Morgens ab 1 Stunde vor Sonnenaufgang.
    So ist es in Bayern Gesetz.Daran hab ich mich immer gehalten und so werde ich es auch weiterhin halten(müssen )
    Was dieser Herr Müller mit 5Uhr meint,das hat er mir bis heute jedenfalls noch nicht mitgeteilt!!

  15. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    10625
    Beiträge
    438
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 319 Danke für 154 Beiträge

    Re

    Hallo Wattvolt, da hätte ich noch eine Frage wer ist denn der Herr Mueller und was für ein Amt bekleidet er? Es muß ja nicht Richtig sein was er sagt, ich habe schon oft Falsche Antworten auf Fragen erhalten. Leider ist es so das wenn ein Verein oder auch eine Einzelperson ein Gewässer gepachtet hat, so steht Ihm das Recht zu, eigene Auflagen für sein Gewässer zuerlassen. Meist sind diese Auflagen wesentlich höher (auch Pächter dürfen nicht gegen Gesetze verstossen) als die vom Landes-Fischereigesetz oder der Landes-Fischereiverordnung. Das soll dazu dienen Gastangler abzuschrecken, denn vom Gesetz her muß ein Pächter von Staatlichengewässern, diese der Öffendlichkeit zugänglich machen und dies bis zu einem Gewissen Anteil. Da aber Angelvereine keine Konkurenz haben wollen, werden diese mit besonderen Auflagen abgeschreckt. So ist es durchaus möglich das der Staat garnichts gegen das Nachtangeln hat, aber die Vereine und Pächter der Gewässer. Gerade wenn es um Einzelgewässer geht, wo die Pächter Vereine oder Intressengemeinschaften sind , werden Astronomische Preise für die Erlaubnisskarten genommen um so abzuschrecken. Eigendlich schade da WIR ja alle im selben Boot sitzen oder? Wie ich jetzt noch nachgelesen habe ist es sogar Euer Dachverband , naja da kann man nur eins machen raus aus dem Verband und wenn der Verein nicht mitzieht raus aus dem Verein. Anders kann man ja sein Unmut nicht mitteilen oder Unterschriftenaktion, die muß aber schon mindestens 10 000 Unterschriften bringen, sonst passiert garnichts. Man könnte es auch mal von einem Anwalt prüfen lassen, ob man eine Chance hätte, aber da muß dann schon der ganze Verein hinter stehen.Wie dem auch sei ich wünsche Dir viel Glück und ein Dickes Petri Heil. Gruß Pitti
    Geändert von Pitti (26.11.2004 um 13:26 Uhr)
    Angeln macht Frei!

  16. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    6800
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Hallo
    Also bei uns ist generell überall das Nachtangeln verboten...aber da hält sich niemand daran...

  17. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    78315
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo, habe mich eben rregistriert.
    Wollte mich bezüglich der geplanten Aufhebung des Nachtangelberbotes auf den neuesten Stand bringen.

    Absolute Klasse wenn dem wirklich so ist, daß das Nachtangelverbot tatsächlich
    aufgehoben wird, nachdem sich unser eigener Verband ja so vehement dagegen
    gewehrt hat.
    Gruß und Kuss
    Sl-Angler

  18. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    78315
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    nachtangelverbot BW

    [QUOTE=Angelspezi]Neuste Insider-Infomation:

    Baden Württemberg wird zum 01.01.05 das Nachtangelverbot aufheben!
    Das bedeutet jedoch nicht, dass einzelne Gewässer nicht trotzdem ein Verbot haben können. [/QUOTE

    Hallo,

    wäre es möglich, daß Du mir die offizielle Seite mitteilen in der der Beschluß nachzulesen ist?

    Vielen Dank

    Sl-angler

  19. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Sl-angler
    Hallo,

    wäre es möglich, daß Du mir die offizielle Seite mitteilen in der der Beschluß nachzulesen ist?

    Vielen Dank

    Sl-angler
    Hallöchen Sl-angler,

    ich hatte nichts von offiziell geschrieben.

    Das neue Gesetz für Baden Württemberg liegt dem Landtag vor und sollte eigentlich zum 01.01.2005 verabschiedet werden. Leider haben sich verschiedene Verbände dagegen gestellt. Gründe wurden angeblich folgende angegeben. Erstens sei es den Aufsehern nicht zuzumuten auch Nachts zu kontrollieren. Zweitens würde die Nachtruhe verschiedener Tiere beeinträchtigt, besonders in einigen Naturschutzgebieten, die in Baden Württemberg zum angeln freigegeben sind. Das heißt, es bleibt vorerst leider bei der bisherigen Regelung, bis sich die Herren evtl. geeinigt haben...

    Schade, schade, schade.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen