Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    13591
    Beiträge
    58
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge

    Wie fischt ihr eure Spinner und Blinker?

    Wie ist die Köderführung bei Spinnern und Blinkern auf Barsch und Hecht lasst ihr sie auf den Grund sinken und kurbelt sie langsam rein oder werft ihr und kurbelt sie schnell an der Oberfläche wieder rein oder ganz anders???

    Mfg Zanderhirn

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von ProSpoon
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    22609
    Beiträge
    474
    Abgegebene Danke
    495
    Erhielt 990 Danke für 235 Beiträge
    Vieleicht mal ausprobieren? Soll ja helfen munkelt mann?!?!
    Hoch im Norden weht ein rauer Wind

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei ProSpoon für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    13591
    Beiträge
    58
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
    Zitat Zitat von ProSpoon Beitrag anzeigen
    Vieleicht mal ausprobieren? Soll ja helfen munkelt mann?!?!
    aber wenn ich es ausprobiere und nicht fang weiss ich ja nicht ob ich es richtig oder falsch mach

  5. #4
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Alte Weisheit : Probieren geht über studieren . Gruß Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  6. #5
    Stefan2010
    Gastangler
    Zitat Zitat von hansi61 Beitrag anzeigen
    Alte Weisheit : Probieren geht über studieren . Gruß Hansi

    Hi ,
    hmm also ich würde den köder Wellenförmig anbieten .
    lg
    Stefan

  7. #6
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Du solltest diese Erfahrungen selber machen . Ein Beispiel aus meinem Anglerleben. Ich war mit Drachkovitch System auf Hechtfang . Als ich ausgeworfen hatte verspürte ich ein menschliches Bedürfnis und legte die Rute neben mich . Plötzlich schlug die Rute aus und ich an . Ergebnis : Zander . Er hatte den auf Grund liegenden Fisch voll genommen . Ich wäre nie auf die Idee gekommen das ein Zander einsteigt . Bisher hatte ich Zander nur mit dem bewegten System gefangen . Das ist eine Erfahrung die ,auch aus Zufall , ich gerne gemacht habe . Auch meine ersten Schritte mit Kunstködern waren zuerst auf auswerfen und einholen beschränkt . Danach haben sich aber nach und nach , in etlichen Jahren , meine Führungsweisen und Köder verändert . Basiswissen ist nicht schlecht aber nur durch die Praxis am Wasser wirst auch Du sicher Deinen Stil entwickeln . Die besten Wünsche dazu ! Gruß Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  8. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei hansi61 für den nützlichen Beitrag:


  9. #7
    strawinski
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    12057
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 183 Danke für 97 Beiträge
    immmmmmmmer ausprobieren..jeder spinner, Blinker läuft anders..ich glaube auch, das die fische täglich anders drauf reagieren. nach Laune halt...wer weiß es schon. mal klappts, mal nicht. Spass soll es machen.

  10. #8
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Es kommt auch auf die Jahreszeit an, denn die Fische stehen immer in anderen Tiefen !!
    Des weiteren sind die Fische mal aktiver und dann wieder ruhiger, je nach dem muss die Köderführung schnell, oder langsam sein!!
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  11. #9
    JDM-Freak Avatar von mrudolf
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    18059
    Beiträge
    179
    Abgegebene Danke
    98
    Erhielt 169 Danke für 104 Beiträge
    ich würd dir auch raten, einfach mal alles auszuprobieren! denn nicht überall fabgen die selben methoden gleichgut. du musst selbst herausfinden, was bei dir gut ist und irgendwann hast du die richtigen methoden, für die richtigen gewässer und die richtigen jahreszeiten gefunden und fängst gut!
    PRO CATCH AND RELEASE!





  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an mrudolf für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    Man fängt jeden Tag mit einer anderen Methode.
    Ich hatte z.B. schon Tage erlebt da habe ich Stunden lang meinen Spinner Normal eingekurbelt und nix gefangen, dann habe ich die Geschwindigkeit um einiges erhöht und habe einen Barsch nachdem anderen gefangen.
    Gruß Tim

  14. #11
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Mal so und mal so! Wo stehen die Fische? Welche Fische? Welcher Köder genau? Welches Gewässer?
    Tausend Fragen die du jeden Tag am Wasser aufs neue beantworten musst um Erfolgreich zu sein...

    Pass deine Art zu fischen auf die Gegebenheiten an und du wirst erfolgreich sein! Genau das ist Kunst des Angelns! Das macht den Reiz!

    Wenn dir jetzt jemand erzählen könnte das du auf grund sinken lassen sollst und 50cm die Sekunde einkurbeln sollst und du daraufhin 100 prozentig fängst wäre das doch Super langweilig!

  15. #12
    Hechthunter26
    Gastangler
    ich fische meine blinker so:
    ich werfe aus kurbel langsam eine mache pause und nach jeder 2-4 Pause gebe ich dem blinker einen pusch mit einem leichten ruten schglag fange damit recht gut.

  16. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    86551
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 39 Danke für 13 Beiträge
    Servus.

    Es gibt nur eine richtig gute Art zu Fischen und die heisst:

    Fische anders als die anderen!
    Der dumme ist am schluss immer der blöde.

  17. #14
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von zanderhirn Beitrag anzeigen
    aber wenn ich es ausprobiere und nicht fang weiss ich ja nicht ob ich es richtig oder falsch mach
    DOCH! Wenn du nichts fängst machst du es offensichtlich falsch
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ghostrider für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen