guten tach alle zusammen.



habe heute meine neue jahreskarte erhalten. auch wenn das wetter nicht wirklich mitspielt, sprich, zu kalt und stürmisch, werd ich morgen mal einen versuch wagen.

hab mir gedacht, da die forellen wieder offen sind, warum nich auf forellen!?! problem is nur, es is hochwasser und die brüh is recht trüb und schnell fließend.
was würdet ihr versuchen?

kleine spinner und wobbler mit dem strom? da es noch sehr kalt ist und die forellen noch recht träge sind, wär das meiner meinung nach am sinnvollsten.
so brauchen sie nicht viel energie und müssen sich quasi nur rumdrehen bei beute (mein köder) sichtung!?!

oder wären ein paar treibenden maden auf döbel und forelle sinnvoller?


lg, flo