Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Steve1969
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    47798
    Beiträge
    500
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 510 Danke für 182 Beiträge

    Spinnrute für Waller

    Suche eine Spinnrute die sich zum Waller fischen eignet.

    Irgend jemand hier positive Erfahrungen mit Material?

  2. #2
    Karpfenangler Avatar von Flosch 94
    Registriert seit
    24.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    23
    Beiträge
    1.076
    Abgegebene Danke
    943
    Erhielt 656 Danke für 324 Beiträge
    Wie wäre es mit einer Sänger aus der Uni-Cat-Reihe.! Soll angeblich eine klasse Rute sein.


    Gruß Flo

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Steve1969
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    47798
    Beiträge
    500
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 510 Danke für 182 Beiträge
    Zitat Zitat von Flosch 94 Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit einer Sänger aus der Uni-Cat-Reihe.! Soll angeblich eine klasse Rute sein.


    Gruß Flo

    Wer sagt das die Rute klasse ist???
    Auf Hörensagen möchte ich mich da nicht verlassen

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Steve1969
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    47798
    Beiträge
    500
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 510 Danke für 182 Beiträge
    Zitat Zitat von El Hechti Beitrag anzeigen
    Bei einer Wels-Spinnrute braucht man eine besondere Aktion. Da der Wels seine Beute und damit auch die Kunstköder einsaugt, muss die Spitze nachgeben können. Ist die Rute zu hart, kommt es sehr oft zu Fehlbissen, da der Köder nicht vollständig in das Maul gelangt.

    Gleichzeitig muss die Rute auch ein sehr starkes Rückgrat haben, um dem Wels entsprechend was entgegen halten zu können. Da man nie weiß, ob ein großer oder ein kleiner Wels beißt (oder auch ein Hecht - die fängt man relativ häufig als Beifang), sollte man besser drauf vorbereitet sein.

    Ich selbst benutze eine Rute von 3 Metern Länge und einem Wurfgewicht von 30-150 Gramm. Die Rute hat den Vorteil, dass ich sowohl Multi- als auch Stationärrollen verwenden kann. Leider gibt es diese nicht in Deutschland zu kaufen.

    Empfehlen kann ich Dir die Shimano Beastmaster Siluro Spin. Die Rute hat den Vorteil, dass man sie von 2,70 Metern auf 3 Meter verlängern kann (durch ein Zusatzstück), somit lässt sie sich auf die jeweilige Situation anpassen. Mit einem Wurfgewicht bis zu 200 Gramm und den speziellen Vorausetzungen für Wels (sie wurde ja dazu hergestellt), ist sie eigentlich ideal und mittlerweile recht günstig zu haben.

    Was für eine Rute hast du denn in Gebrauch?
    ist ja egal ob man die hier nicht kaufen kann, es gibt immer Mittel und Wege

    Das ich eine Rute mit sensibler Spitze und extremen Reserven im Rückgrat brauche war mir schon klar, allein aus dem Grund das ich geflochtene Schnur verwende.

    Denke auch über eine 5Lbs Spod Rod nach, eigentlich zum ausbringen von Futterraketen fürs Karpfenangeln gedacht, könnte das durchaus auch passen

  5. #5
    Freier Fischer Avatar von doug87
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    22159
    Beiträge
    1.053
    Abgegebene Danke
    569
    Erhielt 662 Danke für 411 Beiträge
    Da du keine Preisvorstellung gegeben hast bringe ich die Shimano Lesath Monster ins Spiel. Feine Rute!

    Wenns günstiger sein soll, dann schreib mal deine Preisvorstellung!

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Zitat Zitat von doug87 Beitrag anzeigen
    Da du keine Preisvorstellung gegeben hast bringe ich die Shimano Lesath Monster ins Spiel. Feine Rute!

    Wenns günstiger sein soll, dann schreib mal deine Preisvorstellung!
    Alter Falter, so ein Prachtstück ist kaum zu bezahlen!
    Ich empfehle dir auch die Shimano Beastmaster!

  7. #7
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Steve1969 Beitrag anzeigen

    Das ich eine Rute mit sensibler Spitze und extremen Reserven im Rückgrat brauche war mir schon klar, allein aus dem Grund das ich geflochtene Schnur verwende.

    Denke auch über eine 5Lbs Spod Rod nach, eigentlich zum ausbringen von Futterraketen fürs Karpfenangeln gedacht, könnte das durchaus auch passen

    Du willst mit einer Spod Rod Spinnfischen

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    91088
    Beiträge
    1.563
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 441 Danke für 145 Beiträge
    Also ich fische die Black Cat Joy Stick und die Rute ist Top.
    Wenn du im Ausland Po Ebro usw. Spinfischen willst würde ich
    die Spin Extreme vorziehen.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen