Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33
  1. #1
    Karpfenfan Avatar von Carpfisher 129
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    27232
    Alter
    24
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 104 Danke für 48 Beiträge

    Fische mit Sixpack ?

    Hallo Leute,

    bin da gerade mal durch Zufall draufgestoßen.



    Wie findet ihr das? Ich finde es eigentlich nicht so toll, da ich kein Fan von mutierten Fischen bin.
    Geändert von FM Henry (18.07.2015 um 15:10 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger Avatar von Martinmrn
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    38112
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Meiner meinung ist das auch nicht so gut ,Fische gehören zu der natur und sollen nicht mutiert werden !

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Martinmrn für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Karpfenfan Avatar von Carpfisher 129
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    27232
    Alter
    24
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 104 Danke für 48 Beiträge
    Zum beispiel mein Traum ist es, mal einen schönen wilden Lachs aus den Bächen Norwegens zu ziehen. Ay, ay, ay

  5. #4
    Petrijünger Avatar von Martinmrn
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    38112
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    yo das ist traum vay vay :D Norwegen ist schon viel Natur

  6. #5
    Karpfenfan Avatar von Carpfisher 129
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    27232
    Alter
    24
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 104 Danke für 48 Beiträge
    Und ich finde das soll auch so bleiben!

  7. #6
    Petrijünger Avatar von Martinmrn
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    38112
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Da muss ich dir zustimmen

  8. #7
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Frankenstein läßt grüßen.
    Wie paranoid muß denn der Mensch noch werden, das er meint die Evolution neu zu erfinden.

    Gruß Bernd

  9. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Bernd Zimmermann für den nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Bernd!
    Den Beitrag haben Sie auch im TV gebracht,es geht um die Vergrößerung der Fleischmasse bei den Fischen um die Erträge zu Erhöhen.
    Es gibt eine Rindersorte die das von Natur aus hat und nun Versucht man das bei den Fischen per Genmanipulation,die Tiere sahen aus wie ein Klumpen Muskel aber nicht mehr wie eine Forelle.
    Gruß Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei 270CDIT-Model für den nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Schlimmer gehts wohl kaum noch. Wirklich eklig was die mit den Fischen machen.
    So deformiert, gehts noch?
    Aber der Verbraucher, die Erzeuger wollen sowas ja.
    Schnell und billig.
    Da sieht man mal wieder das Genmanipulationsversuche besser und strenger kontrolliert
    werden müssen.
    Diese Teile haben doch mit Fisch nichts mehr zu tun.
    Viele regen sich über Forellenzucht in althergebrachter Art auf.
    Die ist jedoch gegen sowas doch Gold, oder?
    Ich habe wirklich schon viele "Puffforellen" geangelt. Aber das in dieser Art noch nie gesehen.
    Die Regenbogenforelle in ihrer natürlichen Form und ihrem natürlichen Vorkommensgebiet
    ist ein wirklich toller und schöner, kampfstarker Fisch.
    So sollte es bleiben.
    Gruss Armin

  13. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Moin @ all
    Man,bei solchen Bildern krieg ich das !!Muß der Mensch jetzt auch noch in Sachen eingreifen die 1000de von Jahren gut läuft??Ich möchte Fische fangen die so sind wie Gott sie geschaffen hat.Und wer weiß was so ein Genmanipulierter Fisch beim Menschen anrichtet.Fortschritt,schön und gut,aber nicht so!!Ansonsten schließ ich mich den Äußerungen von Armin an.
    Gruß und Petri Heil Oli

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zanderoli für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.03.2010
    Ort
    51536
    Beiträge
    133
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 100 Danke für 54 Beiträge
    Das wird bei Rindern, Schweinen und Truthähnen schon zig Jahren so gemacht. Viel dran züchten bis zur "eierlegenden Wollmichsau"
    Bei Schweinen bis hin zu mehr Rippen für mehr Kottelets...

  17. #12
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi
    Zitat Zitat von Barbenschreck Beitrag anzeigen
    Das wird bei Rindern, Schweinen und Truthähnen schon zig Jahren so gemacht. Viel dran züchten bis zur "eierlegenden Wollmichsau"
    Bei Schweinen bis hin zu mehr Rippen für mehr Kottelets...
    Wird hier in Deutschland bei denen auch in den Genen rumgepfuscht oder ist das "nur" Züchtung durch gezielte Selektion/Kreuzung?



    Letzteres fände ich voll ok!
    Wird ja bei Pflanzen und Tieren schon Jahrtausende gemacht.Ohne Züchtung/Selektion wären wir Menschen wohl so schnell nicht soweit gekommen wie wir jetzt sind!
    Ob die Züchtungen dann auch verwendet/gekauft werden sollten steht auf einem anderen Blatt.Von manchen "Überzüchtungen" bei Goldfischen tät ich z.B. die Finger lassen,zumal ich die einfach echt nicht schön finde! So kugelige Fische mit unnatürlichen Flossen...nee muss nicht sein!
    Geändert von Lorenz89 (25.03.2010 um 10:56 Uhr)
    MfG Lorenz

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Zitat Zitat von Barbenschreck Beitrag anzeigen
    Das wird bei Rindern, Schweinen und Truthähnen schon zig Jahren so gemacht.
    Sorry, aber das ist falsch. Was du meinst sind Züchtungen, hier geht es aber um genetische Manipulationen - das ist etwas komplett anderes. Man muß nicht unbedingt an "die Schöpfung" glauben um zu erkennen, dass nicht alles, was technisch machbar ist auch so auf diesen Planeten passt...

    @ Lorenz: hier in Deutschland sind die Auflagen deutlich strenger als in Amiland. Ich kann mir nicht vorstellen, dass hier auch daran gearbeitet wird - aus einem ganz einfachen Grund:
    Die Regeln für die Freisetzung transgener Organismen sind sehr eng gefasst. Da die Wirtschaft auch immer die Wirtschaftlichkeit im Hinterkopf hat, wird eher nicht an Objekten geforscht für die es später keine Genehmigung für eine Freisetzung resp. eine Vermarktung gibt.
    Reine Forschung findet allerdings statt. Ich durfte während meines Studiums auch mal Gott spielen und habe Bakterien dazu gebracht, Stoffe zu produzieren, die normalerweise nicht von ihnen erzeugt werden - alles natürlich hochsicher... Das das einen gewissen Reiz ausübt kann man sich ja vorstellen und das es für diesen Forschungsbereich auch wirklich gute medizinische Anwendungen gibt ist wohl unbestritten. Allerdings sollte es auch moralische Grenzen geben die verhindern, dass es dabei zu Auswüchsen kommt. Aber selbstverständlich gibt es auch (oder grade?) unter den beteiligten Wissenschaftlern Ehrgeizlinge die unbedingt und gegen alle Vernunft machen, was machbar ist. Die "Sixpack-Forelle" ist dabei mit Sicherheit noch lange nicht das Ender der Fahnenstange.

    Gruß Thorsten
    Geändert von Thunfisch (25.03.2010 um 11:10 Uhr) Grund: was vergessen

  20. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Thunfisch für den nützlichen Beitrag:


  21. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.03.2010
    Ort
    51536
    Beiträge
    133
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 100 Danke für 54 Beiträge
    Zitat Zitat von Thunfisch Beitrag anzeigen
    Sorry, aber das ist falsch. Was du meinst sind Züchtungen, hier geht es aber um genetische Manipulationen - das ist etwas komplett anderes.
    ok, aber sind Züchtungen nicht auch eine Art genetische Manipilation? (bin kein Genetiker)

  22. #15
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Hi Barbenschreck,

    bei Züchtungen kannst du nur mit den genetischen Informationen arbeiten, die bereits vorhanden sind. Diese können durch die Züchtung entweder ausgeprägt oder unterdrückt werden.
    Bei der genetischen Manipulation arbeitet man mit Genmaterial, das so im Zielorganismus nicht vorhanden ist. Bspw. kannst du durch genetische Manipulation (theoretisch) eine Tomate dazu bringen nach Erdbeeren zu schmecken, was dir auch nach noch so langer Zeit durch Züchtungen nicht gelingen wird. Stellt sich die Frage, warum sollen Tomaten nach Erdbeeren schmecken, wo es doch richtige Erdbeeren gibt?

    Gruß Thorsten

  23. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Thunfisch für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen