Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Beisswetter für Brassen

    Hallo
    ist es euch schonmal aufgefallen das der Brassen manchmal ziemlich störisch ist also mal beissen die Rotaugen wie verrückt und den anderen Tag der Brassen wieder besser ? Wann ist eurer Meinung nach das beste Brassenwetter ? Und wie kann man dann noch die richtige Technik finden zum beangeln der Brassen ?

  2. #2
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge
    Bei welchen Wetter beissen Brassen denn nicht?...

    Aber naja hab Brassen eigtl zu jeder Tageszeit gefangen aber beim Stippen fang ich eigtl immer die meisten Brassen zwischen 9 und 11 Uhr wenns zu heiß wird werden sie faul!
    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    am besten fange ich die brassen nachts um ca. 2uhr (meistens ist keine unter 40cm)
    besonders gut mais maden kombi

    am besten beissen sie wenn es tagsüber richtig heiss ist und nachts sich wieder alles abkühlt

    (große brassen habe ich noch nie tagsüber gefangen)

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Kero
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    48607
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 137 Danke für 82 Beiträge
    hallo
    beim nachtangeln fängst du siehe bei uns am gewässer wie sand am meer

    tages über kommt es auch schon mal vor aber nachts geht die bombe.


    ich fange sie mit futterkorb


    gruss kero

  5. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    Brassen beangle ich am Liebsten mit der Feederrute und als Köder benutze ich große Maiskörner , Maden , Würmer oder auch kleine Boilies und Pellets .
    Habe ich genug Futter im Wasser , wechsle ich auch gerne auf die Matchrute mit Wagglermontage um , so werden die Fische nicht überfüttert .

    Aber selbst beim Karpfen -und Aalangeln gehen sie oft als Beifang an den Haken .

    Ein Wetter , wo Brachsen besonders gut beißen gibt es meiner Meinung nach nicht , entscheidend sind der Angelplatz , das Gewässer und evtl die Köder/das Futter , dann sollte es eigentlich immer mit Brassen klappen .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von jensemann
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    15230
    Alter
    45
    Beiträge
    808
    Abgegebene Danke
    5.831
    Erhielt 776 Danke für 324 Beiträge
    Hallo in die Runde!

    Bei mir beißen die Brassen am Kanal am besten wenn die Sonne früh anfängt aufs Wasser zu scheinen, dann beißen auch die Plötzen kaum noch. Das ist zumindest im Sommer so, im Frühjahr natürlich später.
    Gruß jensemann

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an jensemann für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    46
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 71 Danke für 48 Beiträge
    Große Brassen habe ich immer am Abend oder Nachts gefangen .

  10. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge
    Hängt das Beissverhalten vielleicht auch vom Luftdruck ab ?

  11. #9
    Der alte Angler Avatar von big teichmuschel
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    12055
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    1.041
    Erhielt 267 Danke für 93 Beiträge
    Ich habe die größten Brassen ( ab 40 cm aufwärts ) in der Mittagszeit am Kanal bei brühtender Hitze und unmittelbar nach passieren eines Lastkahn's gefangen. Köder war fast egal, Made, Mais, 1/2 Tauwurm, sie gingen auf alles.
    Im stehenden Gewässer habe ich die Erfahrung gemacht das bei den oben beschriebenden Wetter über der Mittagszeit fast garnichts ging. Da eher früh und Nachmittags bis in die Nacht hinein.
    Gruß und Petri Heil
    big teichmuschel

    Es ist besser ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. ( Konfuzius )

  12. #10
    Oderangler Avatar von Rüd
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    15898
    Alter
    52
    Beiträge
    357
    Abgegebene Danke
    472
    Erhielt 401 Danke für 169 Beiträge
    Früh Abends Mittags an der Oder sind sie allgegenwärtig und beissen auch nicht auf spezielle Köder , eigentlich nehmen sie so alles auf was angeboten wird.
    Gruss von der wunderschönen Oder
    Rüd

  13. #11
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Ich fange meine meisten Brassen am Nachmittag und meist auf Mais oder Made;-)

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen