Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2009
    Ort
    07333
    Beiträge
    154
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Waller im Frühjahr?

    Hallo, ich fische in einer Woche an einem ca 1h großen Weiher der ung bis 2m tief ist.Nun meine Frage, lohnt sich schon ein Ansitz auf Waller und wenn ja mit was?mfg
    Geändert von Angelspezialist (21.03.2010 um 15:06 Uhr) Grund: Code-Chaos aufgeräumt

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2009
    Ort
    97450
    Beiträge
    307
    Abgegebene Danke
    698
    Erhielt 420 Danke für 142 Beiträge
    Habe zwar noch nie einen Waller gefangen,aber das will ich in diesem Jahr ändern.Das Frühjahr soll eine super Zeit für Waller sein und zwar mit Kunstköder.
    LG Peter

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an döbel-peter für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2009
    Ort
    07333
    Beiträge
    154
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Naja schon, aber bei uns haben Hecht und Zander Schonzeit und somit fällt das weg

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    59174
    Alter
    38
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 162 Danke für 86 Beiträge
    Versuch mal Tauwurmbündel.
    Wels kannste eigendlich das ganze Jahr über fangen, aber wenn die Sonne langsam hoch kommt, gehts mit dem Wels schon los.

    Grade wenn der See/Teich nur 2, Tief ist, sollte es gut klappen.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Serafin für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge
    gute Köder sind außerdem Kalamari (allerdings nen bissl teurer) nen bissl angegammelt, was auch sehr unangenehm ist!
    Oder aber nen ordentliches Stück Dosenfleisch!
    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an CarpJoker für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Mit jedem Tag an dem die Sonne scheint steigen die Möglichkeiten einen Wels zu fangen . Da machen 2-3 Grad Wassererwärmung viel aus . Ich meine damit Gewässer an denen keine Warmwassereinleiter sind ( AKW.- Heizkraftwerke o.ä. ) Gerade im Frühjahr sind flache Bereiche am ehesten voller Leben und dort wird man auch die Bekanntschaft mit Welsen machen. Vorraussetzung allerdings ist ein sehr vorsichtiges Vorgehen ( z. B. Im Schleichschritt an die Stelle gehen , leises Verhalten am Angelplatz ) . Welse sind was Erschütterungen angeht ungemein empfänglich. Zu meinem Vorredner möchte ich noch beifügen das der Tip mit Kalamari hervorragend ist , da man diese öfters verwenden kann . Sie sind zäh und verschleißen nicht am Haken . Eventuell ein Nachteil ist das sie auslaugen , doch das kann man mit einem kleinen Trick beheben. Gruß Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an hansi61 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2009
    Ort
    07333
    Beiträge
    154
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Beissen die auch am Tag oder eher abends/nachts?

    Danke schonmal für die Antworten

  12. #8
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Pauschal nicht beantwortbar, aber tendenziell abends/nachts. Alle meine groeseren Waller habe ich in der Daemmerung gefangen. Spaeter im Sommer sind die Waller bei uns ganz klar in den Abendstunden aktiv.

    regards
    Peter

  13. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2009
    Ort
    07333
    Beiträge
    154
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Also sollte ich am Tag eher auf andere Fische angeln und abends wenns dämmert auf Waller?

  14. #10
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Am Tag Deinen Platz einrichten und in die Dämmerung hinein fischen . Auch im Frühjahr sind Bisse tagsüber möglich . Aber die Chancen sind in der Dämmerung um einiges besser. Und wie schon geschrieben eher im Randwasser ( Fluß) da dort das Leben die Sonne genießt . Gruß Hansi
    Ich Denke , also bin ich

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen