Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge

    Exclamation Vulkanausbruch auf Ísland

    hier die ersten bilder vom eyjafjallajökull

    http://dagskra.ruv.is/sjonvarpid/4526757/2010/03/

    http://http.ruv.straumar.is/static.ruv.is/vefur/i

    mit dem angeln dort in der gegend wirds wohl nix dort in der naehe ist unser dornhaiangelbebiet

    flugverkehr und strassen gesperrt
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  2. #2
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Hallo Oli,
    habe es heute morgen in den Nachrichten gehört.
    Der letzte Vulkanausbruch war vor 200 Jahren.
    In Island muß ja jeder Zeit mit Ausbrüchen gerechnet werden.
    Wichtig ist das keine Menschenleben zu beklagen sind.

    Gruß Bernd

  3. #3
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Ist mir völlig neu der Ausbruch, aber ich werds mir noch auf N24 anschauen was da abgeht.
    Der letzte Ausbruch.
    Das ixt noch gar nicht so lang her, jedenfalls nicht vor 200 Jahren.
    Das war doch suf der Insel Heymar.
    Wo jede Menge Leute evakuiert werden mußten.
    Aber Island war und ist ja ein sogenannter Hotspot.
    Da sollte es eigentlich gar nicht mal so verwunderlich sein wenns wieder losgeht.
    Aber.
    Was Euch allen aufgefallen sein sollte in letzter Zeit.
    Vulkane, Erdbeben, Stunamis.
    Es häuft sich auffallend.
    Irgendwelche Naturkatastrophen sind doch in letzter Zeit so gut wie täglich in den
    Medien.
    Gibts da einen Zusammenhang?
    Liegt unsere Mutter Erde vielleicht schon in den letzten Zuckungen?
    Gruss Armin

  4. #4
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Hallo Armin,
    das mit den Naturkatastrophen häuft sich wirklich.
    In Kuba hat es heute auch ein Erdbeben gegeben.
    Wenn man sieht, was jeden Tag auf der Erde vernichtet wird wundert es einen nicht wenn der Mensch dafür die Quittung bekommt.
    Nur was ich nicht ganz verstehe, der Mensch ist so doof das er das nicht mitbekommt, oder nicht realisieren möchte was mit Mutter Erde so passiert.
    Aber dafür fliegen wir auf den Mars und schaffen uns für mehrere Milliarden Euros eine neue Erde, wie schizophren ist der Mensch eigentlich.
    Anstatt das Paradies in dem wir leben zu achten, vernichten wir es.
    Möchte mich nicht weiter auslassen darüber, mir schwillt schon langsam wieder der Kamm.

    Gruß Bernd

  5. #5
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    hallo,
    also dieser vulkan um den es jetzt geht der ist vor ca. 200 jahren das letzte mal ausgebrochen, aktuell wurden um die 400 anwohner evakuiert, das dumme an diesem ausbruch ist das es nahe am gletscher stattgefunden hat, und man jetzt annimmt das es eine menge schmelzwasser gibt, inwiefern es jetzt weitergeht wird die zeit bringen,

    @armin,
    hier auf island gibt es 140 vulkane wovon ca. um die 30 (noch) aktiv sind, man hat ja angenommen das die hekla ausbricht, das ist aber gott sei dank nicht vorgekommen, den wenn die ausbricht dann wirds schlimm!
    diesen ausbruch den du meinst war auf den westmaenner inseln (heimaey) in den 70igern, und alle bewohner wurden auf boote verfrachtet und in sicherheit gebracht, gab nur "material schaden"
    auf ísland treffen 2 kontinentalplatten aufeinander der "riss" geht durch die mitte der insel durch, deswegen sind hier eigentlich "permanent" erdbeben (sehr viele unter 3/rs) deswegen merkt man nix, aber die íslaender haben sich optimal an das land in dem sie/wir leben angepasst, weil es jederzeit knallen kann!

    @bernd
    zu deinem geschrieben sage ich nix weil du 100,1% recht hast!!!
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  6. #6
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    fuer jeden den es interessiert, hier ein webcam link zur feuerspalte
    http://www.mila.is/um-milu/vefmyndav...thorolfsfelli/
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  7. #7
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Hallo Oli,
    Dein Link läßt sich leider nicht öffnen.
    Wie ist denn die Situation zur Zeit auf Island?

    Gruß Bernd

  8. #8
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    sooo, der sollte gehen

    http://mila.is/um-milu/vefmyndavelar...thorolfsfelli/

    am besten wenn es dunkel ist gucken, dann sieht man es besser,

    die momentane situation ist, das sich der spalt um einen weiteren km vergroessert hat, ist aber noch nicht "allzutragisch" da der spalt nicht ans eis heranreicht, die forscher allderdings befuehrten eine kettenreaktion, das weitere vulkane eruptieren koennten speziell der katla ...von daher bleibt es nur abzuwarten weiter passiert, wenn allerdings der katla ausbrechen sollte, gibt das ne richtige explosion und riesige mengen an schmelzwasser werden freigesetzt, dann wird eng fuer die leute die dort in der naehe leben, island verfuegt aber ueber ein sehr gutes fruehwarnsstem (sofern man sowas voraussagen kann), das man sich nicht allzusehr nen kopf macht, sondern sich drauf verlaesst das vorher ne warnung rausgeht und der zivilschutz (landsbjörg) evakuiert
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  9. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Moin Oli
    Wenn es richtig eng wird für Euch,setz Dich mit Deiner Familie in den nächsten Flieger nach Kiel Holtenau.Hier habt Ihr ein nettes Gästezimmer das immer frei ist!!Nee im Ernst,was passiert wenn der Vulkan Katla... wirklich ausbricht.Sind dann in den bevölkerten Bereichen große Schäden zu erwarten?Wo werden die Evakuierten Leute bei Euch untergebracht?
    Gruß und Petri Heil (auch ein)Oli
    PS:Das mit dem Gästezimmer war ernst gemeint,falls doch der absolute Supergau eintritt

  10. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Heidechopper
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29664
    Alter
    63
    Beiträge
    365
    Abgegebene Danke
    100
    Erhielt 260 Danke für 144 Beiträge
    Laut eines Seismologen-Beitrages ist es wohl so, das der jetzt aktive Feuerberg fast immer auch den Hakla zur Eruption gebracht haben soll. Insbesondere im Jahre 1873 resultierte wohl ein Hungerjahr in Europa daraus.
    Man darf gespannt sein...

    Gruß
    Rolf

  11. #11
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    @zanderoli,
    danke fuer dein angebot, weiss das zu schaetzen, aber erstens sind wir nicht in (direkter) gefahr und zweitens wir haben eine RIESEN grosse familie auf island, es gaebe also viele unterschlupfmoeglichkeiten fuer uns, nimm dir mal ne landkarte und gucke mal wo hella ist und garður wo wir wohnen...da droht keine gefahr fuer uns, erst verbrennt reykjavik!

    evakuierte kommen erst mal in die sporthallen und dann weiter zu deren familien, wenn es ganz schlimm kommt, so wie damals auf den westmaennern inseln, werden extra haeuser gebaut fuer die jenigen die ihr land und besitz verloren haben

    @heidechopper

    ja wenn die HEKLA (die kaputzentraegerin) eruptiert hat europa auch ein problem, die damalige eruption hat fuer eine duereperiode in aegypten verursacht!

    aber aktuell wird von einer moeglichen explosion der KALTA (der kessel);(nicht verwechseln!) gesprochen, aber was letztendlich passiert hat der mensch nicht in der hand, wenn solche ereignisse passieren sieht man erst wie KLEIN DER MENSCH IST, und solchen naturgewalten nichts entgegen zu setzen hat!

    UND GLAUBT NICHT RTL ODER AEHNLICHEN MEDIEN DIE UEBERTREIBEN MASSLOS ganz schlimm sind die amerikaner

    guckt euch mal den link an, aber beisst nicht vor lachen in die tischplatte!!

    @zanderoli,
    danke fuer dein angebot, weiss das zu schaetzen, aber erstens sind wir nicht in (direkter) gefahr und zweitens wir haben eine RIESEN grosse familie auf island, es gaebe also viele unterschlupfmoeglichkeiten fuer uns, nimm dir mal ne landkarte und gucke mal wo hella ist und garður wo wir wohnen...da droht keine gefahr fuer uns, erst verbrennt reykjavik!

    evakuierte kommen erst mal in die sporthallen und dann weiter zu deren familien, wenn es ganz schlimm kommt, so wie damals auf den westmaennern inseln, werden extra haeuser gebaut fuer die jenigen die ihr land und besitz verloren haben

    @heidechopper

    ja wenn die HEKLA (die kaputzentraegerin) eruptiert hat europa auch ein problem, die damalige eruption hat fuer eine duereperiode in aegypten verursacht!

    aber aktuell wird von einer moeglichen explosion der KALTA (der kessel);(nicht verwechseln!) gesprochen, aber was letztendlich passiert hat der mensch nicht in der hand, wenn solche ereignisse passieren sieht man erst wie KLEIN DER MENSCH IST, und solchen naturgewalten nichts entgegen zu setzen hat!

    UND GLAUBT NICHT RTL ODER AEHNLICHEN MEDIEN DIE UEBERTREIBEN MASSLOS ganz schlimm sind die amerikaner

    guckt euch mal den link an, aber beisst nicht vor lachen in die tischplatte!!

    http://www.youtube.com/watch?v=Jh3D_...layer_embedded

    also das einzige was toedlich ist,ist wenn man zu nahe dransteht und nen brocken an den schaedel bekommt
    Geändert von Icefischer (25.03.2010 um 18:53 Uhr)
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  12. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Oh Yeah,die Amis,jetzt schon Panik vor Giftgas aus Island.Hoffentlich rücken die jetzt nicht bei Euch ein um den Vulkan zu bekämpfen.Geiles Video!!Bekomm jetzt nen neuen Tisch von Dir,meiner hat Bissspuren.
    Gruß und Petri Heil (auch ein) Oli

  13. #13
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    jaja, was haben wir gelacht, ich warte nur noch darauf das hier die us marines einmaschieren und wir alle nach guantanamo kommen, íslaendische terroristische extremisten, die giftgas in die atmosphaere blasen um gezielt amerika zu attakieren!

    aber schoene bilder habe die da gemacht!
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen