Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Stefan2010
    Gastangler

    echte Fischhaut?

    Hallo zusammen,
    ich wollte mal fragen wie das geht das man ne fischhaut an nen Wobbler zu gleben.Hat einer ne ahnung wie das gehen soll?


    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...:WNARL:DE:1123


    gruss
    Stefan2010
    Geändert von Stefan2010 (12.03.2010 um 22:19 Uhr)

  2. #2
    Special Forces Avatar von Böhse-Carpz
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    40
    Alter
    35
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    82
    Erhielt 145 Danke für 73 Beiträge
    Jap er geht!

    Ich denke, dass der Wobbler mit Fischaut überzogen wurde, aber danach lackiert wurde.
    D.h. der Faktor riechen zählt schon mal gar nicht!
    Klar könnte es evtl. ziemlich real wirken, aber das war's dann auch!
    Schaden kann es aber bestimmt nicht!
    Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben !!

  3. #3
    Barschkiller Avatar von DropShotTrooper
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    09128
    Beiträge
    385
    Abgegebene Danke
    451
    Erhielt 316 Danke für 171 Beiträge
    ganz einfach,nimmst dir dein gewünschtes fischmodell,filitierst es und lässt die haut leicht antrocknen.wichtig das nur die haut mit den schuppen noch da ist.es darf kein fleisch mehr dran kleben.....jetzt nimmst du dir einen kunstköder und schmierst ihn mit sekundenkleber ein.jetzt falltest du die etwas angetrocknete fischhaut um den köder und schneidest die überstehende haut grosszügig ab damit du sie über die kanten des köders fallten kannst.jetzt trocknen lassen und bei bedarf mit klarem nagellack einpinseln.fertig ps.:gerade bei meeresfichmustern solltest du auf fettarme fisch greifen weil die haut beim trocknen sonnst wellen schlägt.desweiteren kann das fett ranzig werden und die farbe verändert sich.
    Egal was passiert,wer fängt hat Recht!

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an DropShotTrooper für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Stefan2010
    Gastangler
    aha intressant, werde ich mal bei gelegenheit ausprobieren.
    Giebt es noch nen anderen Kleber für solchen Aktionen oder geht nur der Sekundenkleber?

  6. #5
    HH-Infizierter Avatar von Thuny
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    01987
    Alter
    53
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 132 Danke für 71 Beiträge
    Nimm statt Fischhaut einfach Alufolie. Dann, wie West das auch macht glaub ich, mit nem kleinen Feinmechaniker Schraubendreher ( den Schaft) unter etwas Druck über den mit Alufolie beklebten Wobbler rollen. Etwas mit Textmarker anmalen ( ist nicht so grell und wirkt natürlicher) und lackieren. Wie schon gesagt wurde, der Geruchsfaktor geht eh beim lackieren verloren.
    Gruß Frank

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thuny für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Barschkiller Avatar von DropShotTrooper
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    09128
    Beiträge
    385
    Abgegebene Danke
    451
    Erhielt 316 Danke für 171 Beiträge
    ja kannst auch andere kleber nehmen aber sekundenkleber geht schnell und hällt bombenfest.ich denke zwichen alufolie und echter fischhaut besteht schon ein erheblicher unterschied.......
    Egal was passiert,wer fängt hat Recht!

  9. #7
    HH-Infizierter Avatar von Thuny
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    01987
    Alter
    53
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 132 Danke für 71 Beiträge
    Da hast du vollkommen recht. Der Unterschied ist gravierend. Nur ob der Aufwand lohnt fragt sich noch. Ich kann nicht absolut behaupten das "normale" Wobbler schlechter fangen als eventuell welche mit echter Fischhaut oder umgekehrt. Ich meinte auch wirklich nur das der Aufwand beim selbermachen geringer ist.
    Gruß Frank

  10. #8
    Barschkiller Avatar von DropShotTrooper
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    09128
    Beiträge
    385
    Abgegebene Danke
    451
    Erhielt 316 Danke für 171 Beiträge
    ja klar geht schneller mit der folie aber wenn du dir mal die stunde zeitnimmst und ein köder selber machst und dann darauf auch noch was fängst, ist das tausendmal geiler als ein fang mit einem gekauften.....
    Egal was passiert,wer fängt hat Recht!

  11. #9
    HH-Infizierter Avatar von Thuny
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    01987
    Alter
    53
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 132 Danke für 71 Beiträge
    Da geb ich dir 100pro recht. Und der eigene Stolz ist auch nicht zu verachten. Wie auch immer. selbstgebaut ist halt was eigenes. Ob nun mit Fischhaut oder Folie. Letztlich völlig Wurscht wenns Erfolg bringt.
    Gruß Frank

  12. #10
    Stefan2010
    Gastangler
    Hmm ich werde es mal mit Fischhaut von einer Forelle versuchen den bekanntlicherweise sollen die Hechte vernaht darauf sein zumindest was die Forelle Betrifft und wenn es nicht so hinhaut wie ich es mir vorstelle dann kann ich immernoch zu Drick 17 mit der Alufolie arbeiten Danke für euerer Meinungen.
    Gruß
    Stefan2010

  13. #11
    Einfach nur Angler Avatar von Pablo
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    88212
    Beiträge
    566
    Abgegebene Danke
    838
    Erhielt 619 Danke für 207 Beiträge
    Uns Stefan2010, würde gerne mal Deine Ergebnisse bewundern. Ist was aus den Plänen geworden???

    Gruß
    Pablo

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen