Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Spinner
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    50000
    Beiträge
    220
    Abgegebene Danke
    239
    Erhielt 398 Danke für 67 Beiträge

    Die richtige Bebleiung beim Jiggen!?

    Servus Leute,

    wollte mal eine Frage an die Jigger in der Runde stellen .. mit wieviel gramm jiggt ihr so im Fließgewässer!?
    ich benutze zur zeit 10 cm shads und habe festgestellt das ein anständiges jiggen erst mit 21 g möglich ist .. bei weniger gewicht fehlt mir der kontakt zum köder und der shad ist nur ein spielball der strömung .. andererseits habe ich bei 21g aufwärts angst das ein anständiges zu grunde sinken des shads nich mehr möglich ist und eher ein Fallen des Köders im 90 Grad Winkel zu Stande kommt.
    Jigge an Buhnen im Rhein und bin mir bei der Jigwahl immer mal wieder unsicher .....

    gruß baestn

  2. #2
    Profi Allrounder Avatar von canislupo
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    49565
    Alter
    62
    Beiträge
    271
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 239 Danke für 128 Beiträge
    Zitat Zitat von baestn Beitrag anzeigen
    Servus Leute,

    wollte mal eine Frage an die Jigger in der Runde stellen .. mit wieviel gramm jiggt ihr so im Fließgewässer!?
    ich benutze zur zeit 10 cm shads und habe festgestellt das ein anständiges jiggen erst mit 21 g möglich ist .. bei weniger gewicht fehlt mir der kontakt zum köder und der shad ist nur ein spielball der strömung .. andererseits habe ich bei 21g aufwärts angst das ein anständiges zu grunde sinken des shads nich mehr möglich ist und eher ein Fallen des Köders im 90 Grad Winkel zu Stande kommt.
    Jigge an Buhnen im Rhein und bin mir bei der Jigwahl immer mal wieder unsicher .....

    gruß baestn
    schau mal hier da solltest du die Antwort finden http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=55330
    Ich fische seit meinem 6. Lebensjahr (mein Urgroßvater hat mich immer mitgenommen). Ich baue, verbessere, restauriere und repariere Ruten und Rollen.
    www.fruehauf-bramsche.de

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an canislupo für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Spinner
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    50000
    Beiträge
    220
    Abgegebene Danke
    239
    Erhielt 398 Danke für 67 Beiträge
    Zitat Zitat von canislupo Beitrag anzeigen
    schau mal hier da solltest du die Antwort finden http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=55330

    kenne den bericht, sehr ausführlich, nur über das gewicht der jigs steht da nichts .. könntest mir deine erfahrungen mit jigköpfen schildern anstatt einen link zu posten .. thx und gruß

  5. #4
    Profi Allrounder Avatar von canislupo
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    49565
    Alter
    62
    Beiträge
    271
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 239 Danke für 128 Beiträge
    Ich verwende je nach Strömung immer soviel Gewicht, das ich den Jigs noch gut merke.
    Das kann10,15, 20, 25 aber auch 30 Gramm sein. Musst mal ein bißchen probieren und immer kontakt zum Jig haben.

    Hole dir mal das neue Profi Blinker Video dort stellen sie Zusatzbleie vor, die man an dem Wirbel, wo der Jigkopf befestigt ist, einhängen kann. Ich hab sie zwar noch nicht probiert, in dem Video klappte das allerdings gut.

    Gruss
    Ich fische seit meinem 6. Lebensjahr (mein Urgroßvater hat mich immer mitgenommen). Ich baue, verbessere, restauriere und repariere Ruten und Rollen.
    www.fruehauf-bramsche.de

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an canislupo für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen