Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    47533
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unhappy Elektrofischen in Kleve gesucht wg. Fröschen

    Hallo Zusammen,
    ich hoffe ihr verhaut mich nicht gleich verbal, weil ich ein etwas ungewöhnliches Anliegen habe und mir keinen Rat mehr weiß.

    Mein Grundproblem eine große Froschpopulation im Gartenteich. Eigentlich stört es uns nicht besonders, aber die Nachbarn wettern schon seit 2 Jahren wegen enormer Quackbelästigung.
    Der NaBu will mir nicht helfen, das Veterinäramt ist nicht zuständig und die Fröschlein umbringen möchte ich auch nicht, Teich abpumpen auch nicht, da noch viele andere Tiere und Insekten den Teich bevölkern.
    Abkeschern ist bei geschätzen 50-60 Fröschen ein hoffnungsloses Unterfangen, da der Teich auch sehr groß ist.
    Jetzt dachte ich mir, man könnte die Frösche mittels Elektroschock, wie beim Elektrofischen, betäuben, abkeschern und anderweitig wieder aussetzen.
    Wer kann uns da helfen?

  2. #2
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi


    Du hast doch sicher jedes Jahr jedemenge Laich?
    Den würde ich aufjedenfall schonmal umsiedeln...



    Wie groß ist denn der "Gartenteich"?
    Sind Fische drin?
    MfG Lorenz

  3. #3
    Karpfen & Raubfischangler Avatar von Goevertclp
    Registriert seit
    29.12.2009
    Ort
    49661
    Alter
    21
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 71 Danke für 26 Beiträge
    Ich glaube wenn du Elektrofischen willst musst du das glaub ich anmelden !

    mfg goevertclp





  4. #4
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Da hast Du ( bzw. Deine Nachbarn ) ein schönes Problem . Bei allem was Frösche im Gartenteich angeht wäre ich sehr,sehr vorsichtig mit solchen Fragen . Da Frösche bei Naturschützern ziemlich weit oben auf Ihrer Liste stehen. Da , meines Wissens nach , Frösche eine geschützte Gattung darstellen . Einen direkten Lösungsweg kann ich Dir leider nicht geben. Nur ein Sprichwort aus meiner Jugend. Aus Meerschweinchen werden immer mehr Meerschweinchen. Also bitte sei sehr achtsam was Du tun willst . Du hast den NABU geweckt ! Gruß Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an hansi61 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    47533
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Lorenz,
    die Frösche verstecken den Laich ziemlich gut im dichten Bewuchs.
    Allerdings wollte ich die Frösche raus haben, BEVOR sie anfangen zu "balzen" und zu laichen.

    Der Teich ist ca. 6x7m groß und mit Goldfischen besiedelt. Also keine Koi-Zucht oder sowas.

    Grüße Myleen

  7. #6
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Hallo Myleen,

    ich bin jetzt nicht der Froschexperte, aber ist abkeschern bei sechzig Stück wirklich so ein unmögliches Unterfangen? Notfalls mit nem kleinen Schlauchboot rauf aufs Wasser.

    Grüsse Thomas

  8. #7
    Stefan2010
    Gastangler
    ich würde mich bei der Kreisverwaltungsbehörde darüber INFOMIEREN, da biste auf der richtigen seite.
    lg
    rex50

  9. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    47533
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Nochmal:
    Ich will die Frösche NICHT töten, sondern nur umsiedeln.

    Und ich suche jemanden, der einen Angelschein für und die Ausrüstung für das Elektrofischen hat, damit es fach- und sachgerecht ohne Schaden an gemacht werden kann.

    Grüße Myleen

  10. #9
    Petrijünger Avatar von eisbär01
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    10000
    Beiträge
    64
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 30 Danke für 21 Beiträge
    Ganz raus wirst du die Frösche nie bekommen, Versuch es mit Koi Karpfen, die fressen gerne Kaulquappen (ist zumindest bei meinen Nachbarn so). Dann wäre noch die Idee - nach einem natürlichen Laichräuber zu suchen. Vorschläge vor...

  11. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    kommt bei dir kein graureiher oder so vorbei ?

  12. #11
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    2 hechtmänchen wären auch ne lösung da die auch gerne frösche fressen und nicht so groß wie die weibchen werden

    naja dan muss deine goldfischpopulation einwenig leiden

  13. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Tobias Langert
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    99826
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 263 Danke für 93 Beiträge
    Mit 2 Hechten im Teich verabschieden sich aber eher die Goldfische anstatt die Frösche....schon allein wegen der Tarnung ist es leichter einen Goldfisch ausfindig zu machen statt eines Frosches..
    Ich an deiner Stelle würde am Teichrand evt. 2-3 eimer in den Boden graben.Wenn du wirklich so viele Frösche hast, werden sie Nachts wenn das Gras feucht ist sich bestimmt in den ein oder anderen verlaufen... den Rest würd ich versuchen nach und nach abzukeschern....aber wie schon gesagt, alle Frösche wirst du bestimmt nicht los.
    Mfg
    Geändert von Tobias Langert (08.03.2010 um 16:44 Uhr)

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tobias Langert für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #13
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtfreund Beitrag anzeigen
    2 hechtmänchen wären auch ne lösung da die auch gerne frösche fressen und nicht so groß wie die weibchen werden

    naja dan muss deine goldfischpopulation einwenig leiden

    Also ich bin auch ein großer Freund von Ironie. Glaube aber, dass dies bei dieser ernsthaft gestellten Frage nicht angebracht ist.

    Grüsse Thomas

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an schweyer für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    76
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    2.595
    Erhielt 658 Danke für 236 Beiträge
    Hallo Myleen,
    E Fischen bedarf in jedem Fall einer behördlichen Genehmigung, vorher geht da nichts.
    Versuch das Problem mal der Naturschutzbehörde zu schildern, oder Fischereibehörde anrufen, die leiten dich dann im Zweifel weiter -Regierungspräsidium oder LRA-; Die können dir da sicher weiterhelfen, und falls sie zustimmen, dir auch jemanden wegen einem "E Fischen" vermitteln, wenn sie die Methode für adäquat halten.
    Es irrt der Mensch, solang er strebt

    Gruß Thorsten

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an thorstenp für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #15
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    Hier hört man ja die tollsten Ideen Also Du selbst darfst in KEINEM Fall umsiedeln! Der Gang zu den Behörden ist hier unumgänglich, wobei diese nicht zwingend eine Umsiedlung anordnen werden (in den seltensten Fällen!). Seien wir doch mal ehrlich - wenn ich mir einen Teich/Tümpel anlege, dann muss ich mich im Vorfeld auch informieren und damit sollte auch jedem klar sein, dass man eventuell Frösche in den Teich bekommt und die dann auch entsprechend Lärm machen.
    Gruß Oli

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an OliverH86 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen