Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 40

Thema: Wurfrohr

  1. #1
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge

    Wurfrohr

    Hallo,

    mir war am letzten Wochenende langweilig und daher habe ich ein Wurfrohr selbergebaut. Für billiges Geld und wenig Zeitaufwand kann man es schnell bauen.

    Material
    • Elektroinstallationsrohr (Durchmesser je nach Boiliegröße)
    • Passender Abschluss-Stopfen
    Werkzeug
    • Feine Säge
    • Grobes und feines Schleifpapier
    Das Boilierohr auf die richtige Länge zusägen 35-85 cm und das obere Ende 45-60 Grad absägen und abschleifen. Das untere Ende mit einen Stopfen verschließen oder mit mit einen Korken. Ähnlichen Wurfweiten können auch erreicht werden hab es schon ausprobiert, ging ziemlich gut. Ich hab alles im Baumarkt bekommen und hab dafür 3 Euro bezahlt. Arbeitsaufwand 5-10 Minuten. Und hier noch zwei Bilder sind aber aus dem Internet, aber so schaut meines auch aus.





    Könnt ihr mal ausprobieren ein cooler Zeitvertreib und für dieses Jahres ein kräftiges Petri Heil.

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  2. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Andi93 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Ich hab ein Carbon Wurfrohr von Anaconda,das ist um einiges leichter als das Kunststoffgerät Nach ein paar kilos geworfener Murmeln macht sich das echt bemerkbar
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  4. #3
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Glaub ich dir, aber wer vielleicht kein so ein teures kaufen will oder nicht so oft mit einen Wurfrohr anfüttert kann so eins mal bauen;-)

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Andi93 für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Carphunter Avatar von X-Blade
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    66440
    Alter
    24
    Beiträge
    182
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 62 Danke für 35 Beiträge
    also ich hab von cormoran das UK Carp da sis auch ogen bebogen läst sich besse rwerfen als ganz gerade

  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    81245
    Alter
    33
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 227 Danke für 117 Beiträge
    Naja einen bogen bis zu 60 ° bekommst du auch mit einen Heißluftfön hin. Wichtig ist dabei langsam und Vorsichtig erhitzen und immer nur kleine Stücken Biegen.

    Müsste man nur testen ob die Boilie dann noch rein gehen am Bogen.
    Angel ist weder Hobby noch Sport, sondern eine Lebenseinstellung!

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an der_hias für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Zitat Zitat von der_hias Beitrag anzeigen
    Naja einen bogen bis zu 60 ° bekommst du auch mit einen Heißluftfön hin. Wichtig ist dabei langsam und Vorsichtig erhitzen und immer nur kleine Stücken Biegen.

    Müsste man nur testen ob die Boilie dann noch rein gehen am Bogen.
    Ja klar kann man machen und des geht auf jedenfall, aber mit einen geraden Wurfrohr kann man auch gute Wurfweiten erreichen. Muss man halt mal ausprobieren.

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  10. #7
    Amberger Karpfenfreak
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    92224
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 117 Danke für 22 Beiträge

    wurfrohr

    Also ich hab auch ein selber gemachtes Wurfrohr und bin damit voll zufrieden.. vorallem kann man von vornherein schon ein rohr mit 40 mm durchmesser nehmen und 20 kugeln fliegen trotzdem sehr weit. Da ich seit 15 jahren Handballspiele und somit die wurfbewegung ziemlich gut behersche komme ich mit 30 er boilies bis auf knapp 150 meter.

    Und zwecks dem gewicht.
    was kostet den dieses carbon wurfrohr...???
    bestimmt wieder schweine teuer
    und ich kann nur sagen alle wurfroher dich ich bis jetzt in der hand hatte waren bei weitem nicht so leicht wie mein plastikrohr.....

  11. #8
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Zitat Zitat von Ambergercarpfischer Beitrag anzeigen
    Also ich hab auch ein selber gemachtes Wurfrohr und bin damit voll zufrieden.. vorallem kann man von vornherein schon ein rohr mit 40 mm durchmesser nehmen und 20 kugeln fliegen trotzdem sehr weit. Da ich seit 15 jahren Handballspiele und somit die wurfbewegung ziemlich gut behersche komme ich mit 30 er boilies bis auf knapp 150 meter.

    Und zwecks dem gewicht.
    was kostet den dieses carbon wurfrohr...???
    bestimmt wieder schweine teuer
    und ich kann nur sagen alle wurfroher dich ich bis jetzt in der hand hatte waren bei weitem nicht so leicht wie mein plastikrohr.....
    Ist dein Wurfrohr gebogen oder gerade.

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  12. #9
    Karpfenangler Avatar von Flosch 94
    Registriert seit
    24.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    23
    Beiträge
    1.076
    Abgegebene Danke
    943
    Erhielt 656 Danke für 324 Beiträge
    Ich muss Andi93 Recht geben diese Art von Boilierohr geht echt wie "Dreck" klasse Sache.
    Es geht genauso gut wie eines aus dem Fachhandel meiner Meinung nach.

    Gruß Flo

  13. #10
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Also mein Carbon Wurfrohr von Anaconda hat 20 € gekostet und damit werfe ich genauso weit wie mit einem gebogenen Die Wurftechnik ist nur etwas anders,mehr nicht!
    Da ich an meinem Stausee nur vom Ufer aus fischen darf,und manche Plätze weit draußen liegen,bin ich auf ein gutes & leichtes Wurfrohr angewiesen!
    Ist halt auch Geschmacksache wie bei allen Sachen im Leben
    150 mtr. mit nem 30er Boilie und nem Baumarktwurfrohr würde ich gerne Live sehen,ansonsten kann ich das nicht glauben! 100 mtr. ja...aber 150 mtr.
    Das ist schon ein ganz schönes Stück Weg für so ne kleine Murmel!
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  14. #11
    MAD !!! Avatar von carpfisher12
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    35274
    Alter
    20
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 49 Danke für 37 Beiträge
    ich werds mir auch mal bauen. wenns fertig ist sag ich bescheid

  15. #12
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Also ich hab das Wurfrohr gleich danach ausprobiert hab zwar keine 150 Meter geschaft doch trotzdem eine gute Weite 60-70 Meter und das ist keine Lüge.

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  16. #13
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Zitat Zitat von carpfisher12 Beitrag anzeigen
    ich werds mir auch mal bauen. wenns fertig ist sag ich bescheid
    Sag dann mal Bescheid werd bestimmt klappen und probiers dann mal gleich aus;-)

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  17. #14
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    70 - 80 mtr. ist auch eine reale Weite
    Wir haben mal mit dem Futterboot die Wurfweiten gemessen,und bei 100 mtr. war Ende der Fahnenstange Egal ob mit gradem oder gebogenem Wurfrohr!
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  18. #15
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Vielleicht waren es auch nur 60 Meter aber für einen sebstgebauten ist das doch ziemlich gut.

    Gruß´
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen