Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    06790
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Geräucherte Rollmöpse

    Hallo,
    suche ein Rezept, Rollmöpse mit Zwiebeln gefüllt räuchern, könnt ihr helfen

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.426
    Abgegebene Danke
    2.259
    Erhielt 2.039 Danke für 695 Beiträge

    Rollmöpse

    Das soll man Essen können?

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    06790
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ja, schmeckt echt toll. Aber sie sind nicht sauer eingelegt. Ich habe Heringe über Nacht in Salzwasser eingelegt, früh abgewaschen Zwiebeln in Streifen geschnitten und eingerollt, dann ab in Ofen. Leider sollten sie doch länger eingelegt oder in eine besondere Lake denn die Gräten sind doch schön hart und die Lauge könnte noch etwas mehr Pfiff haben.

    Die giebt es eigentlich in jedem Fischgeschäft, sind superlecker koste mal einen

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.426
    Abgegebene Danke
    2.259
    Erhielt 2.039 Danke für 695 Beiträge

    hi

    Alles klar jetzt weiss ich was Du meinst.Das heisst bei uns in Warnemünde aber Bückling!

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    57642
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge
    Hallo, ich habe einmal probiert Rollmöpse zu Räuchern ging aber voll in die Hose. Die Rollmöpse wurden zuweich und fielen auseinander. Und nun zum Thema Gräten die Rollmöpse werden sauer eingelegt damit die Gräten weich werden. Also noch länger einlegen wird nicht viel bringen. Was vielleicht klappen könnte wäre Filet (entgrätet) rollen und in einer Lake mit Salz, Zwiebeln, Pfeffer usw. einlegen und Räuchern.

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge

    Geht einfach !

    Hallo !
    Das haben wir mal vor längerer Zeit mit fertigen Rollis aus dem Glas probiert.
    Die fertigen Rollmöpse mit Küchenpapier richtig trocken tupfen, auf ein Gitter oder Rost legen
    und ,, KALT,, räuchern.
    Schmeckt wirklich gut und ist mal was anderes.
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    06790
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Also blos nicht die Rollmöpse aus dem Glas räuchern... grauenhaft.
    Wie sie sich genau nennen, keine Ahnung.
    Wie gesagt habe ich frische Heringe genommen, in Salzlake über Nacht eingelegt, mit Zwiebel eingerollt und geräuchert.
    Bückling soll auch gehen.
    Schade dass man kein Rezept dafür findet

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge
    Zitat Zitat von Papa 07 Beitrag anzeigen
    Also blos nicht die Rollmöpse aus dem Glas räuchern... grauenhaft.
    Wie sie sich genau nennen, keine Ahnung.
    Wie gesagt habe ich frische Heringe genommen, in Salzlake über Nacht eingelegt, mit Zwiebel eingerollt und geräuchert.
    Bückling soll auch gehen.
    Schade dass man kein Rezept dafür findet
    Hast du die Rollmöpse auch kurz abgespült und schön trocken getupft?
    Nichte einfach aus dem Glas in den Ofen.
    Dann schön trocken und kalt anräuchern, und uns haben sie geschmeckt.Wir probieren wirklich viel aus beim räuchern, Käse, Kartoffeln u.v.m..
    Ja, die Geschmäcker sind halt verschieden und bei richtiger Zubereitung gibt es fast nichts was man durch räuchern nicht veredeln kann.
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    06790
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von heiko140970 Beitrag anzeigen
    Hast du die Rollmöpse auch kurz abgespült und schön trocken getupft?
    Nichte einfach aus dem Glas in den Ofen.
    Dann schön trocken und kalt anräuchern, und uns haben sie geschmeckt.Wir probieren wirklich viel aus beim räuchern, Käse, Kartoffeln u.v.m..
    Ja, die Geschmäcker sind halt verschieden und bei richtiger Zubereitung gibt es fast nichts was man durch räuchern nicht veredeln kann.

    Frische Heringe eingelegt, ca. 3 Stunden getrocknet dann die Zwiebel rein.

    KEINE ROLLMÖPSE AUS DEM GLAS

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Papa 07,

    du hast immer noch nicht verstanden was heiko140970 zum Ausdruck bringen wollte.
    Er fragt dich wie du die Rollmöpse aus dem Glas geräuchert hast. Denn wenn es bei dir so grauenhaft war, lag es wahrscheinlich an der Art wir du es gemacht hast.
    MFG, Nicki

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    06790
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Na oben steht doch FRISCHE HERINGE ÜBER NACHT IN SALZLAKE EINGELEGT ABGESPÜLT TROCKNEN LASSEN ZWIEBEL EINGEROLLT UND IN OFEN!!!!!!!!!
    Selber habe ich noch nie welche aus dem Glas genommen und auch hier nicht geschrieben, hab mal welche AUS DEM GLAS GERÄUCHERT GEKAUFT und die waren fürchterlich.

  13. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge
    Zitat Zitat von Papa 07 Beitrag anzeigen
    Na oben steht doch FRISCHE HERINGE ÜBER NACHT IN SALZLAKE EINGELEGT ABGESPÜLT TROCKNEN LASSEN ZWIEBEL EINGEROLLT UND IN OFEN!!!!!!!!!
    Selber habe ich noch nie welche aus dem Glas genommen und auch hier nicht geschrieben, hab mal welche AUS DEM GLAS GERÄUCHERT GEKAUFT und die waren fürchterlich.
    Ohhhh Neeeeee Du ! Das kann man doch nicht vergleichen.
    Richtig abgespült getrocknet und angeräuchert und dann gleich verspeist sind die Dinger echt voll lecker !
    Außen leicht rauchig und innen in Biss weich schön würzig und absolut lecker !

    Gruß Heiko
    Geändert von heiko140970 (13.03.2010 um 21:55 Uhr)
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  14. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    06790
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von heiko140970 Beitrag anzeigen
    Ohhhh Neeeeee Du ! Das kann man doch nicht vergleichen.
    Richtig abgespült getrocknet und angeräuchert und dann gleich verspeist sind die Dinger echt voll lecker !
    Außen leicht rauchig und innen in Biss weich schön würzig und absolut lecker !

    Gruß Heiko

    Genau, superlecker echt empfehlenswert.
    Aber wie gesagt waren bei mir die Gräten, na ja sie hätten weicher sein können, deswegen suche ich ja ein Rezept wie es genau gemacht wird oder wie die Dinger genau genannt werden denn mit GERÄUCHERTE ROLLMÖPSE da kommen viele mit den sauren Dingern aus dem Glas durchanander.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen