Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
  1. #1
    Blank-O-Mat Avatar von Jan1983
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    12
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    161
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge

    Question Fischpopulation 2010?

    Hallo was glaubt ihr wie die größeren Fische wie Karpfen,Welse,Hecht und Zander z.B. den Winter überstehen werden?war heute nochmals mit ein Kollegen am Ret und Haussee in Hönow und es waren sehr viel kleine Friedfische im Flachwasser zu sehen,die erstickt waren,kleine Hechte waren auch dabei,größere Aale und Hechte sollen wohl auch schon gefunden worden,ob die größeren bessere Überlebenschancen haben als die kleinen Fische?und wenn ja warum ist das so?oder ist es alles nicht so schlimm?/bzw Normal..was denkt ihr? hab hier noch was gefunden...

    http://www.morgenpost.de/berlin-aktu...chsterben.html

    So hoffe auf viele Antworten Gruß Jan
    Geändert von Jan1983 (05.03.2010 um 20:27 Uhr)

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Brassen-Verprassen
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    15366
    Alter
    29
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 680 Danke für 258 Beiträge
    hab mehrere berichte gesehn, wo ansässige vereine große löcher gesägt haben und ne sauerstoffpumpe ins loch eingeführt haben.

    aber bei den meisten wird ja so etwas nicht gemacht, schade drum, man sieht ja was bei raus kommt.


    mich würde allerdings auch interessieren ob es nun wirklich so schlimm ist wie es sich anhört!
    Geändert von Brassen-Verprassen (05.03.2010 um 20:12 Uhr)




  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Brassen-Verprassen für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Blei-Versenker
    Registriert seit
    13.05.2008
    Ort
    12619
    Alter
    48
    Beiträge
    237
    Abgegebene Danke
    416
    Erhielt 292 Danke für 81 Beiträge
    Ich bin zwar kein Profi bei sowas, aber was ich am Reets und Haussee gesehen habe, lässt mich zweifeln ob es die grossen überlebt haben...
    habe mal Fotos beim Reetssee eingestellt...

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an TommyausBerlin für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Blank-O-Mat Avatar von Jan1983
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    12
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    161
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    ja das sah nicht so gut aus..

  7. #5
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    17291
    Alter
    28
    Beiträge
    153
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 44 Danke für 35 Beiträge
    also bei uns in der Umgebung ist es genauso... überall tote Weißfische in der Eisdecke... mich würde auch mal interessieren, ob die größeren Karpfen bessere Überlebenschancen haben...
    Catch and Release

  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Kero
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    48607
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 137 Danke für 82 Beiträge
    bei uns in der umgebung ist nichts passiert.

    kann dass sein dass es nur in ganz großen seen vorkommt?????

    gruss kero

  9. #7
    Blank-O-Mat Avatar von Jan1983
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    12
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    161
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    Der Haus und Retsee sind nicht groß...Maxsee würde mich mal Interessieren der ist zwar sehr groß aber auch ziemlich flach..

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jan1983 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von grundi
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    15377
    Alter
    30
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    382
    Erhielt 261 Danke für 73 Beiträge
    Hi also bei dem Maxsee hab ich nicht so viel Sorge, der ist an seiner tiefsten Stelle ca. 7 Meter tief, außerdem befindet sich aufrund der riesigen Wasserfläche, eine Menge gelöster Sauerstoff im Wasser, da sollte nichts passiert sein, mehr Sorgen würde ich mir um den Torfstich machen, max. Tiefe 2-3 meter, da könnte es schon gefährlich geworden sein!!!
    Wenn dass Eis weg getaut ist, werde ich mir die Sache an den beiden Seen mal ankucken fahren, wobei der Maxsee aktuell nur zu Fuß zu erreichen ist, der da Weg nach da hinten total verschlammt ist!!!

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an grundi für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Blank-O-Mat Avatar von Jan1983
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    12
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    161
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    Hallo Grundi,der Torfstich ist doch vorne,und der ist doch auch mit den Maxsee verbunden,vielleicht sind die Fische ja dort hineingeschwommen? wär schön wenn du nochmal was zu schreiben könntest wenn du es dir dort angekuckt hast,wir waren letztes Jahr an ein sehr schönen Gewässer angeln das aber durchgehend sehr Flach ist ca 1.5m und 10 ha Größe..mal hoffen das dort nicht alles Tot ist ..wäre schade drum Gruß Jan

  14. #10
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    444
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    vieleicht sind dann mal ein paar millionen bleie umgekommen, das wäre ja zu begrüßen

  15. #11
    Blank-O-Mat Avatar von Jan1983
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    12
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    161
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    ja da haste rechtist echt ne Plage in den Gewässern dort..

  16. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von grundi
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    15377
    Alter
    30
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    382
    Erhielt 261 Danke für 73 Beiträge
    richtig, der Torfstich ist vorne,
    ich wohn ja hier direkt in der Umgebung und bin im Müncheberger Angelverein, ich werd kommendes Wochenende mal zum kucken an die Seen fahren, ich hoffe, die Eisdecke ist bis dahin weg!!!

  17. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von grundi
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    15377
    Alter
    30
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    382
    Erhielt 261 Danke für 73 Beiträge
    @ Jan1983
    muss dich noch korrigieren, der Torfstich hat ca. 30 ha,
    der Maxsee bedeutend größer hat 76ha!!!

  18. #14
    Blank-O-Mat Avatar von Jan1983
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    12
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    161
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    ja Zeit wird es ja mal das es abtaut,nicht das da Mitte Mai noch ne Eisschicht drauf ist,ist aber immer richtig viel Angeldruck an den Gewässern bei euch!Am Wochenende hat man manchmal schon Probleme gekriegt,dort ein Platz zu finden auch finde ich das die Bisse dort schon stark nachgelassen haben,Karpfen jedenfalls...Bleie sind ja ne Menge drin macht auch mal Spaß dort zu Stippen,aber leider sehr überlaufen..

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jan1983 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #15
    Blank-O-Mat Avatar von Jan1983
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    12
    Beiträge
    278
    Abgegebene Danke
    161
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    mit den 10 ha meinte ich auch ein ganz anderes DAV Angelgewässer! und nicht den Maxsee oder Torfstich.....das wär sehr schlecht geschätzt von mir Maxsee ca 2 ha,und der Torfstich 0,5 ha in etwa... ;-)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen