Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.01.2010
    Ort
    68519
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Question Meeresangeln in Marokko und Spanien

    Hallo,

    ich bin noch unerfahren, habe mir aber für den Sommer mal wieder eine große Herausforderung auferlegt.
    Ich möchte am Mittelmeer angeln.
    Marokko und Spanien (straße von Gibralta).
    Hab es vor 2 Jahren mal mit Wobblern und Sardinen probiert aber ohne Erfolg.
    Habt ihr ein paar Tips welche Köderart und welche Taktik (Ausrüstung Uhrzeit Flut - Ebbe) beim Meeresangeln am erfolgreichsten ist?
    Habe mich auch nach Brandungsruten umgeschaut aber die Transportgröße wird bestimmt über 100 cm liegen.
    Habt ihr eine Idee wie ich mit einer 2,40 m Teleskoprute beim Brandungsangeln die Wurfreichweite erhöhen kann.

    Habe die Suchfunktion benutzt aber die Beiträge zum Meeresangeln sind ja eher überschaubar.
    Falls ähnliche Fragen schonmal gestellt wurden bitte ich um Entschuldigung.

    M k G
    Monir

    und ein Dickes Dankeschön an alle die sich so hilfreich und Zeitintensiv um die Probleme und Fragen anderer kümmern.

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Steve1969
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    47798
    Beiträge
    500
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 510 Danke für 182 Beiträge
    Moin

    also zuerst einmal solltest du überlegen wie du Angeln willst
    Brandungsangeln mit einer 240cm Telerute halte ich für total zweckfrei
    Es gibt mittlerweile auch 3 teilige Brandungsruten, aber unter 100cm Teilung wirst du wohl kaum kommen

    wenn du mit dem Flieger verreist, frag mal bei der Airline nach wie es mit Sondergepäck / Sportgepäck ausschaut
    Einige Airlines nehmen keinen Aufpreis für sperriges Sportgepäck, andere wieder doch. Es hält sich aber in Grenzen

    Was du wo fangen kannst das erfährst du wohl am besten vor Ort, aber dürften Hafenmolen immer eine gute Wahl sein.

    Köder?
    Greife auf das zurück was hier auch geht, früh morgens auf dem fischmarkt dürftest du eine große auswahl haben, kleine Tintenfische / Kalmare usw

    Material?
    nimm reichlich mit, Bleie, haken usw wirst du in Marokko kaum bekommen

    Deal?
    Frag mal am Hafen ein paar Fischer mit kleinen Booten ob die dich mit rausnehmen, oder ob du eine Ausfahrt buchen kannst

    Manchmal geht das

  3. #3
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    zum thema koeder, kannst du auch mal nen einheimschen fischer fragen, was die benutzen, und wie steve schon schrieb, mit ner telerute in die brandung....naja lieber nicht, taucht nix wenn du nen richtig grossen hat, verabschieden sich einzelnen telestangen!

    in diesem sinne
    wuensche dir ne gebogene rute

    ps:
    wieso hast du mit sardine nix gefangen? die oelen doch ohne ende, und locken die fische an..
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen