Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    38458
    Alter
    31
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    75
    Erhielt 25 Danke für 16 Beiträge

    PLZ85 Weiher im Hackermoos bei Dachau

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Tourist Information der Stadt Dachau
    Konrad-Adenauer-Straße 1
    85221 Dachau
    Telefon 0 81 31 / 7 52 86
    Fax 0 81 31 / 7 51 50
    E-Mail: infobuero@dachau.de

    Herr Eigner
    Mooshäusl 1
    85241 Hebertshausen
    Telefon 0 89 /3 15 38 50

    Satzfischzucht Bernd Kiffner
    Badersfelder Str. 1
    85764 Unterschleißheim
    Telefon 089 3152584
    info@satzfischzucht.com
    http://satzfischzucht.com

    Fisherman´s Partner, Parsdorf
    Gruberstr. 9
    85599 VaterstettenTelefon: 089 9915380
    http://www.fishermans-partner.eu/fac...rt/?no_cache=1

    Anglerzentrum München-Laim
    Landsberger Str. 199
    80687 MünchenTelefon 089 5705400
    info@anglerzentrum-laim.de
    http://p132618.mittwaldserver.info/9/


    Interessanter kleiner See im oberbayerischen Landkreis Dachau

    bei
    85764 Hebertshausen gelegen.

    Größe ca. 2 ha

    Hauptfischarten: Karpfen, Zander, Saiblinge, Forellen, Barsche, Hechte und versch. Weissfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (02.04.2016 um 05:48 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    81245
    Alter
    33
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 227 Danke für 117 Beiträge
    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Gibt es am See direkt einfach nach Franz fragen.

    Wenn niemand vor Ort ist:
    Satzfischzucht Bernd Kiffner, Hackermoos, Tel.: 089 / 315 25 84
    Fisherman´s Partner, Parsdorf, Gruberstr. 9, Tel.: 089 / 99 15 38 27
    Fisherman´s Partner, München-Neuaubing, Bodenseestr. 275, Tel.: 089 / 89 32 84 17
    Anglerzentrum München-Laim, Landsberger Str. 199, Tel.: 089 / 570 54 00

    Angeln im Hackermoos -
    direkt neben der Satzfischzucht und der Gaststätte Mooshäusl!

    Der ca. 2 ha große Angelweiher ist gut besetzt und ganzjährig befischbar.
    Es werden regelmäßig Hecht, Zander, Forelle, Saibling, Barsch und Karpfen gefangen.
    Die Ufer sind rundum begehbar, teilweise sogar befahrbar.

    Es darf mit 1 Handangel gefischt und je Tageskarte dürfen 2 karpfen und 3 köder fische aber nur einen hecht oder zander.
    Ansonsten gelten die gesetzlichen Bestimmungen und Schonmaße.

    Tageskarte: 15,00 €




    Geändert von der_hias (27.02.2010 um 23:23 Uhr) Grund: änderung Fisch entnahme!

  3. #3
    Da Reiba Fischa Avatar von Da Reiba Fischa
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    85221
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 25 Danke für 10 Beiträge

    sorry

    sorry also das mit regelmäßig hecht und zander ist nicht gans richtig also ich fische richtig oft da und ich habe bis jetzt 1 60 er hecht da gefangen zander gleich null und es wurden letztes jahr gerade mahl 6 zander da gefangen hechte schon einige aber auch nicht die welt und ich fische nur auf zander und hecht das was man da in massen fangen kann sind forellen ja aber zander und hecht eher wenig da muß ich widersprechen sorry und das mit den 3 fischen ist auch nicht gans richtig so du darfst mit einer tages karte 2 karpfen und 3 köder fische aber nur einen hecht oder zander pro karte oder 3 forellen mit 1 rute

  4. #4
    Da Reiba Fischa Avatar von Da Reiba Fischa
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    85221
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 25 Danke für 10 Beiträge

    noch was sorry

    also was ich weiß ist franz anfang februar gestorben sorry tk bekomst jetzt beim daniel der hat einen roten audi a4 und hat in der regel einen hund dabei

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    81245
    Alter
    33
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 227 Danke für 117 Beiträge
    ich hab das mal so aus der Seite von der Satzfischzucht Bernd Kiffner übernommen.

    Ich denke ja eh das der Siteadmin das in ein Post zusammen fast.

    Franz ist lebendig wie nie zuvor.
    Den du meinst das war Walter. Ruhe er in Frieden.
    Im Moment ist Franz der Hauptausgeber. Ob es in Zukunft weiter Aufseher gibt wird sich Zeigen in den nächsten Monate Zeigen. Aber wenn jemand zum See kommt einfach fragen ob jemand Karten Verkauft ansonsten bitte rüber zur Fischzucht gehen.

  6. #6
    Da Reiba Fischa Avatar von Da Reiba Fischa
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    85221
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 25 Danke für 10 Beiträge

    sorry

    sorry walter ja entschuldige habe ich mich vertan ja aber du mußt da schon drauf schauen mit den karten wen du da eine karte holst beim bernd dan wird es immer dazu gesagt mit den hechten und zander da sind die scharf wie klingen da kann man sich richtig probleme einfangen also noch mahl für alle pro karte nur ein hecht oder zander wichtig ich werde morgen mahl raus schauen kommst auch? Werde in der früh draußen sein und hoffen das jemand karten verkauft

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    38458
    Alter
    31
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    75
    Erhielt 25 Danke für 16 Beiträge
    war heute wieder da und schöne fischis gefangen 2 bekommen und drei selber gefangen der wind war später eklig aber es gibt ja nur schlechte kleidung

    ich kann euch nur den see entfehlen der ist auch im sommer sehr schön
    der daniel hat da nicht ein bischen das sagen solange franz da ist den franz ist der haupt aufseher und nicht daniel auch wenn er das gerne sagt

    derzeit wird ganz gut mit streamer und sbirolino gefangen

    versucht es mal

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    81245
    Alter
    33
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 227 Danke für 117 Beiträge
    Saison Start 2010

    einige Angler hat es diese Wochenende an den See getrieben. Dabei hat auch niemanden das Wetter gestört. Und bei der Richtigen Köder Wahl war alles möglich. Und es hätte niemand als Schneider nach Hause gehen müssen.

    Wie man im Anhang ja Sehen kann wurde ein Hecht Länge leider Unbekannt. Da ein Schnelles Rücksetzt bevorzugt wurde. Auf Grund der Gesetzlichen Schonzeiten! Gefangen auf einen 2er Meeps Blinker!

    Zum anderen wurde ein Schöner Karpfen mit 56 cm gefangen. Auch dieser liefert eine Schönen Drill. Welcher sehr viel Beachtung gefunden hat Gefangen auf einer 5 Kette mit Mais.

    Da wiederholt sich beschwert wurde das sich bestimmte Personen am See unangenehm verhalten. Möchte ich mal darauf hinweisen. Das viele mit Kind und Hund am See erscheinen und sich niemand, Beschwert hat das sich jemand da neben benimmt. Statt dessen wird geholfen wo man nur kann. Auch wenn man mal ne kleine Autopanne hat und dieses will nicht mehr anspringen. Es sind genug Leute da, die einen mit Tips und Tricks weiterhelfen und zur Seite stehen.

    Und es ist egal wie alt man ist ob Opi oder eine Junge Dame beide haben erfolgreiche ihre Karpfen gelandet! Auch wenn mit Viel Glück und ein Bisschen Hilfe.

    Wie man sieht ist es den ein oder anderen Ausflug Wert.

    Ich möchte mich entschuldigen das es nur Zwei Bilder sind. Aber wenn ich jeden Fisch Fotografieren würde der gefangen wir und die Daten merken müsste wer diese doch etwas viel.






    Petri Heil
    Angel ist weder Hobby noch Sport, sondern eine Lebenseinstellung!

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    85748
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 4 Beiträge
    Also ich war vor zwei Jahren so richtig oft dort beim fischen . Habe eigentlich auch immer etwas gefangen. Manchmal nach 15 Minuten drei Forellen und ab gings wieder nach Hause. Andere Male sass ich 8 Stunden da - und schneider.
    Der liebe Walter hat mir auch so einiges über den Weiher erzählt:
    Lezttes Jahr hat jemand eine schöne Rutte gefangen (ich glaub so 56 cm), die zwei Jahre vorher eingesetzt wurden. Die Hechte haben sich da drin von alleine vermehrt (ich konnte auch viele kleine entdecken).
    Nun noch was zu den Anglern dort. Die meisten sind schon sehr nett und hilfsbereit. Allerdings gibts auch so ne Clique Karpfenangler (ich glaube Ungarn) die stört es, wenn Du an ihrem "Stammplatz" sitzt. Sie setzen sich Dir fast auf die Eier . . also direkt links und rechts von Dir und Du hast zum auswerfen nur noch ein ganz schmales Band zur Verfügung wohin Du werfen kannst. Bin deswegen schon einmal umgezogen, weil sie sich ja dann auch lautstark durch mich hindurch unterhalten haben. Und nunja . . ich hab gern meine Ruhe beim fischen ;-) Seit diesem Tag meide ich am Wochenende diesen Platz und hock mich gleich woanders hin.

    Achja. Bis einschliesslich letztes Jahr durfte nur ab 7 Uhr bis Sonnenuntergang gefischt werden. Ich hatte das einmal glatt vergessen. Die Karte einen Tag vorher beim Fisherman´s Partner mitgenommen und war schon um halb sechs da. Da ich bis 7 nix gefangen habe, hatts auch ned den zweiten Aufseher damals gestört. Im Gegenteil - er hat sich sogar gefreut als ich ihm mitgeteilt habe, dass bei meiner Ankuft geschätzte zweihundert Kormorane geflüchtet sind. Klar - für die ist es wie in einem Schlaraffenland dort. Und wenn ich hochrechne, was ein Kormoran täglich so an Fisch frisst, wundert es mich ned dass es auch Schneider-Tage gibt, wenn der besatz schon ein paar Tage her ist.
    Petri heil
    mephi

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen