Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge

    Schrotblei vs. Laufblei beim Aalangeln

    Hallo,ich habe eine kurze und knappe Frage:Wenn man mit einer Pose (in meinem Fall Drennan Loafer 3,2g) auf aal angelt mit nem Tauwurm oder nem toten Köderfisch und den dann über Nacht auf Grund legt,was ist besser,wo merkt der Fisch weniger wiederstand,wenn ich 2 Schrotbleie direkt vor den Wirbel mache (zusammen 3g) oder ein Laufblei in 3g?Also mir ist die Frage sehr wichtig:Wo spürt der Fisch weniger Wiederstand.Kommt jetzt bitte nicht mit Bleiketten oder so,mir gehts nur um den Vergleich 2Schrotbleie direkt vorm Wirbel und direkt hintereinander oder ein einzelnes Laufblei in 3 g.Beides hat zusammen das gleiche Gewicht.
    Danke im Voraus ,Jan

  2. #2
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Das ist Schnuppe !
    Obwohl ein Laufblei natürlich schneller montiert werden kann und mann nicht so viele Teile braucht (1 dickes Laufblei oder 3-4 Bleischrote)...
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  3. #3
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    das ist sicherlich nicht schnuppe,die schrotbleie werden z.b. sofort mit weggezogen,wobei das laufblei bis zu pose hochrutscht usw usw usw.

  4. #4
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Damit hast du dir die Frage doch schon selbst beantwortet !
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    wenn ich deine Frage richtig verstanden habe,dürften sich beide Montagen im Bezug auf den Widerstand nichts nehmen.
    hört sich jedoch an,das du eine Montage bevorzugst?schildere doch dann einfach deine Denkweise.

    edit:wieso sollte sich das Laufblei bis zur Pose schieben?

    Gruß Jörg

  6. #6
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Nein,ich weiß nicht,was dies für Auswirkungen hat.Zb merkt der fisch bei den schrotbleien den wiederstand,da er sie wegziehen muss und beim laufblei den tick wenn es gegen die pose haut.schrotbleie schädigen die schnur,laufbleie nicht.2 schrotbleie haben ein anderes sink und liegeverhalten ich könnt noch etliche sachen aufzählen,ich würd gerne wissen was eurer meinung nach besser ist und warum !Ich hab sonst immer die laufbleie benutzt,aber habe ,als ich mal auf stör mit laufblei und pose geangelt habe (war zwar bissl schwerer ,8g aber trotzdem),da haben die immer nen paar meter ganz schnell gezogen,und als dann immer (denke ich mal) das laufblei gegen die pose gehauen ist,haben se wieder losgelassen.Und das war kein Zufall,das ist 11 mal hintereinader passiert und im teich sind nur welse störe und huchen also insofern..Aber andererseits spürt der fisch ja auch erheblichen wiederstand wenn 3 gramm als schrotblei wegziehen muss,weil dieses bei meiner montage ja auf dem grund liegt.wollte nur eure meinung wissen.
    Geändert von Störfan (24.02.2010 um 19:19 Uhr)

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    achso,beidemal liegt das Blei auf Grund?
    dann zieht es die Schnur durch das Laufblei,aber der komplette Auftrieb der Pose wirkt als Widerstand.Außerdem bezweifle ich das du mit nur 3gr die Sache einigermaßen FEST zum liegen bekommst.
    Dann doch lieber ohne Pose als reine Grundmontage.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Koalabaer für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #8
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Nein,ich hab schon extra die posenmontage gewählt,will ja auch mal abundzu damit mit nem 10er haken und mais+ maden kleine karpfen fangen und so,soll ja garnicht fest liegen,kann treiben,egal,ausserdem kann ich den biss besser erkennen und leichte posen sind meiner meinung nach besser.der weiher steht komplett still,das heißt,wenn ich mal auf aal angel und die pose so tief einstelle,dass das blei auf dem grund liegt,bleibt die auch einigermasten aufm grund liegen,und ich finds garnicht schlimm,wenn die bei wind dann maln stück treibt oder so.im gegenteil.

  10. #9
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    ich sage dir das es bei ner bleimenge von 3 Gramm schnupe is um mal meinen Vorgänger zu zetieren. Bei größeren Bleigewichten spielt das sicherlich eine Rolle, aber selbst der Tauwurm an sich ist schwerer als 3 gramm
    Bei schweren Bleien bietet sich immer Laufblei an, da der Fisch dort am wenigsten widerstand merkt.
    Ich selbst habe schon kit beidem gefangen und kann dir sagen das eine montage mit ein ganz wenig bleischrot auch ohne probleme genommen wird.

    mfg Steffen

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Regenbogenforelle17 für den nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    es ist schnuppe meiner erfahrung nach stört des dem aal nicht wenn er etwas wiederstand hat

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an pike 84 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen