Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
  1. #1
    Angelfreund
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    04157
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Red face Wo geht ihr aufs Klo wenn ihr mal WIRKLICH müsst

    Moin Kollegen,

    dazu gabs noch keinen konkreten Thread...wie erledigt ihr also euer Geschäft wenn ihr mal länger als ein paar Stunden an einem etwas abgelegenerem Gewässer seit. Ich frage deshalb, weil ich eine chronische Darmkrankheit habe und mit Sicherheit nicht allein hier im Forum damit bin...Also erzählt mal, grabt ihr ein Loch und legt nen Balken drüber oder packt ihr dann eure Sachen und fahrt zur nächsten Tanke??? Ich handhabe es meist so, das ich nur an Gewässer gehe wo auch ein Klo in Reichweite ist, also mit Campingplatz oä. Leider hat man da nicht so sehr viele Möglichkeiten bzw landet man dann immer am selben Platz. Meine Frage richtet sich auch an jene, die mehrere Tage angeln gehen und nicht krank sind...die müssen ja auch irgendwann mal

    Bin schon auf eure Antworten gespannt

    Gruß
    Robert
    "Der Neid sieht nur das Beet, aber nie den Spaten."

  2. #2
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Das kleine Geschäft ist ja für Männer nicht wirklich ein Problem denn entlang von Flüssen und Bäche stehen bekanntlich viele Bäume die bewässert werden wollen. Die größere Seite ist da schon eher ein Problem wenn weit und breit kein Gasthaus oder ähnliches vervügbar ist. Am besten man leert sich da vorher zu hause aus.
    Zur Not immer eine Packung Tempo mitnehmen. Kann ja öfter schneller gehen als man glaubt.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an oberesalzach für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Don Hepfe
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    83109
    Alter
    30
    Beiträge
    167
    Abgegebene Danke
    237
    Erhielt 170 Danke für 71 Beiträge
    Recht viele möglichkeiten bleiben ja nicht, wennst pressiert, ab in Wald und los gehts.

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von stierkopf
    Registriert seit
    05.01.2010
    Ort
    88263
    Beiträge
    173
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 157 Danke für 61 Beiträge
    Hallo Smokejumper,

    also in aller Regel ist an so einem abgelegenem See immer ein Wald oder ein Gebüsch in
    der Nähe wo man seine "Geschäfte" erledigen kann. Musst halt im vorfeld Klopapier
    mitnehmen. Zum schluss alles schön abdecken mit Gras, Laub oder Ästen und fertig.

  6. #5
    Special Forces Avatar von Böhse-Carpz
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    40
    Alter
    35
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    82
    Erhielt 145 Danke für 73 Beiträge
    Ein unbeliebtes Thema!

    Ich hasse es "Open-Air" mein Geschäft zu verrichten! Hab sogar schon mal geschafft 5 Tage einzuhalten ;-)

    Aber wenn's nicht anders geht, ab in den Busch!

    Ein Kumpel von mir hielt es mal für nötig an der Ruhr direkt an einem Spazierweg aufzubauen! Dumm nur, als der Druck kam und weit und breit kein Gebüsch oder sonstiges war, dafür aber eine Menge Spaziergänger!
    Er musste sich also im Zelt in eine Plastiktüte erleichtern! Noch blöder, als er gerade fertig war, bekam er einen Lauf und musste raus um zu drillen!
    Als er den Fisch versorgen wollte, musste er wieder etwas aus dem Zelt holen und wäre fast wieder rückwärts rausgefallen, weil er seinen Haufen mittlerweile wieder vergessen hatte ;-)
    Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben !!

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Böhse-Carpz für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Moin @ all
    Loch buddeln,abrödeln,zumachen und gut ist.Was will man auch anderes machen?Den Angeltörn abbrechen nur weil es drückt,NIEMALS.Tempos hat man ja meistens in der Tasche.Schlimm find ich die Leute die meinen ich muß nicht in den Wald,ist ja keiner da,da kann ich auch am Wegesrand mein Geschäft machen.Habs schon erlebt das irgendwelche Idi.... direkt von der Parkbank runtergesch.... haben.Sowas muß nicht sein,denn hinterher heißt es:immer diese Angler!
    Gruß und Petri Heil Oli

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Zanderoli für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    der Fischflüsterer Avatar von Quickfish
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    21682
    Alter
    65
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 111 Danke für 40 Beiträge
    Super Thema,
    na da wo Platz ist, bevor es in die Hose geht.
    es ist mir egal wer du bist, solange ich hier angel geht hier keiner über das Wasser.

  11. #8
    Schön Wetter Angler! Avatar von Karpfen_Kalle
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    14641
    Alter
    31
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 64 Danke für 42 Beiträge
    Also zu meinen Glück war ick noch nie in solch einer Situation,aba für alle Fälle habsch immer meinen Klappsparten und ne Rolle Klopapier bei.Man weis eben nie wan es einen überkommt :D:D:D


    lG

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Karpfen_Kalle für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Dorschi-deluxe
    Registriert seit
    07.11.2008
    Ort
    26506
    Alter
    68
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 103 Danke für 49 Beiträge
    moin
    ganz einfach.
    kartoffelwasser abgiesen,---am baum,oder hinterm busch.
    das große geschäft,mit dem klappspaten bearbeiten.
    und fertig ist die laupe.
    mfg.
    dorschi-deluxe

  14. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hey Dorschi,

    ich verstehe Thomas schon. Man muss echt nicht im Forum fragen wie oder wo man seine Notdurft verrichten kann. Soviel Einfallsreichtum sollte jeder selber haben.
    Es scheint mir das man einigen Leuten wirklich in die Hose helfen muss, in diesem Fall eher aus der Hose.
    MFG, Nicki

  15. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


  16. #11
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    ich hab nen Klappspaten von Glock!
    MfG Lorenz

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  18. #12
    lefty62
    Gastangler
    Hi Leute,

    ich habe zuerst überlegt ob ich dazu was schreibe, aber ob sinnvoll oder nicht, ist dies eine Sache mit der sich jeder beschäftigen sollte der eine längere Zeit am Wasser verbringt.
    Wenn ich so manches mal meine Notdurft verrichten musste und habe gesehen wie es teilweise in den Büschen aussieht, kann einem schon alles vergehen.
    Geht da mal im Dunkeln rein. Viel Spass.
    Da lob ich mir die Leute die immer eine kleine Schaufel dabeihaben, ein Loch buddeln und nacher wieder zumachen.
    Ist doch voll assi so ein vollgesch..... Gebüsch.

    Noch etwas an Rande.
    Ich werde hier keine Partei ergreifen, aber mir ist schon des öfteren aufgefallen, dass man es sich hier im Forum kaum noch erlauben kann mal einen Witz am Rande zu machen ohne dass sich sofort ein paar Leute darüber aufregen.
    Was ist los ? Hat von euch noch niemand einen Witz gemacht?
    Ich kann es mir absolut nicht vorstellen dass hier alle zum Lachen in den Keller gehen.
    Mich persönlich würde es sehr freuen wenn man hier einen kleinen Witz etwas lockerer sehen würde.
    Wir sind doch alles Angler und keine Moralapostel.
    Soll nur ein kleiner Denkanstoss sein.
    Geändert von lefty62 (24.02.2010 um 13:31 Uhr)

  19. Folgende 12 Petrijünger bedanken sich bei lefty62 für den nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von jensemann
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    15230
    Alter
    45
    Beiträge
    808
    Abgegebene Danke
    5.831
    Erhielt 776 Danke für 324 Beiträge
    Genau so mach ich das auch. Klappspaten und Rolle Klopapier geschnappt und ab geht es in den Wald. Manchmal kann man es sich einfach nicht verkneifen. Danach ist es auch wieder sehr erleichternd.
    Gruß jensemann

  21. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei jensemann für den nützlichen Beitrag:


  22. #14
    Profi Allrounder Avatar von canislupo
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    49565
    Alter
    62
    Beiträge
    271
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 239 Danke für 128 Beiträge
    In einem solchen Fall verwende ich immer ein Sibirisches Klo, das sind Zwei ca 4-5cm dicke Klüppel ungefähr 0,80 m lang.
    den einen brauchst du zum abstützen und den anderen kannst du zum Wölfe abwehren verwenden.

  23. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei canislupo für den nützlichen Beitrag:


  24. #15
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Mann,Mann,Mann...

    Was die zugefrohrenen Gewässer alles bewirken...

    Das ist ja echt das "beste" Thema seit langem!!! LoL

    Na wie soll man schon seine Not durft verrichten???

    Erwartest du einen "Geheimtipp"???

    Loch buddln und rein damit und zu schütten, denn es gibt nicht ekelhafteres als n zu geschi**ener Weg/Busch/Wiese!!!
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

  25. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei AustroPetri für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen