Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    85405
    Alter
    39
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 25 Danke für 8 Beiträge

    Angler in Rollstuhl

    Hi


    Gibt es hier im Forum auch Angler die im Rollstuhl sitzen und kurze Erfahrungsberichte geben konnte auf welche Fische sie angeln .


    Ich mache im Moment den Angelschein und sitze selber im Rollstuhl . Habe aber von der Praxis noch überhaupt keine Ahnung .


    Selber würde ich gerne Salmoniden Hecht und Barschartige angeln . Was praktisch dann möglich ist weiß ich noch nicht und hier würden mir natürlich Erfahrungsberichte anderer Rollstuhlfahrer weiterhelfen. Nen 2 m Waller will ich natürlich nicht fangen ;-)



    Das es nicht leicht ist geeignete Gewässer zu finden an die ich gut rankomme ist mir schon bewusst aber ein paar gibt es sicher ;-) . In der nähe ist der Kreisfischereiverein Kelheim und dort gibt es an ein paar Baggerseen und der Donau ein paar stellen für Rollstuhlfahrer.



    Gruß


    Tom

  2. Folgende 14 Petrijünger bedanken sich bei Tom_78 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Ich bin zwar nicht aus Deiner Gegend , aber ich wünsche Dir alles erdenklich Gute beim schönsten Hobby der Welt. Denke dran ( machst Du ) Savety First ! . Ich bin auch Schwerbehindert und bin immer froh wenn ich nicht alleine also noch eine Person mit dabei ist. Dann macht auch ein Wels keine Angst . Gruß Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  4. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei hansi61 für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    lefty62
    Gastangler
    Hi Tom,

    auch ich bin schwerbehindert und bin froh wenn sich jemand findet der mich ans Wasser begleitet.
    Ich sitze zwar nicht (mehr) im Rollstuhl aber kann nicht alleine Angeln gehen.
    Hansi kann ich da nur bestätigen.
    Oberstes Gebot für uns ist "Safety First".
    Auch ich wünsche Dir dass Du ein paar schöne Angelplätze für Dich findest, denn das Angeln ist auch für mich eine der schönsten Sachen der Welt.
    In diesem Sinne, alles alles Gute von mir und allzeit dicke Fische.

  6. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei lefty62 für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    31832
    Beiträge
    242
    Abgegebene Danke
    233
    Erhielt 77 Danke für 48 Beiträge
    komme leider nicht aus deiner gegend, und kann dir so bei deinem problem nicht wirklich helfen.

    ich finde es trotzdem klasse, dass du angeln willst. mit so einem willen kannst du nur gute fische fangen. ich würde dir empfehlen mich in den vereinen umzugucken und da eventuell nette leute kennenlernen.

    wünsche dir viel glück, spaß und natürlich richtig fette fische

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an lorn für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    29369
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 589 Danke für 182 Beiträge
    Hallo Männer,
    ich hab da mal einen kleinen Tip. Ich weiß nicht, ob das hier so richtig erlaubt ist, aber in diesem Falle...
    Ich habe in den letzten Jahren beobachtet, das Robert Balkow vom Team Boddenangeln sein Boot so ausgerüstet hat, das er Rollifahrern die Angelei auf Hecht, Lachs, Meerforelle und Dorsch um Rügen ermöglichen kann. Das ist zwar nicht ganz billig, aber ein wirklich großes Angeln in einem der besten Reviere Europas.

  10. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei fofftein für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    81245
    Alter
    33
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 227 Danke für 117 Beiträge
    Hy Tom,

    in Dachau ist das Hackermoss. Da kommst du am ersten See ohne Probleme hin. Da du mit dem Auto bis zum See kannst.

    zum anderen wäre etwas weiter Weg. Aber am Chiemsee gibst auch sehr viele stellen die für Rolli Fahrer perfekt gemacht sind. Ich weiß das in Gstadt sogar ein Lift ist (beim Cafe Hofanger).

    Und die Augsburger haben auch viele Seen. Evtl. Kann a Augsburg sich hier zum mal melden.

    gruß der hias

    und dir auch viel Glück am 6. März

  12. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei der_hias für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Was mir noch spontan einfällt wäre , das Du Dich über den VDSF kundig machst was es für Vereine bzw. Angelmöglichkeiten gibt . Ich weiß das im Verband ettliche Behindertenvereine, vielleicht auch aus Deiner Nähe, gibt . Und ich glaube nicht das die vom Verband Dir da nicht weiterhelfen können. Mit den besten Wünschen ! Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an hansi61 für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    85405
    Alter
    39
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 25 Danke für 8 Beiträge
    Hi

    danke für eure antworten .

    Die erstnmale werde ich sicher nicht alleine angeln gehen und ob es alleine möglich ist werde ich erst sehen wenn ich die ersten Fische gefangen habe und geeignete Angelplätze kenne . Habe eigentlich schon vor auch alleine angeln zu gehen, weil sonst immer alles geplant werden muss und ich schon gerne spontan loszeihen will.

    In einen Verein werde ich noch nicht gehen weil bei Vereinen in meiner Gegend 300 € Aufnahmegebühr fällig sind und dann der Jahresbeitrag noch dazukommt . Muss davor erstmal die Gewässer dieser vereine Kennenlernen und schauen bei welchen Verein es die meisten geeigneten Plätze für mich gibt . Wobei ich glaube das es beim Kreisfischereiverein Kelheim die meisten stellen gibt .

    Für Tipps geeigneter Gewässer bin ich natürlich immer dankbar und werde diese Tipps auch sammeln und bei Gelegenheit testen .

    Gruß

    Tom

  16. #9
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Hallo Tom ! Du hast zumindest einen Ansatz gefunden und der Rest wird sich auch noch finden. Wir Angler sind eine große Gemeinde und nicht jeder ein Eigenbrödler . Also Positiv ans Werk. Gruß Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an hansi61 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Petrijünger Avatar von Knispel
    Registriert seit
    10.03.2010
    Ort
    28197
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 24 Danke für 10 Beiträge
    ich finde es eigentlich schade, dass in D so wenig für gehbehinderte Angler getan wird. In den Niederlanden ist z.B jede Paar km ein Spezieller Steg an den Kanälen gebaut, extra für Sportsfreunde im Rollstuhl.
    Wir bauen in unserem Verein jetzt als erster Club in Bremen, 3 dieser Stege mit sprezieller Zuwegung nach.
    Gruß Rainer
    Fan der"alten" Englischen Schule mit Swing Tip, Swimfeeder, Matchruten, Centre Pin & Co.

  19. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Knispel für den nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    12307
    Beiträge
    114
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 36 Danke für 28 Beiträge
    Zitat Zitat von Knispel Beitrag anzeigen
    ich finde es eigentlich schade, dass in D so wenig für gehbehinderte Angler getan wird. In den Niederlanden ist z.B jede Paar km ein Spezieller Steg an den Kanälen gebaut, extra für Sportsfreunde im Rollstuhl.
    Wir bauen in unserem Verein jetzt als erster Club in Bremen, 3 dieser Stege mit sprezieller Zuwegung nach.
    Echt gut Knipsel!!! Wunderbare Idee..

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an AngelfreundeBB für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Tom ich kannte den Thread bisher nicht, werde aber gleich die Werbetrommel rühren .
    Hoffe sie meldet sich hier zu Wort.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  23. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Hallo Tom,

    ich drücke Dir die Daumen, dass Du Deinen Angelschein bestanden hast und bald bekommst.

    In fast allen Vereinen bekommt man als Rollifahrer Vergünstigungen, leider muß man aber oft extra danach fragen und dann bekommt man die Information manchmal nur direkt bei den Vereinen/Vorstand und nur selten bei den Kartenausgabestellen - die kennen eben die Satzung oder Sonderreglungen eines Vereins nicht. Das betrifft Jahresbeiträge und Kartenpreise.

    Auch Bootsangeln kann viel Spaß machen, ist sicherlich Vertrauenssache, gerade wenn ein Boot nicht extra umgebaut wurde, aber der Rolli hat auf fast allen Booten Platz.
    Das Ein-/Aussteigen ist oftmals der Knackpunkt und der/die Begleiter sollte(n) in der Lage sein den Rollifahrer sicher zu heben, Huckepack ist da u.U. praktisch.
    An einigen bay. Seen weiß ich, dass es extra Steganlagen für Rollis gibt, dort sind teilweise Lift-/Kraneinrichtungen zum Baden vorhanden welche man nutzen kann.

    Sollte das nicht gehen, dann gibt es an großen Gewässern noch die Bootswerften, leider oft mit Kosten und Verhandlungen verbunden, aber hier kann man mit dem Kran direkt ins Boot gehoben werden oder mit dem Boot ins Wasser.


    Petri Heil
    Stephan

  25. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  26. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Ellen
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    15848
    Alter
    61
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    309
    Erhielt 623 Danke für 149 Beiträge
    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    Tom ich kannte den Thread bisher nicht, werde aber gleich die Werbetrommel rühren .
    Hoffe sie meldet sich hier zu Wort.
    Sie meldet sich hiermit zu Wort.

    Hallo Tom,

    einen Tipp vor ab von mir. Bitte gehe nie alleine zum angeln , denke immer an deine Sicherheit.Ich weiß zwar nicht warum du im Rollstuhl sitzt, gibt ja verschiedene Möglichkeiten, aber passieren kann ja immer mal was.
    Verstehe auch das du alleine zum angeln willst, aber die Sicherheit geht nun einmal vor.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, das man sich zwar Tipps von Angelplätzen einholen kann und auch sollte. Aber im Endeffekt musst du doch selber austesten welche Plätze für dich in Frage kommen.
    Für mich ist alles etwas leichter als Rollifahrer, da ich 2 Vorteile habe.
    1. Habe ich einen Mann der auch angelt und bei dem ich nicht ewig betteln muss, das ich zum angeln komme.
    2. Kann ich mittels Gehhilfen noch ein paar Meter zum Agelplatz laufen .

    Es kommt wie es kommt.

  27. #15
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    Hallo Tom,

    mit Kelheim hast Du doch als Wohnort voll ins schwarze getroffen. Vor einigen Jahren war ich regelmäßig bei der HARMS Autologistik, jetzt BLG. Und gerade an und neben der Europabrücke findest Du doch sicher erstklassige Möglichkeiten Dein neues Hobby zu testen. Sebst den Bildern aus Google Maps nach zu urteilen, dürfte es auch für einen Rollstuhlfahrer zugänglich sein, sofern Du die Möglichkeit hast bis zur Hafenanlage zu kommen. Gerade der Bereich Donau / Main-Donau-Kanal und Altarme sind doch fantastische Angelreviere. Erkundige Dich doch mal bei der Stadtverwaltung, ob es Jahreskarten gibt, bzw. welcher Verein für diese Abschnitte verantwortlich ist. Auch wenn viele negativ zu den Vereinen eingestellt sind, wenn Deine Erwartungen nicht zu hoch gesetzt sind, dann wirst Du sicher Deine Freude am Fereinsleben haben. Vor allem wirst Du schnell zu dem Know-How finden, was Dir bisher noch fehlt. Was die Aufnahmegebühr betrifft, kannst Du sicher mit dem Vorstand klären, ob sich diese nicht über 2-3 Jahre entrichten ließe. Vereine haben i.d.R. offene Ohren für Neuzugänge.
    Viel Erfolg bei Deiner anstehenden Prüfung und liebe Grüße!

    Micha

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen