Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Karpfenfreund (:
    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    7
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 84 Danke für 30 Beiträge

    Spinnrolle & Rute

    Hallo,

    Vorab:
    Habe in eröffnet. der SuFu nichts passendes gefunden, deshalb hab ich nun diesen Thread hier.


    Ich suche für meine Spinnrute eine neue Rolle, da ich neben dem Karpfenangeln auch gelegentlich den Raubfischen nachstehen möchte.

    Die Spinnrute hat ein Wg von 20-75Gr. , falls es nicht möglich ist mit dieser zu Angeln, ohne Angst auf eine Welsattacke haben zu müssen, bitte ich euch darum mir doch gleich eine Spinnrute anzubieten welche auch mit Welsen keine Probleme hat.
    Preislich auch 50 Euro.

    Ich fische im Neckar und in unserem Vereinsgewässer wo ebenfalls Welse vorkommen wie im Neckar. (Zander,Hecht,Barsch natürlich auch)
    Preislich wollte ich nicht mehr wie 50 Euro für die Rolle ausgeben , dazu noch eine passende Schnur.
    Hier stellt sich die Frage was für eine Stärke, wie viel Meter und ob sie Mono oder geflochten sein soll.

    Freue mich um Hilfe.


    Grüße
    Flo

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Hi Flo,

    ich empfehle dir die hier http://www.angeljoe.de/angelrollen/s...a-fb--816.html das ist ein super Stück ich habe sie mir vor kurzem geholt auf anraten eines guten Freundesnder sie schon eine Weile fischt.

    Gruß Basti
    Allzeit Petri Heil!!!



  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    46000
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Hi Wels

    Wenn deine Rute genug Rückrat hat um richtig zu pullen, hast du ne Chance auch einen Wels nach einiger Zeit zu drillen. Fakt ist aber auch, das du dann auf keinen Fall mit einer kleineren Rolle als z.B einer 4.000 Shimano (z.B) angeln solltest. Alles andere wäre absolut ungeeignet. Die vorgeschlagene Rolle von Carphunter ist zwar eine Shimano ( habe ich nur ) und bestimmt nicht schlecht, aber du solltest hier auch das innenleben betrachten, unter einer 4000 Exage braucht du es aber nicht versuchen.

    Ach ja und natürlich ne geflochtene Schnur !!!

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    74196
    Alter
    50
    Beiträge
    133
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 58 Danke für 38 Beiträge
    Zitat Zitat von W3ls Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Vorab:
    Habe in eröffnet. der SuFu nichts passendes gefunden, deshalb hab ich nun diesen Thread hier.


    Ich suche für meine Spinnrute eine neue Rolle, da ich neben dem Karpfenangeln auch gelegentlich den Raubfischen nachstehen möchte.

    Die Spinnrute hat ein Wg von 20-75Gr. , falls es nicht möglich ist mit dieser zu Angeln, ohne Angst auf eine Welsattacke haben zu müssen, bitte ich euch darum mir doch gleich eine Spinnrute anzubieten welche auch mit Welsen keine Probleme hat.
    Preislich auch 50 Euro.

    Ich fische im Neckar und in unserem Vereinsgewässer wo ebenfalls Welse vorkommen wie im Neckar. (Zander,Hecht,Barsch natürlich auch)
    Preislich wollte ich nicht mehr wie 50 Euro für die Rolle ausgeben , dazu noch eine passende Schnur.
    Hier stellt sich die Frage was für eine Stärke, wie viel Meter und ob sie Mono oder geflochten sein soll.

    Freue mich um Hilfe.


    Grüße
    Flo
    Hi,

    wo genau am Neckar fischt du denn ?

    Gruß Bernhardo

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Zitat Zitat von MarkyMark Beitrag anzeigen
    Hi Wels

    Wenn deine Rute genug Rückrat hat um richtig zu pullen, hast du ne Chance auch einen Wels nach einiger Zeit zu drillen. Fakt ist aber auch, das du dann auf keinen Fall mit einer kleineren Rolle als z.B einer 4.000 Shimano (z.B) angeln solltest. Alles andere wäre absolut ungeeignet. Die vorgeschlagene Rolle von Carphunter ist zwar eine Shimano ( habe ich nur ) und bestimmt nicht schlecht, aber du solltest hier auch das innenleben betrachten, unter einer 4000 Exage braucht du es aber nicht versuchen.

    Ach ja und natürlich ne geflochtene Schnur !!!

    Und welche Rolle empfiehlst DU?

    Achso und wie wahrscheinlich ist es das ein Wels beist und nicht etwa ein Barsch, Hecht oder Zander.
    Allzeit Petri Heil!!!



  6. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    14482
    Alter
    29
    Beiträge
    428
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    also beim preis um 50 € würde sich ne Sargus von Penn anbieten ... inner 4000 er Größe kriegste die sogar mit nem Raubfischabo zusammen für 54 €.

    http://www.raubfisch.de/454,955/

    das ist in deiner Preiskategorie und was zum lesen gibts dazu ... die rolle dürfteste aber auch um 50 € rum bei ebay kriegen.

  7. #7
    Karpfenfreund (:
    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    7
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 84 Danke für 30 Beiträge
    @Bernhado:
    Ist immer noch der 8er.^^

    @all:
    Wie viel Meter Schnur sollten denn drauf sein ?
    Und mit was für einer geflochtenen ?
    Weil es ist ja nicht nötig eine 40er Geflochtene zu nehmen wenn man auf Hecht aus ist ?
    Ich möchte jetzt auch nicht speziell auf Wels angeln, sondern nur falls einer einsteigt das ich ihn trotzdem landen kann, und nicht das Problem habe das die Schnur sofort fatzt wenn er abzieht - ich glaub ihr wisst wie ichs meine ?
    Falls ich aber mal Abends angel und doch einen Wels fangen möchte, möchte ich auch gerüstet sein.


    Grüße
    Flo

  8. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2010
    Ort
    14482
    Alter
    29
    Beiträge
    428
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 146 Danke für 88 Beiträge
    ich denke mit ner 20er geflochtenen ist man auf der sicheren Seite und 200 m sollteste drauf tun ....

    als marken wären ne power pro oder ne whiplash das richtige.

  9. #9
    Profi Allrounder Avatar von canislupo
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    49565
    Alter
    62
    Beiträge
    271
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 239 Danke für 128 Beiträge
    Ich fische diese http://cgi.ebay.de/PENN-Slammer-260-...item58862f7714 Messing auf Edelstahlgetriebe ist spitze
    Ich fische seit meinem 6. Lebensjahr (mein Urgroßvater hat mich immer mitgenommen). Ich baue, verbessere, restauriere und repariere Ruten und Rollen.
    www.fruehauf-bramsche.de

  10. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    46000
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Zitat Zitat von carphunter25 Beitrag anzeigen
    Und welche Rolle empfiehlst DU?

    Achso und wie wahrscheinlich ist es das ein Wels beist und nicht etwa ein Barsch, Hecht oder Zander.

    Steht doch im Text??? minimum ein Exage, besser eine technium oder andere große und starke rolle von shimano.

    Ich denke einfach mal das der köder so zu wählen ist das auch ein wels bock hat den zu schnappen, also nicht zu klein. Hier scheidet dann schon meist ein barsch aus, aber über was sprechen wir jetzt eigentlich???



    Die vorschläge eine kombo mit zeitschrift ein zu gehen sind gut, wenn die passende rolle wie auch eine penn dabei ist, solltest du zuschnappen

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen