Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26
  1. #1
    Pro C&R Avatar von Lord Adi
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    50354
    Alter
    35
    Beiträge
    293
    Abgegebene Danke
    863
    Erhielt 672 Danke für 119 Beiträge

    Question Suche gute Karpfen- Freilaufrolle

    Hallo zusammen.

    Bin noch Frisch beim Karpfen Angeln. Suche Aber eine Gute Karpfen Freilaufrolle aus der mittel Klasse so um die ca. 100€
    Kann mir da einer von den Profis ein oder 2 Tipps geben? Zu einer 3,60m zweiteiligen 2,75 lbs Karpfenrute. Bitte gebt mir ein paar Tipps. Die Freilaufrollen sind für mich noch …. Nichts weiß…

    Danke schon mal
    Gruß…

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von T.G.84
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    09427
    Alter
    33
    Beiträge
    426
    Abgegebene Danke
    1.308
    Erhielt 839 Danke für 282 Beiträge

    Karpfenfreilaufrolle

    Hallo ich würde dir die Shimano Baitrunner DL (ab 89€) empfehlen.
    Auch super ist die Penn Captiva Liveliner 5000 (ab 80€)

    Noch ein sehr günstiges Modell das aber auch gut ist ist die Sänger Xantec Runner 50 oder 60 die bekommst du stellenweise schon ab 30-40€


    Ich hoffe ich konte dir ein par Anregungen geben.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an T.G.84 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Lord Adi Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Bin noch Frisch beim Karpfen Angeln. Suche Aber eine Gute Karpfen Freilaufrolle aus der mittel Klasse so um die ca. 100€
    Kann mir da einer von den Profis ein oder 2 Tipps geben? Zu einer 3,60m zweiteiligen 2,75 lbs Karpfenrute. Bitte gebt mir ein paar Tipps. Die Freilaufrollen sind für mich noch …. Nichts weiß…

    Danke schon mal
    Gruß…
    Hallo,

    generell wäre es erstmal interessant an welchem Gewässer Du fischt (großer o. kleiner See oder Fluß) und auf welche Entfernung und ob die 2,75lbs Rute schon gekauft hast oder noch vor hast zu kaufen.

    Bei Freilaufrollen gibt es im Prinzip 3 Systeme:

    1. Klassische Freilaufrolle mit Hebel am Heck:
    Der Vorteil dieser Rollen ist dass sie recht leicht zu bedienen sind. Der Nachteil ist, dass sie zum einen schwerer sind als Rollen der anderen beiden Systeme und auch anfälliger gegen Defekte.

    2. Freilauf in Kopfbremse mit getrennter Einstellung:
    Wird hier ganz gut erklärt: http://fish.shimano-eu.com/publish/c...en-system.html . Bei Shimano wird das als Baitrunner II bezeichnet. Der Vorteil ist, dass das System nicht so anfällig gegen Defekte ist und auch die Rollen leichter sind. Nachteil ist, dass man halt nicht wie beim klassischen Freilauf mit einer Kurbelumdrehung oder der Betätgigung des Hebels den Freilauf ausschaltet sondern die "Freilaufbremse" zudrehen muß.

    3. Freilauf in Kopfbremse ohne getrennte Einstellung:
    Bei Shimano wird das als Instant Drag bezeichnet. Im Prinzip eine normale Stationärrolle bei der man mit einer halben Bremsumdrehung von Bremse geschlossen zu Bremse geöffnet kommt. Der Vorteil ist, dass noch weniger anfällig ist wie 2. gegen Defekte und auch die Rollen leichter sind. Nachteil die gleichen wie 2. . Darüberhinaus wird im Vergleich zu 2. alles mit einem Bremsknopf "gesteuert". Dies hat die zusätzlichen Nachteile dass wenn man beim schließen den Freilaufs zu weit dreht ist die Bremse komplett geschlossen und die Bremse ist generell nicht so fein zu dosieren wie bei 1. und 2. Mit etwas Übung aber kein Problem und einfach zu handhaben.

    Neben den Fragen zum Gewässer wäre es wichtig welches der 3 Systeme für dich infrage kommt.

    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (19.02.2010 um 14:17 Uhr)

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an cyberpeter für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Zitat Zitat von Lord Adi Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Bin noch Frisch beim Karpfen Angeln. Suche Aber eine Gute Karpfen Freilaufrolle aus der mittel Klasse so um die ca. 100€
    Kann mir da einer von den Profis ein oder 2 Tipps geben? Zu einer 3,60m zweiteiligen 2,75 lbs Karpfenrute. Bitte gebt mir ein paar Tipps. Die Freilaufrollen sind für mich noch …. Nichts weiß…

    Danke schon mal
    Gruß…
    Ich empfehle dir die hier http://www.angeljoe.de/angelrollen/f...erie--429.html ich angel mit ihr schon sehr lange und bin super zufrieden.

    Gruß Basti
    Allzeit Petri Heil!!!



  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an carphunter25 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Karpfenangler Avatar von Piehli
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    17328
    Alter
    27
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge
    Ich fische die Spro Incognito lsc 880 ist wirklich eine Top Rolle. Habe damit noch nie Probleme gehabt.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Piehli für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Pro C&R Avatar von Lord Adi
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    50354
    Alter
    35
    Beiträge
    293
    Abgegebene Danke
    863
    Erhielt 672 Danke für 119 Beiträge
    Super. Danke.

    Also noch paar Sachen dann, die ich ausgelassen habe, also Die Ruten habe ich schon und ich Interessiere mich, nach der Aufklärung von cyberpeter, für die Klassischen Freilaufrollen mit dem Hebel am Heck. Zum Gewässer: Der See ist 54 ha groß und zwischen 2 bis 7 m tief. (Füge noch eine Tiefenkarte mit ein.) Der See ist besetzt mit Aal, Hecht, Karpfen, Schleie, Zander, Barsch und Weißfisch.

    Bin ein bisschen DAIWA bezogen, da ich nur diese Rollen Angel, bin aber offen für ALLE Vorschläge. UND Welche Schur am besten......
    DANKE
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Lord Adi (19.02.2010 um 20:05 Uhr)

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lord Adi für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von T.G.84
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    09427
    Alter
    33
    Beiträge
    426
    Abgegebene Danke
    1.308
    Erhielt 839 Danke für 282 Beiträge
    Dan nimm doch die Daiwa Regal, die ist auch recht günstig (um die 70€). Ich denke mit ner Schnurfassung von 250m 0,40mm. bist du gut bedient. Lieber bissl mehr Schnur als zu wenig.

    Welche Rute von Daiwa haste den?

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei T.G.84 für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.02.2010
    Ort
    73240
    Alter
    24
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    Also ich angel seit einiger Zeit mit der Spro Vanatec LCS 440Se uund da passen zwar nur 180 m 0,30er drauf aber du kriegsch die Rolle für net mal 40 Euro, also zum beispiel als ersatzrolle sehr zu empfehlen

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei karpfenfreak93 für den nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von T.G.84
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    09427
    Alter
    33
    Beiträge
    426
    Abgegebene Danke
    1.308
    Erhielt 839 Danke für 282 Beiträge
    Ich hab mal nachgeforscht bei Daiwa, ander Freilaufrollen für um die 100€ haben sie ausser der REGAL garnicht. Viele angler nehmen aber zum Karpfenfischen die DAIWA EMBLEM, das ist zwar ne Karpfenrolle hat aber keinen Freilauf, kostet um die 100€. Da musste alles über die Bremse steuern, mit bissl Übung klappt das super.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an T.G.84 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Pro C&R Avatar von Lord Adi
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    50354
    Alter
    35
    Beiträge
    293
    Abgegebene Danke
    863
    Erhielt 672 Danke für 119 Beiträge
    Zitat Zitat von T.G.84 Beitrag anzeigen
    Ich hab mal nachgeforscht bei Daiwa, ander Freilaufrollen für um die 100€ haben sie ausser der REGAL garnicht. Viele angler nehmen aber zum Karpfenfischen die DAIWA EMBLEM, das ist zwar ne Karpfenrolle hat aber keinen Freilauf, kostet um die 100€. Da musste alles über die Bremse steuern, mit bissl Übung klappt das super.
    Das muss ja auch keine DAIWA sein. Wie schon gesagt, mit FREILAUFRollen kenne ich mich nicht aus. Würde gerne einen Tipp aus Erfahrung bekommen. Damit ich mir nicht wieder eine hole nur weil sie gut aussieht und DAIWA drauf steht.

  19. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von T.G.84
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    09427
    Alter
    33
    Beiträge
    426
    Abgegebene Danke
    1.308
    Erhielt 839 Danke für 282 Beiträge
    Dan die DaiwaRegal oder die Penn Captiva Liveliner, von der letzteren fische ich 2 Stück und kann sie nur wärmstens empfehlen, Design, Ausstattung, Preis, Schnurfassung, Bremse und Freilauf passt einfach, die lässt dich auch bei härtestm Einsatz nie im Stich!

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an T.G.84 für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Pro C&R Avatar von Lord Adi
    Registriert seit
    10.07.2009
    Ort
    50354
    Alter
    35
    Beiträge
    293
    Abgegebene Danke
    863
    Erhielt 672 Danke für 119 Beiträge
    Hast du nen Link für die Penn Captiva Liveliner ?

  22. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von T.G.84
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    09427
    Alter
    33
    Beiträge
    426
    Abgegebene Danke
    1.308
    Erhielt 839 Danke für 282 Beiträge
    Nee sorry, Kannst ja einfachmal googln, ich habe meine von ASKARI für unter 80€. Auch wenn ich nicht unbedingt ASKARI-Fan bin, dort war die am günstigsten.

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an T.G.84 für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #14
    MAD !!! Avatar von carpfisher12
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    35274
    Alter
    20
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 49 Danke für 37 Beiträge
    die PRO CARP 11PiF-BR 8000/10000
    preis:109,99/112,99 (bei Askari)

  25. Der folgende Petrijünger sagt danke an carpfisher12 für diesen nützlichen Beitrag:


  26. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von CARP-HUNTER-FFM
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    63477
    Alter
    39
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    540
    Erhielt 581 Danke für 230 Beiträge
    Servus

    Also ich empfehle immer wieder die Rollen von Okuma....

    Okuma Powerliner Pro (Baitfeeder) und die Okuma Longbow in der größe 60 und 65...

    Lass Dich nicht vom Preis abschrecken ... Sie liegen zwischen 49,95€ und 60€ ... gibts bei Ebay und sind keine (Billigrollen)!

    Die Longbow kannst Du auch gerne zum Wallerangeln benutzen....

    Ich Fische beide Rollen und bin mehr als zufrieden... Freilauf und Bremse sind fein und sehr gut einzustellen... Die Rollen können mit Rollen aus dem höherem Preisseqment mithalten...

    Mfg Marc

  27. Der folgende Petrijünger sagt danke an CARP-HUNTER-FFM für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen