Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Allrounder Avatar von Fishhunter95
    Registriert seit
    20.01.2010
    Ort
    23829
    Alter
    22
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Tipps zum Karpfenangeln an meinem Vereinsgewässer

    Hallo, ich wollt ma fragen ob ihr n paar Tips habt wie ich an meinem Vereinsgewässer die Karpfen überlisten könnte??
    Der See ist etwa 22 Hektar groß und die Durchschnittstiefe liegt etwa bei 4 m.
    Es gibt Graskarpfen,Schuppenkarpfen und Spiegelkarpfen auch eine sehr große menge an Brassen und Rotaugen und auch viele Raubfische.
    Es gibt einen Barschberg, steile Kanten, ein paar Gatter, viele Schilfgürtel eine kleine Insel in der nähe eines Schongebietes wo es sehr flach ist und mann schon fast mit dem Ruderboot auf Land liegt.

    Vielen Dank schonma im vorraus und eine erfolgreiche Saisson
    MfG Fishhunter95
    Geändert von Fishhunter95 (18.02.2010 um 17:54 Uhr)

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von T.G.84
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    09427
    Alter
    33
    Beiträge
    426
    Abgegebene Danke
    1.308
    Erhielt 839 Danke für 282 Beiträge
    Ich würde es an der Insel versuchen. 3-4 Tage Mit gekochtem Hartmais und ein paar Boilies anfüttern. Dann an dem Tag wo du angeln willst komplett 24h durchangeln mit ner Selbsthakmontage und Maiskette und Boilie als Köder.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an T.G.84 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von jensemann
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    15230
    Alter
    45
    Beiträge
    808
    Abgegebene Danke
    5.831
    Erhielt 776 Danke für 324 Beiträge
    Hallo Fishhunter!
    Du sagtest es gibt viele Brassen und Plötzen in Eurem Vereinsgewässer. Deswegen würde ich Dir auf alle Fälle Boilies empfehlen, ab Durchmesser 20mm, dann hast Du nicht jedesmal die Brassen und Plötzen dran. Und die Chance einen Karpfen zu überlisten ist auf alle Fälle größer.
    Gruß jensemann

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei jensemann für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Gessi
    Registriert seit
    16.09.2009
    Ort
    15234
    Alter
    56
    Beiträge
    484
    Abgegebene Danke
    1.306
    Erhielt 758 Danke für 271 Beiträge
    Hallo Fishhunter,
    ich würde es auch an der Insel versuchen. Im zeitigen Frühjahr, wenn sich das Wasser erwärmt sind flache Bereiche, etwa Schilfgürtel auch nicht zu verachten. Allerdings muss man sagen, dass Tipps aus der Ferne nicht unbedingt für Dein Gewässer passen. Recht gebe ich Jensemann, der zu Boilies rät. Ich selbst angle auf größere Brassen mit Miniboilies und es ist erstaunlich welche Boiliegrößen selbst ein kleiner Brassen zu verschlingen in der Lage ist.
    Gruß Gessi

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Gessi für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger Avatar von petriholl
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    78570
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Gute Idee,doch spielt die Wassertemperatur eine große Rolle.Im Frühjahr würde ich es mit genannten Ködern im flachen Schilfbereich versuchen.Das Wasser erwärmt sich schneller.Wenn ihr einen steinigen Gund habt würde ich ein Boili (ich binde immer 2 ans Haar) in Pp-up anbieten.Aber egal was du hörst!Testen,Testen,Testen.Es gibt für mich nichts schöneres ,als mit einem selbst gerrollten Boili einen schönen fisch zu fangen.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an petriholl für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Retroangler93
    Registriert seit
    20.01.2010
    Ort
    23812
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 36 Danke für 27 Beiträge
    HI,
    danke Malte dass du das Thema aufgemacht hast^^ . Ich angle auch an diesem See. Dort gibts echt alle größen von Karpfen!!! es ist unter meinem Boot mal n meter Karpfen durchgeschwommen, das war schon fett! und das krasse war, dass die da am laichen waren, sodass n Riesenbaum, der im wasser versunken war die ganze zeit gebebt hat als wär man bei Jurassic Park^^ war echt beeindrukend. Also ja wir hatten es schon öfter probiert mit dem anfüttern, aber haben noch keine großen Erfolge erzielen können. Aber diesjahr wird angegriffen!
    Meint ihr, dass man bei der Insel auch Schleien fangen kann? es ist wirklich extrem flach dort!!!

  11. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.02.2010
    Ort
    73240
    Alter
    24
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
    also ich würde da dann abraten mti irgendwelchen Partikeln zu füttern weil sonst nur die Kleinfische da sind"!! Also nur mit Boilies anfüttern dann auch nur boilies benutzen.

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an karpfenfreak93 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Karpfenfreak
    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    17291
    Alter
    28
    Beiträge
    153
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 44 Danke für 35 Beiträge
    hallo,
    ich würde dir raten, es einfach mal länger als einen Tag zu versuchen... du müsstest schon eine Woche am See sitzen um alles auszuprobieren, dann kommt der Erfolg von ganz alleine... würde dir auch die Insel empfehlen... viel Glück...
    Catch and Release

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an carphunter_keule für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Karpfenfan Avatar von Carpfisher 129
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    27232
    Alter
    24
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 104 Danke für 48 Beiträge
    Wichtig ist, dass du viel fütterst. Nicht jetzt im WInter, aber im Sommer schon und im Frühling. Denn die Menge Brassen die da sind, fressen alles ratzekahl. Und da der Karpfen ja angelockt werden soll, musste öfters nachfüttern. Plane doch mal eine längere Session. Ist klar, dass du dann ab und zu auch mal Brassen fängst, aber besser als Gar nix.

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carpfisher 129 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen