Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    09249
    Beiträge
    69
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Exclamation Drop-Shot angeln am Fluss

    Hi,...

    Drop-Shot angeln am Fluss:

    Ich möchte mal gerne wissen wie ihr im Fluss Drop-Shot angelt???

    Ich möchte hauptsächlich auf BArsch angeln!!!

    -> Wie groß sollte der Köder sein?
    -> Beißen BArsche eher ruhig oder hart?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!^^

    MfG, Feederman

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    86551
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 39 Danke für 13 Beiträge
    Servus.

    Also beim DS am Fluss. Brauchst du auf alle Fälle je nach strömungsstärke ein schwereres Blei.
    Ich Fische dann eher mit Birnenblei ab 20 gramm aufwärts (sonst am See bis 14 gramm).

    Den Köder dann je nachdem auf was du gehen möchtest und je welche Färbung dein Wasser hat.

    Ich Fische auf Barsch und Zander bis max. 7 cm und auf Hecht bis 20 cm.

    Die Vorfächer mache ich mir selber aus 0,8er (ggf. auch 0,5er) Hardmono und meinen Offsethaken fixiere ich mit sehr kurzen, entgrateten und schwarz matten Klemmhülsen.
    Zwischen Haken und Klemmhülsen kommt je oben und unten eine kleine schwarze Gummiperle damit sich der Haken ggf. auch drehen kann und der auch nicht auf die Klemmhülsen rutschen kann (der nebeneffekt ist daß er im rechten Winkel zur Schnur steht durch die Perlen).

    Die Montage wähle ich deswegen so schwer weil ich war mit einem Kollegen letztens an der Zusam beim Fischen und Zielfisch war Barsch und Zander und wir haben fast nur Hechte im 70er Bereich gefangen. (mit einen 5 cm neongrünen Gummiköder)

    Als Rute verwende ich die Spro TFX 8 und als Rolle eine Abu Cardinal mit ner roten Spiderwire Stealth 0,17 (falls mal was grosses drauf geht hält die auf alle Fälle)

    Zu der Frage ob Barsche ruhig beißen sag ich meiner Erfahrung nach eher nein. Also ich hatte noch keinen ruhigen Barschbiss.

    Ich hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen.
    Der dumme ist am schluss immer der blöde.

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    09249
    Beiträge
    69
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Okee Jörgi!^^

    An welchen Gewässern fischst du???



    MfG Feederman

  4. #4
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Also ich würd auch im Fluss recht leicht fischen,ganz normal,7 Gramm blei und kleine Köder um die 6 cm,das geht ganz gut.

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    09249
    Beiträge
    69
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Okee werde ich versuchen!#

    Welche Köder gehen gut auf HEcht und Barsch??

    KAnn mir jemand das beantworten?


    MfG, Feederman

  6. #6
    Barschkiller Avatar von DropShotTrooper
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    09128
    Beiträge
    385
    Abgegebene Danke
    451
    Erhielt 316 Danke für 171 Beiträge
    aauf barsch nimmst einen wie den micro shad firetiger von rozemeijer oder hollow belly.auf hecht eher ein octotail in orange oder perlmut
    Egal was passiert,wer fängt hat Recht!

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    86551
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 39 Danke für 13 Beiträge
    Servus.

    Ich fische viel am Lech, Zusam, Naab und noch einige Weiher und Baggerseen.
    Eine sehr grosse Köderauswahl findest du bei Camo Tackle.
    Der dumme ist am schluss immer der blöde.

  8. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.03.2010
    Ort
    51536
    Beiträge
    133
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 100 Danke für 54 Beiträge
    Hallo,
    ich habe gute Erfolge am Rhein mit dem Carolina Rig. Den Gummifisch oder Gummiwurm in ca 7-10 cm Länge und ein recht leichtes Patronenblei zwischen den Buhnen. Für die Ströhmungkante ist die Montage zu leicht.
    Bisher haben Barsche und Zander mittlerer Größe drauf gebissen. Mit konventionellen Kunstködern hatte ich dort nie Erfolg.

    Infos zum Carolina Rig:
    http://www.drop-shot.de/index.php?op...d=45&Itemid=39

    Grüße
    Barbenschreck

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Barbenschreck für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen