Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Talsperrenturner Avatar von beetlebenner
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    582
    Alter
    45
    Beiträge
    593
    Abgegebene Danke
    1.754
    Erhielt 1.013 Danke für 376 Beiträge

    Wer angelt mit Meeresköderfischen auf Raubfisch

    Hallo,

    würde gerne wissen wer von euch mit Meeresköderfischen auf Raubfisch angelt und wie die Erfolge sind.Ist ja zb. in England weit verbreitet,sprich
    Makrele,Sardine,Hering oder andere.War Ende letzten Jahres in Holland
    und hatte viele Hechtbisse auf Sardine schwebend über Grund.

    Gruss und Petri Thomas

  2. #2
    Jagdt mit Erbsenpistole Avatar von MadMax576
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    57614
    Beiträge
    618
    Abgegebene Danke
    295
    Erhielt 503 Danke für 210 Beiträge
    Im Winter fängt man sehr gut mit Großen Öligen Ködern wie den besagten Meeresfischen.
    Makrele ist mein Favorit und hat mir meinen ersten Hecht diesen Winter gebracht.
    Habe gelesen durch die Ölige Fettige Duftspur wird der Hecht angelockt.
    Logischerweise stellt diese Makrele aufgrund ihres Fettgehalts eine reichhaltige Mahlzeit dar die sich lohnt.
    also im winter positiv im sommer keine erfahrungen

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an MadMax576 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    hallo,
    versuch mal makrelenhecht zu bekommen, der ist 40% oeliger als die herkoemmliche makrele, wenn du diese als koeder benutzt und auswirfst, siehst du noch ne halbe stunde spaeter die oelblasen aufsteigen! oder du legst makrele fuer ein paar tage in lebertran ein, das funzt auch

    uebrigens, die englaender fangen auch hecht mit der fliege!
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Icefischer für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.11.2008
    Ort
    87600
    Alter
    35
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    1.216
    Erhielt 545 Danke für 171 Beiträge
    Hi,

    ich angle an einem See wo bis September Kunstköder verboten sind.
    In dieser Zeit schleppe ich viel mit Sardinen auf Hecht und hab auch schon viele Hechte gelandet. Funktioniert hervorragend.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tschensen für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    ich habs noch nicht ausprobiert glaube aber das das an meinem hausgewässer nicht funktioniert

  9. #6
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Hab es auch an meinem Hausgewässer probiert und musste feststelln das ich auf Rotauge 4Hechte fangen konnte und auf Sardine keinen einzigen Biss hatte -.-.
    Denke aber das es in manchen Gewässern ganz gut klappt, da es doch auch einen sehr Intensiven Geruch hat.
    Muss man halt ausprobieren
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an tingelianer für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Graf2009
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    09232
    Alter
    33
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 114 Danke für 63 Beiträge
    Zitat Zitat von MadMax576 Beitrag anzeigen
    Im Winter fängt man sehr gut mit Großen Öligen Ködern wie den besagten Meeresfischen.
    Makrele ist mein Favorit und hat mir meinen ersten Hecht diesen Winter gebracht.
    Habe gelesen durch die Ölige Fettige Duftspur wird der Hecht angelockt.
    Logischerweise stellt diese Makrele aufgrund ihres Fettgehalts eine reichhaltige Mahlzeit dar die sich lohnt.
    also im winter positiv im sommer keine erfahrungen
    hallo.
    ich habe dieses jahr schon zwei schöne Hechte auf makrele gefangen.
    ich habe mich darüber belesen und es hat super geklappt beide um die 78ig.im sommer dagegen soll man eher die finger von der makrele lassen,da die oelige fettige duftspur(wie du sagtest) den hecht verteiben würde.hab da keine großen erfahrungen,hab es aber so gelesen.im sommer sollte man die toten köderfische eher mal ne nacht ins meeressalz einlegen.hab ich aber auch noch ne probiert lg dor Graf

  12. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von auf14gabe
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    14947
    Alter
    55
    Beiträge
    121
    Abgegebene Danke
    271
    Erhielt 57 Danke für 43 Beiträge
    Ich angele schon seit einigen Jahren mit Makrele und Hering in der Elbe und bin mit dem Erfolg zufrieden.



    MfG.A.H.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an auf14gabe für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Ich habe damit auch nur in den kälteren Jahreszeiten geangelt... Muss sagen habe nicht wirklich nen Unterschied zum "normalen" Köfi gemerkt...

    Aber was mir daran eher nicht gefällt ist die Beköderung... Man muss die Dinger immer aufs Vorfach ziehen sonst gehen sie sehr leicht ab...

    Ich angle lieber mit heimischen Köfis, die kann man auch prepariern sodass sie ne Öl/Duft-Spur haben...

    Naja is glaub ich ne Geschmackssache...
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an AustroPetri für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Graf2009
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    09232
    Alter
    33
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 114 Danke für 63 Beiträge
    Zitat Zitat von auf14gabe Beitrag anzeigen
    Ich angele schon seit einigen Jahren mit Makrele und Hering in der Elbe und bin mit dem Erfolg zufrieden.



    MfG.A.H.

    Frage
    hast du auch schon mit den meeresködern im sommer gefischt?
    oder stimmt das,dass man da eher den fisch vertreibt?

    mfg graf

  17. #11
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Ein Kumpel von mir schört auf Meeresköfis egal bei welcher Jahreszeit... Aber wie schon gesagt er fängt nicht mehr als ich mit "normalen" Köfis!!!

    Petri Heil!!!
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an AustroPetri für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von auf14gabe
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    14947
    Alter
    55
    Beiträge
    121
    Abgegebene Danke
    271
    Erhielt 57 Danke für 43 Beiträge
    Zitat Zitat von Graf2009 Beitrag anzeigen
    Frage
    hast du auch schon mit den meeresködern im sommer gefischt?
    oder stimmt das,dass man da eher den fisch vertreibt?

    mfg graf

    Ich angele auch im Sommmer mit Meeresköder.Ich fange nicht wirklich mehr wie mit "normalen Köfi",Aber deutlich größere.Das betrifft Zander Hecht und Wels.


    MfG.A.H.

  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei auf14gabe für den nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Talsperrenturner Avatar von beetlebenner
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    582
    Alter
    45
    Beiträge
    593
    Abgegebene Danke
    1.754
    Erhielt 1.013 Danke für 376 Beiträge
    Zitat Zitat von auf14gabe Beitrag anzeigen
    Ich angele auch im Sommmer mit Meeresköder.Ich fange nicht wirklich mehr wie mit "normalen Köfi",Aber deutlich größere.Das betrifft Zander Hecht und Wels.


    MfG.A.H.

    Hallo,

    auf Grund gelegt oder schwebend?

  22. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von auf14gabe
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    14947
    Alter
    55
    Beiträge
    121
    Abgegebene Danke
    271
    Erhielt 57 Danke für 43 Beiträge
    Zitat Zitat von beetlebenner Beitrag anzeigen
    Hallo,

    auf Grund gelegt oder schwebend?

    Schwebend,wegen der Krabben,sonst hat man nicht lange Freude am Köder.



    Mfg.A.H.

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an auf14gabe für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #15
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge

    Exclamation

    Ich hab diesen Winter leider garnicht auf Hecht geangelt
    War ja aber auch SEHR kalt und ich hatte keine Lust und freute mich nur darauf,das es endlich wärmer wird !
    Werde aber mal dieses Jahr ab November Makrele einsetzten bzw. ist der richtige zeitpunk dafür,wenn sich die Weißfische (Köderfische) zurückziehen !

    Die betsen Meeresfische zum Hechtangeln sind meiner meinung nach : Makrele,Hering und Stint !,Stinte besonders in Flüssen !

    Nach der Schonzeit im April,wenn die Köderfische auch wieder zurückkommen verwende ich kleine (Mittelfingerlange) Rotaugen,die ich desahlb so klein wähle,weil ich mich im Frühling gerne nach der Futterfisch größe richte !

    Im Sommer,Herbst und Winter aber nicht,weil welches Gewässer hat schon einen Köderfischgrößendurchschnitt von mehr als 20cm (kann es villeicht ja trotzdem geben !? ),die größe fische ich dann nämlich !

    Aber genug des gleichen,ich komm nur vom Thema ab !...
    Meiner meinug nach sind Meeresfische gut IM WINTER,das werde ich auch hoffendlich dieses Jahr beweisen können !...
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  25. Der folgende Petrijünger sagt danke an mr. zander für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen