Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge

    Schadet der harte Winter den Fischen?

    hallo angelkollegen ihr merkt ja das der winter dieses jahr sehr lang ist und alle freuen sich schon auf den ersten fang !!!

    viele angler fühlen sich schon schlecht und es juckt ihnen in den fingern aber habt ihr darüber nachgedacht das der lange winter den fischen zzu schaffen macht ?

    weil schaut euch selber an wir sind voll auf entzug ich hab nachts schon träume vom angeln das is erlich nicht normal

    die fische werden sich warscheinlich erst vom winter erholen müssen bis sie wieder in beislaune ist

    ich vermute mal schwer das die beste beiszeit die woch nach dem das eis weg is ist weil die dan bestimmt mega hunger haben und sich voll fressen werden und dan warscheinlich so ab und zu mal ein fang ich glaube richtig los geht es erst wenn das eis 3 wochen weg ist

    wie ist eure vermutung ?

  2. #2
    Barschkiller Avatar von DropShotTrooper
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    09128
    Beiträge
    385
    Abgegebene Danke
    451
    Erhielt 316 Danke für 171 Beiträge
    ja das denke ich auch.bin auch mal gespannt wie viele fische den winter nicht überleben werden.
    Egal was passiert,wer fängt hat Recht!

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    18.12.2008
    Ort
    60316
    Beiträge
    572
    Abgegebene Danke
    343
    Erhielt 449 Danke für 217 Beiträge
    Glaubst Du ernsthaft, daß die Fische unter dem Eis nichts fressen?????

  4. #4
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Also die Fische beißen hervorragend !!!
    Nur die Schonzeit für Hecht ärgert mich jetz ein wenig ^^
    Denn bis Sonntag haben wir echt gut auf Eis gefang.
    Viele viele Hechte bissen und so konnte ich in 4 Tagen 8 Hechte verhaften und dabei hab ich nicht die meisten Bisse von uns gehabt
    Und Köderfische waren auch immer schnell gefang.
    Es tobt das leben unterm Eis

    Sorgen machen ich mir allerdings um die kleineren Teiche, denn wir haben hier 2 stück die aufjedenfall ein großteil des Bestandes einbüßen müssen
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  5. #5
    Gelegenheitsangler
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    12621
    Alter
    22
    Beiträge
    204
    Abgegebene Danke
    634
    Erhielt 67 Danke für 45 Beiträge
    ehm ich glaub es geht nicht ums fressen sondern viel mehr um den sauerstoff der fehlt oder?

  6. #6
    Special Forces Avatar von Böhse-Carpz
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    40
    Alter
    35
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    82
    Erhielt 145 Danke für 73 Beiträge
    Ich weiß ja nicht wie es bei euch aussah / Aussieht, aber bei uns was das Eis nie über eine lange Zeit Schnee bedeckt, weil es immer wieder geregnet hat und der Schnee dadurch geschmolzen ist. Aus diesem Grund mache ich mir wegen dem Sauerstoff keine großartigen Geganken.
    Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben !!

  7. #7
    Barschkiller Avatar von DropShotTrooper
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    09128
    Beiträge
    385
    Abgegebene Danke
    451
    Erhielt 316 Danke für 171 Beiträge
    ne bei mir ist seit 4 wochen so um die -17 grad.alle teiche sind mir einer dicken eisschicht versiegelt.und ich würde es ja nicht sagen wenn es nicht jedes jahr viele tote fische an das ufer schwemmt....
    Egal was passiert,wer fängt hat Recht!

  8. #8
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Naja da ist bei uns das Problem.. es hat ewig nicht geregnet sondern nur geschneit und auf dem Eis ist eine ordentliche Schneedecke.
    Deswegen mach ich mir auch um die kleineren Gewässer sorgen.
    Gerade die Teiche wo viel Kraut im Sommer gewachsen ist, weil das fault jetz vor sich hin und das Wasser stinkt auch fürchterlich und das hat dem einen Teich auch schon großen Schaden zugefügt und wer weiß wies aussieht wenn das Eis erst weg ist -.-
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei tingelianer für den nützlichen Beitrag:


  10. #9
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi
    Zitat Zitat von tingelianer Beitrag anzeigen
    Deswegen mach ich mir auch um die kleineren Gewässer sorgen.
    Gerade die Teiche wo viel Kraut im Sommer gewachsen ist, weil das fault jetz vor sich hin und das Wasser stinkt auch fürchterlich und das hat dem einen Teich auch schon großen Schaden zugefügt und wer weiß wies aussieht wenn das Eis erst weg ist -.-
    Nicht nur Kraut,auch Laub,eingefallene Bäume und tote Fische sind nicht gerade förderlich für den Sauerstoffgehalt und bei geschlossener Eisdecke kommen die Faulgase dann auch nicht raus!
    Wenn die Fische dann noch an wenigen Plätzen dicht gedrängt stehen,haben Parasiten leichtes Spiel!

    Übrigens treiben nicht alle toten Fische auf!
    Manche vergammeln auch still und heimlisch am Grund
    MfG Lorenz

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    bei uns ist es das problem das der schnee im dezember schon weg ist und ich januar schon die eisdecken schmelzen aber jz ist immer noch alles zu gefroren i-wie sind die "die alten fische"
    ja auch daran gewöhnt das der winter so schnell bei uns vorbei ist die flüsse sind ja auch wieder frei aber die seen sind immer noch zu um die vereinsseen mach ich mir keine sorgen einer ist 25m tief der andere 11m oda so einfach das die fische sich erholen müssen ich meine ein 15 kg karpfen hat auch schon einiges an zeit aufm buckel oda ?

    die letzten 4 jahre war der winter nicht mehr so lang i

  13. #11
    Boiliebademeister Avatar von RedScorpien
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    16xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    1.050
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 661 Danke für 233 Beiträge
    also der see bei mir um die ecke wird wieder hohes fischsterben haben der ist max3,50m tief und im sommer VOLL aber so richtig VOLL mit kraut.. bin mal gespannt wie der fischer reagiert wenn alles am ufer gespühlt wurde....

    um den vereins see mach ich mir da auch weniger sorgen tiefste stelle 8merte das sollte reichen allerding ist seid fast 5 wochen eis und schnee über dem wasser und die lust wird im wasser denke ich ach ziemlich eng....

    also daumen drücken das nicht ganz so viel fische mir dem bauch nach pben angesphlt werden

    LG Oli

  14. #12
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Zitat Zitat von RedScorpien Beitrag anzeigen
    also der see bei mir um die ecke wird wieder hohes fischsterben haben der ist max3,50m tief und im sommer VOLL aber so richtig VOLL mit kraut.. bin mal gespannt wie der fischer reagiert wenn alles am ufer gespühlt wurde....
    LG Oli

    Nicht gleich so grosse Panik haben ,bei uns in Bayern ist so gut wie jedes jahr Eis auf den Seen und auch noch flachere Gewässer als dein See bleiben von Fischsterben grösstenteils verschont .
    Ein Weiher von meinem Opa ist gerade mal 1.5 Tief und da gabs die letzten jahre nie Todesopfer

  15. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Koerperhans
    Registriert seit
    04.02.2009
    Ort
    66352
    Beiträge
    136
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 27 Danke für 15 Beiträge
    Das seh ich genau so es ist auch nicht so als würde das kraut in der zeit wo es winter iss und die seen mit eis bedeckt sind völlig absterben.Die Pflanzen unter wasser haben genug sauerstoff in sich um das an das wasser abzugeben so das die fische da ohne großen schaden davon kommen.Wenn dann das große sterben beginnt wie hier beschrieben wurde liegt es meiner meinung nach nicht nur am sauerstoffmangel der fische

  16. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von jürgen W. aus T.
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    49545
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    204
    Erhielt 572 Danke für 178 Beiträge
    Bischen Problematisch ist nur der viele Schnee auf dem Eis, dadadurch die Pflanzen keine Photpsynthese machen können - daraus folgt Sauerstoffmangel.
    Die Tage kam auf dem NDR das irgendwo (habe vergessen wo)im Norden die Feuerwehr eingegriffen hat.
    Die haben den Schnee einfach runtergespült.
    Schönen Tag noch Jürgen W. aus T.

    .................................................. ......................

    Mir ist egal wer dein Vater ist, wo ich fische gehst du nicht über das Wasser.



    Angelverein Lengerich

  17. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    Zitat Zitat von jürgen W. aus T. Beitrag anzeigen
    Bischen Problematisch ist nur der viele Schnee auf dem Eis, dadadurch die Pflanzen keine Photpsynthese machen können - daraus folgt Sauerstoffmangel.
    Das kann ich nur bestätigen. 1 Gewässer in der Rostocker Gegend und 1 Gewässer in der Bützower Gegend dort setzte schon das Fischsterben ein.
    Befreundete Angler berichteten mir das Schleie, Hechte, Brassen und vor allem Karpfen die leidtragenden sind und tot herumliegen.

    Vor allen Dingen kleine, flache Teiche ohne Zufluss sind betroffen hier.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen