Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge

    Schnur für Wels

    Hi,
    Wollte mal fragen was ihr so für ne Hauptschnur beim Welsangeln verwendet.
    Welche ist empfehlenswert und von welcher sollte ich besser die Finger lassen
    Hab leider nur Erfahrung was Schnur im kleineren Gewichtsbereich angeht..
    also bitte ich um Hilfe

    Gruß Nico
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei tingelianer für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    84756
    Beiträge
    60
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 31 Danke für 12 Beiträge
    0,35 rundgeflochten, tragkraft: 42 kilo

  4. #3
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Kannst du auch noch ein Hersteller nennen, weil da gibs ja teilweise unglaubliche Qualitätsunterschiede.
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von FelixTheCat
    Registriert seit
    07.11.2009
    Ort
    78176
    Alter
    31
    Beiträge
    289
    Abgegebene Danke
    1.035
    Erhielt 261 Danke für 76 Beiträge
    @tingelianer
    Danke für deine Frage...
    Bin auch auf der Suche nach ner Welsschnur....
    Gruß Felix

    "Fish ON"


  6. #5
    Fliegen-Fan Avatar von Lucanier
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    63329
    Beiträge
    300
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 166 Danke für 76 Beiträge
    Hi
    auch ich danke für die frage, da ich selbst kommende saison auf wels gehen will und schnur suche, nach hersteller angaben finde ich die hier sehr gut
    http://www.the-tackle-store.de/store...00-p-2059.html sonst wird viel gigafish und cormoran corastrong empfohlen... aber wirklich viel weis ich nicht...

    mfg lucas
    Metaller of the World united
    "Die ganze Romantik, die das Forellenangeln umgibt,
    besteht nur im Kopf des Anglers und wird in keinster Weise von den Fische geteilt"
    -Harold F. Blaisdell



  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lucanier für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi
    Zitat Zitat von Lucanier Beitrag anzeigen
    sonst wird viel gigafish und cormoran corastrong empfohlen...
    Komischerweise liest man in den großen Welsforen davon nicht viel bis garnichts...




    Leitner ist die Welsschnurr schlechthin,allerdings teuer...Gigafish ist günstig und taugt auch was,genauso wie die von Climax!

    Wieviel Schnurrfassung brauchst und was für eine Rolle verwendest du?
    Wo willst du fischen?
    Musst du werfen?
    Ich tät immer möglichst stark fischen,wenn es auf Wels geht,denn sicher ist sicher! Und sicher ist eins: Soviel Chancen kriegt man leider nicht,da wäre es um jeden verlorenen Fisch extrem schade...Wenn es die Schnurrfassung her gibt,tät ich also entsprechend stark fischen!
    Inwiefern der Durchmesser bei den üblichen Blei- und Ködergewichten eine Rolle spielt weiß ich nicht,da ich nie weit werfen musste und seit geraumer Zeit ein Schlauchboot zum Rausfahren der Montage habe! Ich tät am besten Mal in einem der großen Welsforen fragen wo entsprechend erfahrene Leute sind,die können eher was dazu sagen...Wenn sich eine 0,65mm merklich schlechter werfen sollte,als z.B. eine 0,50mm,dann wäre meine Wahl klar (sofern denn große Wurfweiten nötig sein sollten und die Montage geworfen werden muss).


    Nicht überall ist es hindernisfrei,nicht alle Hindernisse sieht man und wer weiß wo man im Laufe dieser und der nächsten Saison vielleicht noch fischen will!



    Ich verwende wenn möglich eine Gigafish in 0,65mm und eine Climax in 0,60mm.Die Climax finde ich von der Farbe her besser,denn weiß sieht man sehr gut.Die gigafish in gelb wäre auch ein Versuch wert.Im Einsatz hatte ich sie noch nicht,deswegen kann ich nichts zur Sichtbarkeit sagen.Wer schonmal nachts mit dem Boot rausgefahren ist die Montage setzen und da in kopfhöhe noch ein paar andere Schnüre hängen,weiß wovon ich rede wenn ich z.B. weiße Schnüre empfehle!
    Geändert von Lorenz89 (31.01.2010 um 21:35 Uhr)
    MfG Lorenz

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Fliegen-Fan Avatar von Lucanier
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    63329
    Beiträge
    300
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 166 Danke für 76 Beiträge
    HI

    dachte ich hätte bei uns im wallerforum davon recht viel gelesen, aber da muss ich mich wohl geirrt haben...
    zu denn fragen:
    fische ne 6000 sargus, habe eig. keine lust mir noch was größeres zu kaufen...
    fische wohl erst mal in distanzen von ca.50-70m die ich werfen muss...
    ich fische erst mal nur in nem recht kleinem see.

    mfg lucas
    Metaller of the World united
    "Die ganze Romantik, die das Forellenangeln umgibt,
    besteht nur im Kopf des Anglers und wird in keinster Weise von den Fische geteilt"
    -Harold F. Blaisdell



  11. #8
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Danke für die Antwort Lorenz
    Dis bringt mich dann auch schon n stück weiter.
    Schnurfassung muss ich mal sehn, denn ich weiß noch nicht ob ich meine Karpfenrolle dafür missbrauche oder mir die Warlock hole.
    Hauptsächlich würde das ganze bei mir am Oder-Havelkanal zum Einsatz kommen oder an Seen.
    Insgesamt rechne ich mit Fischen bis max. 150cm .
    Hatte im vergangenen Jahr zwar ein von 156cm bei Aalfischen aber denke das wa doch auch mehr die Ausnahme.
    Von daher denke ich reicht eine 0,35er schon aus da der Kanal sowie die Seen die ich beangeln möchte doch relativ hindernissfrei sind und ich auf allen Gewässern vom Boot aus drillen würde, sprich dem Fisch folgen kann.

    Aso und kann demnach dann die Montagen auch auslegen und muss nicht werfen
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  12. #9
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von Lucanier Beitrag anzeigen
    fische ne 6000 sargus, habe eig. keine lust mir noch was größeres zu kaufen...
    Die 8000er ist nicht viel teurer und damit wärst du sicher auch für die meisten Situationen im Ausland gut gerüstet.Falls du sie also noch nicht gekauft hast

    Die Schnurfassung der 6000er kenne ich nicht.Im wallerforum.com gibts Schnurfassungstabellen mit realen Angaben zu den einzelnen Schnüren.Eventuell musst du ein bissel kopfrechnen,aber dann dürftest du schon so in etwa rauskriegen wieviel z.B. 0,50mm Leitner da drauf gehen würde.Wenns nicht passt,dann muss es halt die nächst dünnere sein,je nach Bedingungen dürfte die auch langen!
    Je weiter du mit dem Schnurdurchmesser runtergehst,desto mehr würde ich in die Schnur investieren!





    Insgesamt rechne ich mit Fischen bis max. 150cm .
    Nur weil noch keine gefangen (bzw. gelandet) oder Fänge veröffentlicht wurden,heißt das nicht,dass es sie nicht gibt!
    Karpfenrollen,sind Karpfenrollen,wäre doch schade drum wenn sie jemand kaputtmachen würde Es gibt natürlich auch Unterschiede und es ist ja nicht so,als wäre sowas wie z.B. die US-Baitrunner zum Karpfenfischen gebaut worden!

    Die Warlock ist super robust und dürfte so für 80-90,- zu haben sein.Climax 0,60mm geht auf die 80iger genug drauf,0,50mm Leitner sowieso.Selbst wenn du sie jetzt nicht benötigst,entweder sparst du in Zukunft einen zweitkauf,wenn du irgendwo an kritischen Stellen oder im Ausland fischen willst,und wenn nicht,dann ist sie aufjedenfall länger haltbar und preislich macht das eh kaum nen Unterschied Auch wenn du mal in die Schnur greifen musst oder dergleichen,ist eine dicke Schnur angenehmer...ich wüsste,bei entsprechend hoher Schnurfassung der Rollen keinen Grund weshalb ich dünner fischen sollte.
    Geändert von Lorenz89 (31.01.2010 um 22:00 Uhr)
    MfG Lorenz

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lorenz89 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Gut ich denke zwar nicht das es passiert, aber wenn wäre das mit der Rolle auch nicht so tragisch da ich sowieso über neue nachdenke
    Habe momentan die DAM Quick SLR65... in der Rollenbeschreibung steht auch Karpfen und Welsrolle deswegen dachte ich es liegt recht nahe.
    Hat auch ne kräftige Achse das gute stück und is im allgemein eine recht stabile Rolle

    Deswegen sagte ich ja auch ich rechne mit fischen bis zu dieser größe und nicht es gibt Fische bis zu dieser größe
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  15. #11
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von tingelianer Beitrag anzeigen
    ...aber wenn wäre das mit der Rolle auch nicht so tragisch da ich sowieso über neue nachdenke
    Vielleicht gibts ja eine du für beides nutzen kannst?
    Blöd nur das Ersatzspulen teilweise so teuer sind...Bei den großen Shimanos (US-Baitrunner,Thunnus...) sind ja keine dabei!?? und ne Freilaufrolle solls für die Carps warscheinlich schon sein!?

    Die Sargus 8000 liegt glaube ich bei ~75,die Warlock ein bissel drüber...ebay beobachten


    Wegen der Quick würde ich einfach mal bei z.B. wallerforum.com gucken ob du was findest.Vielleicht ist ja doch robust genug...
    MfG Lorenz

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lorenz89 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Naja die 80er Warlock kostet bei Askari 75,99 auch wenn ich nich grad so der Askarifan bin
    Ja bei Ebay guck ich sehr oft weil manchmal gibs interessante Auktionen
    Aber wie gesagt hab zum wiederholten male dank mal schaun was es am Ende wird ist ja noch etwas Zeit und dis Eis muss auch erstma verschwinden
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  18. #13
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von tingelianer Beitrag anzeigen
    ...ist ja noch etwas Zeit und dis Eis muss auch erstma verschwinden
    Seh ich auch so,mach dir kein Stress.Ich könnte wetten,dass es anfang der Saison ein paar gute Angebote bei Herrieden,Gerlinger,Schirmer und co. gibt
    Grad bei der Sargus täts mich nicht wundern,wenn die in nächster Zeit mal irgendwo zum Ramschpreis angeboten wird...

    Die Penn ssm950 wäre vielleicht auch interessant,ist aber optisch nicht so mein Geschmack. <100,- in der Bucht.
    MfG Lorenz

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lorenz89 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #14
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Ja darauf hoffe ich mal
    Nee die Penn trifft auch absolut nich mein Geschmack.. ich versteh auch nicht wirklich das die n haufen ihrer Rollen so designen...
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  21. #15
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    also ich hab mir die 7000er Penn Sargus geholt,dazu noch spiderwire code red 0,40 59kilo tragkraft.Gabs!im askari für 74,jetzt ist glaube ich alles n bissel teurer.
    Ich glaub im Bode gibts die 8000er für 65euro,könnte mich aber auch irren.

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an wolfsbarschfischer für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen