Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Eifelpaternoster im Fließgewässer auf Zander

    Hallo
    wer von euch kennt eigentlich den Eifelpaternoster zum angeln im Fließgewässer auf Zander ? Was sind eure Erfahrungen damit ?

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.11.2008
    Ort
    87600
    Alter
    36
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    1.216
    Erhielt 545 Danke für 171 Beiträge
    Hättest ruhig mal die Montage beschreiben können.
    Hatte noch nie was davon gehört.

    Ist es das was du meinst:
    Man nehme 80cm Schnur.Unten 100gr Blei befestigen,und oben ein Wirbel mit zwei Ösen.An der einen Öse wird die Schnur mit dem Blei befestigt.Durch die andere Öse kommt die Hauptschnur.Dann Perle.Danach Wirbel mit Vorfach und Haken.Wichtig!!!Das Vorfach Mit Haken muss ca 20 cm kürzer sein ,als das Vorfach mit Blei.Jetzt kommt der Köderfisch nicht mehr bis zum Grund.In der Strömung flattert er jetzt verführerrisch.Wenn der Fisch beisst ,kann er ungehindert Schnur nehmen.
    Klingt soweit eigentlich ganz in Ordnung. Ich könnte mir nur vorstellen, daß sich der Seitenarm beim Werfen mit dem Vorfach vom Köderfisch verheddern kann und der Zander nicht widerstandslos abziehen kann.
    Der einzige Vorteil an dieser Montage ist daß du in Bereichen mit vielen Hängern die Schnur zum Blei als Reißleine verwenden kannst.

    Ich verwende eine Montage die den gleichen Zweck hat, aber einfacher ist.
    Einfach nen Laufblei oder TirolerHölzel auf die Haptschnur, Stopperperle, Wirbel, Vorfach , Köderfisch. Den Köderfisch lasse ich noch auftreiben. So habe ich auch schon einige Zander gefangen.

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge
    Das ist die Richtige Montage die du meinst ! Und wie fängig ist denn diese Montage ?

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.11.2008
    Ort
    87600
    Alter
    36
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    1.216
    Erhielt 545 Danke für 171 Beiträge
    Also ich habe wie gesagt nicht die Patanoster Montage verwendet, sondern die Montage mit Auftrieb. Mit dieser habe ich ganz gut gefangen.
    Probier es doch einfach mal aus, eine Rute mit Auftrieb, die andere Rute normal auf Grund etc. Da siehst du doch am besten was bei deinem Gewässer an deiner Angelstelle fängig ist.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen