Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27
  1. #1
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge

    Ich musste einfach mal raus!

    Hallo liebe Forengemeinde.

    Es ist aber auch zum Mäuse melken mit diesem Winter. Ich hatte am 22.12.2009 meinen ersten Urlaubstag und freute mich schon darauf, die Hechte etwas zu belästigen. Aber pünktlich zum Urlaub kam die Kälte und das Eis. Also wieder vors Aquarium setzen und hoffen, dass das nur von kurzer Dauer sein wird.

    Tja, was soll ich sagen, war ein Wunschgedanke von mir. Die Tümpel sind mit 25 cm Eis dicke zugefroren und das wird sich auch nicht ändern von heute auf morgen.

    Um nicht wieder meiner Frau...na ja, Ihr wisst schon was ich meine! Also will ich mal an den Fluss um wenigstens die Winterdepressionen anderweitig etwas zu bekämpfen.

    Den ersten Anfall bekam ich bei meinem Angelhändler als ich Maden und Würmer kaufen wollte. Die Verkäuferin sah mir meine Angellust wohl an und sie sagte mir ganz kleinlaut:" Wir haben im Moment keine Lebendköder da!" Irgendwie muss mir da der Dampf aus den Ohren gekommen sein, jedenfalls versuchte sie mir mit ihren klimpernden blauen Augen zu erklären warum das so ist. Hat sie überhaupt etwas gesagt??? Ich konnte mich jedenfalls nicht mehr daran erinnern. Macht Mordlust eigentlich taub??? Ist man bei Angelentzug vorübergehend unzurechnungsfähig???

    Ach Schei..! Plan B! So jetzt aber schnell in den nächsten Laden, bevor die in unserem Kaff hier dicht machen, Mais und Frühstücksfleisch kaufen. Diese beiden Köder gab es zum Glück noch, sonst wäre ich in Afghanistan einmarschiert und hätte die Truppen da arbeitslos gemacht.

    Wieder daheim angekommen wurden die Köder schnell etwas verfeinert. Die Maiskörner wurden mit Salz bestreut und das Frühstücksfleisch wurde angebraten...für wen eigentlich??? Hmmmmm lecker!

    Jetzt noch schnell die Tuppersammlung der Frau ausgedünnt (hat die ein Haufen Zeug von der Firma, wenn ich mal 3467 Haken und 26789 Ruten kaufen will meckert sie immer ich hätte schon so viel davon, na warte, das gibt wieder Lack) und ab ans Wasser.


    Am Wässerchen angekommen wurde alles schnell aufgebaut. Puh, das hab ich Gott sei Dank, noch nicht verlernt. Jetzt begann das Warten auf die Schuppenträger. Um mir etwas die Zeit zu vertreiben spielte ich etwas an der Handycam rum und herausgekommen sind ein paar Bilder die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Ist zwar nichts besonderes aber Not macht erfinderisch.



    Irgendwie wurde ich nach zwei Stunden, ohne Biss, das Gefühl nicht los, ich muss nochmal mit der Cam spielen. Werden immer besser die Bilder.



    I´m still waiting.....and waiting....and waiting...und wenn er nicht gestorben ist, dann ist er immer noch waiting!



    Tja, was soll ich sagen, nach vier Stunden am Wasser hat sich leider nichts getan. Ich brachte die Ausrüstung ins Auto und fuhr wieder zu meiner Frau und dem Aquarium. Also doch wieder Winterdepressionen!! Ach halt…..ich wollte doch meiner Frau einen Anschiss verpassen wegen dem Zwischenlager für Tupperware in unserer Küche. Wenn ich ganz ehrlich bin, ging auch das in die Hose, weil sie mich dann in den Keller zu meinem Tackle geschickt hat.

    In diesem Sinne, viel Spaß vor dem Aquarium.

    MfG
    Markus
    Aalschreck
    Geändert von Aalschreck (25.02.2010 um 09:19 Uhr)
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!




  2. #2
    Boiliebademeister Avatar von RedScorpien
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    16xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    1.050
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 661 Danke für 233 Beiträge
    netter bericht nur schade das du den schneider abgestubt hast ..

    hauptsache das frühstücksfleich wa lecker :D

    fürs nähste mal viel erfolg

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an RedScorpien für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Geil sehr lustig dargestellt macht spaß zu lesen !!
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an tingelianer für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Fliegenbader Avatar von trietze
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    08468
    Alter
    46
    Beiträge
    269
    Abgegebene Danke
    3.095
    Erhielt 455 Danke für 162 Beiträge
    Klasse Beitrag!
    Lustig geschrieben, danke!

    Herzliche Grüße Thomas

    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
    (Zitat:Albert Einstein)



  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an trietze für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Gessi
    Registriert seit
    16.09.2009
    Ort
    15234
    Alter
    56
    Beiträge
    484
    Abgegebene Danke
    1.306
    Erhielt 758 Danke für 271 Beiträge
    ´n Abend,
    ich kann das sehr gut verstehen, ich glaube vielen geht es da zur Zeit ähnlich. Wir, hier in Ostbrandenburg sind ja mit Winter im Augenblick auch mehr als gut versorgt. Die Oder ist zu, die Seen sowieso. Ich habe auch gerade eine Woche Urlaub fast ausschließlich im Keller verbracht, ich denke die Vorfächer und Rigs reichen für mehrere Jahre. Und wenn man dann noch die ganzen Kleinteile x-mal von einer Dose und die andere geräumt hat - beginnt man über die diejenigen zu fluchen die von Erderwärmung reden. Beim Anblick, der fein süberlich aufgereiten Ruten, dachte ich so bei mir: "Na ja, son klein bißchen Erderwärmung, zu mindest am Fluß, könnte ja auch nicht schaden." Was bleibt?
    Das Aquarium gleich neben dem Computer (Forum wird nicht mehr ausgeloggt) und abwarten. Die Hoffnung stirbt zuletzt!
    Gruß Gessi

  9. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Gessi für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Karpfenangler Avatar von Andi93
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    96114
    Alter
    24
    Beiträge
    1.358
    Abgegebene Danke
    2.701
    Erhielt 1.770 Danke für 572 Beiträge
    Hallo,

    ein schöner Beitrag die Bilder sind nicht schlecht und beim nächsten mal wird es bestimmt klappen;-)

    Gruß
    Andi


    Angeln ist mehr als nur ein Hobby!!!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andi93 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    49594
    Alter
    37
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 8 Beiträge
    netter beitrag und schöne fotos

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an KleinDaniel für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    haste noicoh nie ge merkt das die fischew im winter nicht auf meis beißen ?

    im winter bringen es eigentlich nur madenau welchem grund auch immmer

    trotzdemn schöner beitrag wenn noch ein dicker fisch da wäre dan könnte es nicht besser laufen

    mfg alex

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtfreund für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Forellenfan Avatar von Karpfenschreck
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    99846
    Alter
    47
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    461
    Erhielt 116 Danke für 60 Beiträge
    Ein schöner Bericht musste gut aber wenigstens hast Du versucht die Winterdepressionen zu bekämpfen.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Karpfenschreck für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Hi Markus,

    dein Bericht war wirklich schön zu lesen, ich bin jetzt noch am Schmunzeln, DANKE!!!

    Gruß Basti
    Allzeit Petri Heil!!!



  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an carphunter25 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Allround-Angler Avatar von andi_j
    Registriert seit
    28.10.2009
    Ort
    37327
    Alter
    35
    Beiträge
    108
    Abgegebene Danke
    147
    Erhielt 410 Danke für 59 Beiträge
    Klasse Beitrag!
    Aber ich glaub es geht nicht nur dir so.
    So langsam könnte es Frühling werden!!!
    Gruß Andreas

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an andi_j für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #12
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    Am Fr. gings mir auch so!
    Zumal hier ab 1.2. Raubfischschonzeit ist musste ich einfach nochmal ans Wasser,die neue Wathose,Watschuhe und die zahlreichen neuen Bach-Wobbler benutzen,in der Hoffnung,dass ich den ersten Fisch aus dem neuen Hausgewässer zaubern kann...

    Erstmal gings durch den Schnee ins Nachbardorf,von da aus sollte es dann durch den Fluss flussaufwärts und dann wieder nachhause gehen.Am Ortsausgang folge ich dann einer Art "Trampelfahrt" im Schnee,der noch recht angenehm zu gehen ist.Immer mehr Spuren zweigen nach rechts und links ab,bis dann letztendlich unberührter lockerer Schnee vor mir ist.

    Also einfach querfeldein,irgendwann komm ich schon ans Flüsschen!
    Nach ein paar Meter merkte ich aber,dass ich recht weit im Schnee versinke.Also halte ich an und stecke die eine der beiden Hosen in die hohen Wanderschuhe,damit kein Schnee in die Schuhe kommt.Ich gehe weiter,versinke bis zu ~30cm im Schnee...Untenrum wurds dann schon feucht...mir reichts!!



    Umkehren? Anderen Weg laufen? Heimgehen?

    Neee...also schnell ein bissel den Schnee plattgetreten,damit ich mich umziehen kann ohne das alles voller Schnee wird.Mit der Wathose gings dann weiter durch den Schnee



    Irgendwann kam ich dann auch am Wasser an und es fing auch noch an zu schneien...




    Passend zur Dämmerung habe ich das mir vorgenommen Ziel erreicht und viele nette Stellen entdeckt,die mich sicher noch öfters sehen werden.Auf dem Heimweg bin ich dann schnell nochmal in den Aldi und zur Würstchenbude.Die Blicke der Passanten waren einfach genial
    MfG Lorenz

  23. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    Ja, mir geht es genau.
    Der Bericht und die Bilder sind wie aus dem richtigen Leben.
    Anglerisch sieht es bei mir auch nicht anders aus. Es gribbelt und gribbelt.

    Na ja, die paar Wochen bekomme ich auch noch rum. Aber wie wird meine Umwelt dann aussehen?
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  25. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jubo für diesen nützlichen Beitrag:


  26. #14
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Hallo Markus,

    kann das voll nachvollziehen.
    Wenn der Angelvirus in einen steckt und man kann nicht so los wie man will ist es schon frustrierend.
    Da kommt man auf alle möglichen Gedanken.
    Das beste ist man geht an sein Angelgewässer und versucht sein Glück,
    "Versuch macht klug", auch wenn man nichts fangen sollte.
    Aber der Angelvirus wurde bekämpft.
    Gehe heute auch noch los, wegen den Angelvirus.

    Gruß Bernd

  27. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Bernd Zimmermann für den nützlichen Beitrag:


  28. #15
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    Zitat Zitat von Gessi Beitrag anzeigen
    ´n Abend,
    ich kann das sehr gut verstehen, ich glaube vielen geht es da zur Zeit ähnlich. Wir, hier in Ostbrandenburg sind ja mit Winter im Augenblick auch mehr als gut versorgt. Die Oder ist zu, die Seen sowieso. Ich habe auch gerade eine Woche Urlaub fast ausschließlich im Keller verbracht, ich denke die Vorfächer und Rigs reichen für mehrere Jahre. Und wenn man dann noch die ganzen Kleinteile x-mal von einer Dose und die andere geräumt hat - beginnt man über die diejenigen zu fluchen die von Erderwärmung reden. Beim Anblick, der fein süberlich aufgereiten Ruten, dachte ich so bei mir: "Na ja, son klein bißchen Erderwärmung, zu mindest am Fluß, könnte ja auch nicht schaden." Was bleibt?
    Das Aquarium gleich neben dem Computer (Forum wird nicht mehr ausgeloggt) und abwarten. Die Hoffnung stirbt zuletzt!
    Gruß Gessi

    Klingt zwar fast unglaublich,ist aber wahr:Durch die Erderwärmung schmelzen die Kletscher(ist vorstellbar),dadurch kühlt sich das Meer und vor allen Dingen der Golfstrom ab,was zufolge hat,dass sich die warmen Winde abschwächen und die kalten Winde stärker werden,welche somit im Winter den Vorang erhalten und es so kälter und kälter wird.(fast unvorstellbar)Das führte bei mir und bei fast allen anderen zu Schneefällen,Kälte(bis-20) und zugefrorenen Angelgewässern.
    Dafür wird es aber im Sommer wärmer.

    Jetzt sollte man es sich nochmal überlegen,ob man sich mehr Erderwärmung wünscht
    LG Hannes

  29. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei wolfsbarschfischer für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen