Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge

    Drop Shot mit Schwimmer

    An einem von mir befischten Forellensee habe ich mit einer etwas leicht abgewandelten Art des Drop Shot recht gute Erfolge gehabt .Ich möchte diese Methode mal vorstellen. Die Montage gleicht der bekannten Weise ,nur das eine kleine Wasserkugel (nicht gefüllt) und Stopper auf die Hauptschnur aufgebracht werden.In dem See in dem ich angelte war ein Lüfter ständig in Betrieb und sorgte unter anderem für einen steten leichten Wellengang. Dies zu Nutze machend habe ich meine Montage etwas tiefer als der eigentliche Grund gestellt und in der Nähe des Lüfters plaziert. Durch den Wellenschlag war der Köder durch ständig in Bewegung und brachte Fisch. Das habe ich auch an Einläufen mit Strömung ( dann meist am Rand davon) oder auch unregelmäßige Wellen da waren mit Erfolg probiert. Ködergröße war meist bis 4 cm. Ob Naturköder (kleine Fischchen,Laubwürmchen) aber auch kleine Twister ( meist dunkle Farben und auch Schwarz ! ) Zu Schwarz möchte ich noch sagen das diese Farbe ein absolutes Highlight war. Eine Vorteil dieser Angelart ist das ich nicht ständig die Rute in der Hand halten muß ( Bügel bleibt nach dem ablegen offen) und evtl. noch eine weitere Rute fischen kann. Mfg. Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  2. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei hansi61 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Hechthunter26
    Gastangler
    hallo hansi61 ich habe 4 kleine fragen war die wasserkugel unter wasser?(oder dümpelte dieauf der wasseroberfläche)
    kann ich dein DS-rig auch in flüssen probieren?
    wie schwer war dein DS blei?
    kann ich damit auch auf barsch zander und Hecht angeln?

  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Luc97
    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    63694
    Beiträge
    139
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Wink Hi

    Hallo Hansi und Hechthunter

    Ich habe diese Methode an meinem Vereinsteich ausbrobiert.Mein Erfolg:
    3=Forellen
    1=Zander

    Und an dem Vereinsfließgewässer(Nidder mit wenig Strömung):
    2=Barsche

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    42107
    Alter
    39
    Beiträge
    425
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 166 Danke für 98 Beiträge
    Diese Methode habe ich auch schon gefischt.
    Sie ist eine schöne Alternative beim Ansitzen, wenn man den Köfi weg lassen will.

    Meine Erfahrung allerdings ohne Wasserkugel sondern mit Pose.
    sind 4 Schöne Barsche um die 37cm.
    Angeln ist kein Überlebenskampf, Angeln ist ein Sport und Hobby
    Fische sind Lebewesen die respektvoll zu behandeln sind


    IG Wuppertalsperre http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=99

  6. #5
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    @ Luc 97 : Da freue ich mich mit Dir !!! Weiter so . Schreib doch mal wie Du das gemacht hast und die Verhältnisse am Wasser aus Deiner Sicht . Wäre schön darüber etwas zu erfahren. @ W,H,Z,B : Warum hast Du dann nicht diese Methode publik gemacht ? Schade ,eigentlich nur zu hören, so habe ich auch schon gefischt . Das soll nicht böse verstanden sein sondern ist konstruktive Kritik . Gruß Hansi
    Ich Denke , also bin ich

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei hansi61 für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Luc97
    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    63694
    Beiträge
    139
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Cool

    Als erstes ein ganz normales Drop Shot System wo man eine Wasserkugel auf die Hauptschnur zieht aber zwischen Angel und Wasserkugel ein Schnurstoppermit dem du die Tiefe einstellen kannst.


    LG Lucas

  9. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    42107
    Alter
    39
    Beiträge
    425
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 166 Danke für 98 Beiträge
    Zitat Zitat von hansi61 Beitrag anzeigen
    @ Luc 97 : Da freue ich mich mit Dir !!! Weiter so . Schreib doch mal wie Du das gemacht hast und die Verhältnisse am Wasser aus Deiner Sicht . Wäre schön darüber etwas zu erfahren. @ W,H,Z,B : Warum hast Du dann nicht diese Methode publik gemacht ? Schade ,eigentlich nur zu hören, so habe ich auch schon gefischt . Das soll nicht böse verstanden sein sondern ist konstruktive Kritik . Gruß Hansi
    Hej Hansi,

    Das ist vom Prinzip einfach zu erklären.
    Ich schreibe nicht alles ins Forum, aber wenn ich gerade dabei bin.

    Ich habe es im letzten Jahr mit einer Pose versucht.
    Meine Montage habe ich wie volgt gebunden.

    Vorfach:
    Tropfenblei, Wirbel,Hülse, Haken/DSKöder,Hülse, Ring.

    Haubtschnur: an den Ring gebunden
    Stopper, Perle, Pose, Perle, Stopper.

    Gruß: Wels,Hecht,Zander,Barsch

    War auch nicht bös gemeint
    Angeln ist kein Überlebenskampf, Angeln ist ein Sport und Hobby
    Fische sind Lebewesen die respektvoll zu behandeln sind


    IG Wuppertalsperre http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=99

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Wels,Hecht,Zander,Barsch für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen