Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Carphunter Avatar von Master of Carp
    Registriert seit
    17.03.2008
    Ort
    73489
    Alter
    25
    Beiträge
    120
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 50 Danke für 37 Beiträge

    Exclamation Boot Führerscheinfrei auf Fehmarn mieten

    Servus,

    Ich und zwei Kollegen wollen im Mai, diesem Jahr eine Woche auf Fehmarn. Neben dem Pilken vom Kutter aus, wollen wir evtl. 1-2 Tage ein Boot mieten. Leider hat von uns keiner den Bootsführerschein.
    Habt ihr Erfahrungen damit wo man dort am besten ein Boot mieten kann und wie die Preise dafür sind ??? Ohne Führerschein bekommt ja normal nur ein Boot mit 5 PS !? Das Boot sollte Echolot sowie Fischfinder haben.


    Gruß Fabian
    Karpfenangler

    sterben nicht an Herzinfarkt!!!

  2. #2
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge
    Probier es mal bei Reederei Neumann ( Der Vater heißt Rudi und der Sohn Olav) . Bin immer damit gut gefahren .
    Ich Denke , also bin ich

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei hansi61 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    Was Hansi schreibt kann ich nur bestätigen.
    Im Sommer ist der Olaf an der Surfschule Charchulla am Südstrand zu finden.
    Nach dem Angeln kann man in der Karibikbar in der Surfschule noch ein Bierchen oder zwei und den einen oder anderen Cocktail (Bea's Caipi ist einfach genial) geniesen.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jubo für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    29369
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 589 Danke für 182 Beiträge
    Worin besteht der Unterschied von Echolot zum Fischfinder bei Sportangelbooten??

  7. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Old Crow
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    27616
    Beiträge
    265
    Abgegebene Danke
    1.818
    Erhielt 330 Danke für 106 Beiträge
    Tach Fofftein ! Ein Unterschied gibt´s nicht . Der eine sagt´s so , der andere so . Abgesehen davon würde ich nicht unbedingt mit einem fünf Ps Motor auf die Ostsee fahren Gruß Old Crow

  8. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    29369
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 589 Danke für 182 Beiträge
    Er will aber sowohl als auch...
    Mit den 5 PS gebe ich dir gnadenlos Recht. Wenn man das schon macht, sollte man sich gleich auf Plattfische konzentrieren.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an fofftein für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Zitat Zitat von Old Crow Beitrag anzeigen
    T Abgesehen davon würde ich nicht unbedingt mit einem fünf Ps Motor auf die Ostsee fahren Gruß Old Crow

    Wieso, was soll damit sein???

    Ich fahr nur mit 5 PS Booten auf die Ostsee, und wenn man Erfahrung hat
    weiß man auch wann man noch rausfahren kann und wann nicht.
    Zudem braucht man solche 80 PS Motoren meist nicht, da viele
    Angelplätze zum Teil sehr nah am Ufer liegen.
    Und wenn man keinen Bootsführerschein hat, dann
    ist die Frage damit sowieso geklärt!

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Svenno für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    Da muss ich Svenno recht geben.
    Wenn man an der Südküste Fehmarns (Fehmarnsundbrücke im Westen bis Staberhuk im Osten) mit dem Boot raus will liegen viele gute Plätze fast schon auf Wurfweite.
    Selbst die guten Plätze (Norden und Osten) für Mefo liegen nicht weiter als 200m - 300m vom Ufer weg.
    Allerdings kann man Bootsneulingen nicht oft genug die Grundregeln (Tankkontrolle vor Abfahrt, Schwimmwesten, Riemen, Wetterbericht usw) zur Beachtung mitgeben.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  13. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jubo für den nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hi Svenno,

    in vielen deiner Posts habe ich dich mit dem Boot auf der Ostsee schippern sehn.
    Hast du ein eigenes oder mietest du das auch immer?
    Kannst du was zu den Preisen sagen?
    Ich möchte mir auch gerne mal ein mieten, hab aber kein Plan was so was kosten kann.
    MFG, Nicki

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Carphunter Avatar von Master of Carp
    Registriert seit
    17.03.2008
    Ort
    73489
    Alter
    25
    Beiträge
    120
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 50 Danke für 37 Beiträge
    Zitat Zitat von Svenno Beitrag anzeigen
    Wieso, was soll damit sein???

    Ich fahr nur mit 5 PS Booten auf die Ostsee, und wenn man Erfahrung hat
    weiß man auch wann man noch rausfahren kann und wann nicht.
    Zudem braucht man solche 80 PS Motoren meist nicht, da viele
    Angelplätze zum Teil sehr nah am Ufer liegen.
    Und wenn man keinen Bootsführerschein hat, dann
    ist die Frage damit sowieso geklärt!

    LG Svenno

    Servus,

    Auf welche Fischarten gehste immer und welche Techniken wendest du an ???


    Gruß

    Fabian
    Karpfenangler

    sterben nicht an Herzinfarkt!!!

  17. #11
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtforelle Beitrag anzeigen
    Hi Svenno,

    in vielen deiner Posts habe ich dich mit dem Boot auf der Ostsee schippern sehn.
    Hast du ein eigenes oder mietest du das auch immer?
    Kannst du was zu den Preisen sagen?
    Ich möchte mir auch gerne mal ein mieten, hab aber kein Plan was so was kosten kann.
    Ich miete mir eins , oder fahr mit Freunden raus , die selber ein eigenes haben.
    Also da ich , wenn ich mir eins miete von Neustadt/Holstein raus fahre zahle ich plus Sprit 60€, der Sprit reicht völlig, man müsste
    8 h Vollgas fahren , um das zu verbrauchen.
    Im Boot sind Echolot, Rettungsinsel und Schwimmwesten, sowie eine Seekarte vorhanden.
    Oder schau einfach hier nach.
    Auch auf Fehmarn dürfte sich der preis bei 60-90€ pro Tag belaufen, je nach Bootstyp und Verleiher.

    Zitat Zitat von Master of Carp Beitrag anzeigen
    Servus,

    Auf welche Fischarten gehste immer und welche Techniken wendest du an ???


    Gruß

    Fabian

    Also Fischarten richten sich bei mir nach den Jahreszeiten.
    Im Winter, also Dezember geht es auf Dorsch und Mefo oder
    Wittling, auch mal Plattfisch, sofern es noch nicht so kalt ist.
    Ab Januar mache ich meistens Schluss, da die Dorsche laichen
    und ich zukünftig noch welche fangen möchte.
    Im Frühling geht es dann auf Hering, Dorsch, Mefo, Hornhecht.
    Im Sommer Dorsch und Wittling sowie Plattfische.
    und im herbst die Topzeit beim Bootsangeln gehts raus auf Wittels, Dorsch, Plattfische, Hering und Mefo.
    Die besten Methoden sind das Schleppen also Freihandschleppen,
    bei dem du Wobbler anbietest , die 4-12 m tauchen und je nach dem sehr gut fangen, ansonsten noch das Blinkern auf Mefo und Horni,
    Naturköderangeln auf Plattfisch und Pilken auf Hering, Wittling und Dorsch.

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Svenno für den nützlichen Beitrag:


  19. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Super Svenno,

    danke für den Tipp.
    MFG, Nicki

  20. #13
    Profi Allrounder Avatar von canislupo
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    49565
    Alter
    62
    Beiträge
    271
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 239 Danke für 128 Beiträge
    Also mit den Neumann's aus Burg haben wir auch nur gute Erfahrungen gemacht das Boot kostete 80 € plus Benzin ca 10€ geteilt durch 3 Angler.

    Die Boote sind in einem hervoragenden Zustand. Der 5 PS ist auch kein Problem, er funktionierte Prima. Allerdings ist man mit einem 5 PS natürlich nicht so schnell wie mit 50 PS. Aus dem Hafen bis Staberhuk ist es schon mal eine gute Stunde fahrt.

    Wir hatten Wind 2-3 und es war 0 Problem. Man sollte jedoch keinen Kotzbrocken mitnehmen, der vermiest einem das ganze Angeln, wer nicht Seefest ist sollte zu Hause bleiben.
    Ich fische seit meinem 6. Lebensjahr (mein Urgroßvater hat mich immer mitgenommen). Ich baue, verbessere, restauriere und repariere Ruten und Rollen.
    www.fruehauf-bramsche.de

  21. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei canislupo für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen