Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Spinn-und Fliegenfischer Avatar von opi2001
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    09337
    Alter
    46
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    327
    Erhielt 212 Danke für 81 Beiträge

    Twister Sandra: gängige Farben

    Hallöchen Leute,
    ich wollte mal die Twister Sandra ausprobieren, und die gibts ja in etlichen Farben.Was sind die die fangfähigsten Farben und welche Größe ist günstig und welche Jig Hacken (Gramm) solte man dazu nehmen?Möchte ja nicht unnötige 20-30 Farben mit zum angeln nehmen.
    Fischen möchte ich im Fluß bei leichter bis mittlerer Strömung und der Zielfisch soll Hecht und Barsch sein.
    Bin über jeden Tip dankbar!!

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Hi Opi,

    rot weiß ist meiner Meinung nach immer eine gute Farbe ob Hecht Barsch oder Zander. Bei leichter Strömung empfehle ich dir köpfe zwischen 15 und 25 Gramm je nach dem wie groß der Gummi ist.

    Gruß Basti

    PS. Diesen schönen Zander habe ich auf einen Sandra Shad gefangen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Allzeit Petri Heil!!!



  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an carphunter25 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    Hallo,
    meiner Meinung nach solltest du von Signal/Schockfarben (gelb,grün,weiß,rot...) und auch von natürlichen Farben(braun/gold töne...)etwas dabei haben.
    Die Farbe solltest du je nach Wetter bzw.Wind abhängig machen.Bei wind solltest du eher Schockfarben nehmen,da das wasser getrübt sein wird,dass gleiche gilt auch für dunkles wetter(Bedeckt,Regen...).Wenn die Sonne scheint sind natürliche/dunkle Farben besser geeignet.
    Barsche lieben generell klitter und Bewegung,davon könntest du dich auch abhängig machen.Wähle den Twister aber nicht zu groß.
    Auf Hecht habe ich noch nicht mit twister geangelt,stelle mir aber vor,dass diese größere Köder nehmen.

    Je mehr Strömung herscht,desto schwerer sollte dein Bleikopf sein.Ich fische am liebsten mit 10 oder 15gramm.(Bei ruhiger Strömung oder stehend)

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei wolfsbarschfischer für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Spinn-und Fliegenfischer Avatar von opi2001
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    09337
    Alter
    46
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    327
    Erhielt 212 Danke für 81 Beiträge
    Und was für eine Größe der Twister ist da optimal??

  7. #5
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    ich würde 5cm -max. 10cm nehmen.Hängt auch davon ab,ob sie vorsichtig beißen oder nicht.

  8. #6
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Die Tipps sind schon ganz gut, was das Gewicht betrifft kommt es neben der Strömung auch darauf an wie tief der langsam fließende Bach/Fluß/Strom ist und die benötige Wurfweite ist auch nicht unwesentlich.

    In meinen Augen sind die "Sandras" mitunter die besten Twister auf dem Markt.

    Unser wolfsbaschfischer hat die "farblichen Grundsätze" gut beschrieben, ich bevorzuge neben gelb, rot und weiß auch fischähnliche Muster wie Perlmutt mit schwarzem Rücken.

    Bei der Länge bevorzuge ich die 9 und 11 cm.

    Petri Heil
    Stephan

  9. #7
    Barschkiller Avatar von DropShotTrooper
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    09128
    Beiträge
    385
    Abgegebene Danke
    451
    Erhielt 316 Danke für 171 Beiträge
    juhu,klingt schon alles ganz gut!!!! ich hab auch noch was-wenn du die richtige farbe und grösse gefunden hast dann probier mal das:es gibt jigköpfe mit tauchschaufel.und diese teile sind meiner meinung nach der oberknaller!!!!durch die schaufel trudelt der twister in den unmöglichsten bewegungen zum grund.beim anziehen wirbelt die schaufel zusätzlich staub vom grund auf und das ist ser hammer!!!!!!!!kannst den twister dann auch einfach mal nur einkurbeln und zwichdurch ne pause machen,ey das sieht aus wie ein fisch auf extasy^^voll geil die teile.bis dahin petri und mfg DropShotTrooper

  10. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtmen71
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    84069
    Alter
    46
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    3.802
    Erhielt 3.075 Danke für 409 Beiträge
    es gibt jigköpfe mit tauchschaufel

    Hi schau mal hir http://koedershop.de/html/vmc_jigkopfe.html habe ich gerade gefunden.

    Mfg

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Hechtmen71 für den nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Spinn-und Fliegenfischer Avatar von opi2001
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    09337
    Alter
    46
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    327
    Erhielt 212 Danke für 81 Beiträge
    Bedanke mich für alle Infos und Tips bei Euch !!!

  13. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.01.2010
    Ort
    47626
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    weiß mit rotem kopf ist meiner meinung nach am fänigsten und man wundert sich immer wider das auch noch so kleine barsche einen 10 cm köder atakieren WEI? ROT top wahl !!!

  14. #11
    Petrijünger Avatar von strehlaer78
    Registriert seit
    22.11.2009
    Ort
    01616
    Alter
    39
    Beiträge
    71
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 36 Danke für 17 Beiträge
    Fischen möchte ich im Fluß bei leichter bis mittlerer Strömung und der Zielfisch soll Hecht und Barsch sein.


    wie tief ist den dein Fluss?
    Ich angle zum Beispiel sehr gern mit Blinkern und Spinnern die eine Kupferfärbung haben. Wenn das Wasser klar ist nutze ich auch mal welche mit nem Fischdekor!
    Desweiteren nutze ich bei beiden Sorten ein Gewicht zwischen 10 und 18 g im Fluss(Elbe). In Seen je nach Tiefe zwischen 10 und 25 g!!

  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Also ich habe alle Farben von selbstleuchtend bis gemischt!

    Sandra ist mein absoluter lieblings Gummiköder besser noch wie Kopyto finde ich.

    Am besten finde ich den Redhead... Den misch ich in einer Kammer mit nem Gelbgrünen Kopyto, das bewirkt das es eine extrem geile Neonfarbe entsteht .

    mfg

  16. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von fish101030
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    13585
    Beiträge
    516
    Abgegebene Danke
    124
    Erhielt 53 Danke für 50 Beiträge
    sandra ist nicht so mein ding,ziehe kopyto vor,sandra hat zwar einige gute farben,aber mehr nicht.das ist meine meinung.mfg fish101030

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen