Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Barben angeln

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    9167
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Unhappy Barben angeln

    Hallo Leute,

    ich wollte ,mal in die our auf Barben angeln gehen,

    blos leider weiß ich nicht was man da für ne montage braucht.

    und von den ködern hab ich auch keine ahnung.

    und wieviel gramwurfgewicht muss die angelrute haben?

    Bitte Helft mir!

    pls antworten
    Geändert von kean hunter (21.01.2010 um 15:15 Uhr) Grund: hab nen fehler geschrieben

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    55262
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 24 Danke für 5 Beiträge
    Also die "our" sagt mir nix, deshalb kann ich dir auch nix spezielles übers Wurfgewicht sagen, da das davon abhängt, wie schnellfließend das Gewässer ist(und natürlich wie weit du werfen willst) ALs Köder würd ich MAden oder Käse empfehlen. Käse am Grundblei und MAden am besten in Vrebindung mit Futterkorb, wobei dir der Futterkorb gleichzeitig als Wurfgewicht dient. Wieviel Wurfgewicht die Rute haben muss hängt auch von der Fließgeschwindigkeit deines Gewässers ab, denn du musst ja genügend Blei ausbringen können, dass dein Köder liegen bleibt und nicht abgetrieben wird. Eine gute Methode ist das Feederangeln, denn Feederruten haben ein starkes Rückgrat, sodass du ein hohes Wurfgewicht hast(brauchst du natürlich nicht, wenn du ein langsam fließendes Gewässer befischst), und sensible Spitzen, die dir gut als Bissanzeiger dienen.
    Hoffe, das konnte dir erstmal grundlegend etwas helfen. Les dich mal etwas ins Feederangeln ein, hier im Forum findest du mit Sicherheit einiges hilfreiches darüber.
    Gruß

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.01.2008
    Ort
    50171
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 48 Danke für 28 Beiträge
    Erstmal allgemein: Da Barben ziemlich kampfstark sind, muss das Gerät dementsprechend ausfallen. Die Rute muss ein ordentlich Rückgrat haben und die Schnur sollte nicht zu dünn gewählt werden. Ich fische mit einer 0,25 Mono. Auf Barben würde ich auf alle Fälle mit Futterkorb angeln und als Köder habe ich mit Maden mit Vanille-Flavour die besten Erfahrungen gemacht.
    Als Gewässer würde ich den Rhein empfehlen und dort an der Strömungskante angeln. Dazu benutze ich eine Heavy-Feeder-Rute mit einem Wurdgewicht bis 150 Gramm. Die Futterkörbe sollten schon mindestens 80 Gramm haben.
    Petri!

  4. #4
    Fischjäger Avatar von perik
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    70949
    Alter
    40
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    891
    Erhielt 501 Danke für 234 Beiträge

    Wissen aufstöbern

    Zitat Zitat von kean hunter Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    ich wollte ,mal in die our auf Barben angeln gehen,

    blos leider weiß ich nicht was man da für ne montage braucht.

    und von den ködern hab ich auch keine ahnung.

    und wieviel gramwurfgewicht muss die angelrute haben?

    Bitte Helft mir!

    pls antworten
    Tip: Wenn man wirklich keine Ahnung hat, könnte man sich z.B. selbst erstmal anhand der SUCHFUNKTION hier im Forum grundlegendes Wissen aneignen!
    Danach könnte man dann spezielle Fragen stellen, um vorhandene Lücken zu schließen. Auf diese Weise kann man unter Umständen relativ schnell zum Ziel kommen.

    Viele Grüße
    Fische fangen, Fische verwerten --> Das Ziel ist der Fisch!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen