Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    63571
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 70 Danke für 24 Beiträge

    Anfängerausrüstung

    Servus.

    Wie manche schon gelesen haben , bin ich ja gerade daran meinen Fischereischein zu machen.

    Nun steht es natürlich an mir dann mal demnächst meine eigene Ausrüstung zu zulegen.
    Vorab sei gesagt ich brauche ERST mal keine Profi ausrüstung :-)
    Ich sage euch erstmal was ich so vorhabe mit der Rute, und dann meine Vorstellung was das ganze kosten soll :-)

    Ich habe vor Forellen nachzustellen. Sprich mit Pose oder auch mal hin und wieder nem Gummifischi :-)
    Natürlich möchte ich hin und wieder auch mal etwas anderes machen.
    Also irgendwo am See Angeln , oder am Fluss.
    Und möchte auch mal Größere Fische Fangen können. Will nicht das meine Rute den Geist aufgibt , nur weil ich mal nen Hecht oder so erwische.
    Achso die Rute sollte nur 2 Geteilt sein.

    Ich möchte keine Teleskoprute.
    Natürlich brauche ich noch ne Rolle.

    Jetzt meine Preisvorstellung wo wahrscheinlich manche es Große lachen anfangen. Aber für den Anfang habeich mir zu um die 100 Euro für Rute und Rolle Vorgestellt.

    hoffe ihr könnt mir Trotzdem noch etwas helfen.
    mfg Nico

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Hi Nico,

    ich kann dir diese Rute hier empfehlen http://www.angeljoe.de/angelruten/st...n-40--143.html sie kostet mit 2,70m 38 € und ist für dein vorhaben auf jeden Fall ausreichend.

    Bei der Rolle empfehle ich dir die hier http://www.angeljoe.de/angelrollen/s...erie--500.html sie kostet in der Größe 2500FA 37€, ich fische sie zwar selber nicht aber nen Freund angelt sie regelmäßig und ist sehr zufrieden.

    Preislich liegst du jetzt bei 75€ +Versand und hast noch ein paar € für ne gute Schnur.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Gruß Basti
    Allzeit Petri Heil!!!



  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an carphunter25 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.12.2008
    Ort
    123456
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 116 Danke für 81 Beiträge
    denke der tipp ist sehr gut....

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hallo Nico,


    da gibt es eigentlich nichts zu lachen. Für 100 Euro kriegst du sicherlich eine Combo die nicht als Schrott zu bezeichnen ist, du musst einfach nur die Preise vergleichen.

    Ich weiß jetzt nicht ob du schon irgendwelche Ruten besitzt von daher würde ich dir zu einer Spinncombo raten. Mit der kannst du deine Gummifische führen und man kann sie auch zum Posenfischen einsetzen.

    Von der Länge her würde ich jetzt einfach 2,70m sagen, das ist wohl die meist verkaufte Länge. Da sie auch bei einem Hecht standhalten soll, sollte die Rute nicht zu filigran sein.

    Ich werde jetzt keine Rute oder Rolle vorschlagen sondern einen Link zu einem Shop reinstellen.
    Du guckst dir einfach ein paar Ruten und Rollen aus und fragst uns was wir davon halten.
    Es gibt hier einige richtige Spezis die sich sehr gut damit auskennen.

    http://www.fishingtackle24.de/index....gt3rbl3blr8t86
    MFG, Nicki

  6. #5
    Spinn-und Fliegenfischer Avatar von opi2001
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    09337
    Alter
    46
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    327
    Erhielt 212 Danke für 81 Beiträge
    Mit Shimano Rollen machst du auf keinen Fall einen Fehler ob Nexave oder Exarge beides sind gute zuverlässige Rollen.
    Bei den Ruten würde ich dir eine Rute zum Posen fischen am See (Matchrute) und zum fischen mit Gummifischen ,Blinker oder Spinner am Fluß eine leichte Spinnrute mit einem Wurfgwicht bis 30 gramm.
    http://www.fishingtackle24.de/
    http://www.am-angelsport-onlineshop.de/

    Hier kannst du ja mal in Ruhe durchschauen ob du da etwas findes und preislich was für dich dabei ist!

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von carphunter25 Beitrag anzeigen
    Hi Nico,

    ich kann dir diese Rute hier empfehlen http://www.angeljoe.de/angelruten/st...n-40--143.html sie kostet mit 2,70m 38 € und ist für dein vorhaben auf jeden Fall ausreichend.

    Bei der Rolle empfehle ich dir die hier http://www.angeljoe.de/angelrollen/s...erie--500.html sie kostet in der Größe 2500FA 37€, ich fische sie zwar selber nicht aber nen Freund angelt sie regelmäßig und ist sehr zufrieden.

    Preislich liegst du jetzt bei 75€ +Versand und hast noch ein paar € für ne gute Schnur.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Gruß Basti
    Hi Basti,

    sehe gerade das du während ich geschrieben habe, auch was vorgestellt hast.
    So etwas in der Art habe ich mir für Nico vorgestellt.
    Guter Tipp
    MFG, Nicki

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    63571
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 70 Danke für 24 Beiträge
    danke für die vielen und schnellen antworten :-) werde es mir mal angucken und werde mich demnächst mal in dem angelladen meines vertrauens beraten lassen.
    der hat mir vor nem jahr schon für meinen bruder ne rute von mitchell und ne rolle von shimano verkauft :-)
    weiß nur leider nich mehr was es war :-D

    war auf jedenfall ne carbon rute.
    denke auch das ich mir ne carbon rute zulegen werde :-)

    mfg nico

  10. #8
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Fürn Hunni gibts schon was akzeptabeles. Um das Posenfischen provisorisch mit
    abdecken zu können würde ich allerdings zu einer Rute um die drei Meter tendieren.
    Schau doch mal hier rein.
    http://www.fisch-server.de/kategorie...-m.html&page=3
    Auf dieser Seite findest Du alles in drei Meter.
    Auf den anderen Seiten alles andere.
    Such was aus und lass es Dir beim Besuch im Shop vorführen und nimms mal selbst in die Hand.
    Rolle wurde ja empfohlen und mit der Shimano kannste auch kaum was verkehrt machen.
    Frontbremse halte ich dabei auch für besser.
    Und eine Ersatzspule sollte auch dabei sein um eine andere Schnur parat zu haben wenns
    nötig ist.
    Gruss Armin
    Geändert von Harzer (18.01.2010 um 09:58 Uhr)

  11. #9
    Special Forces Avatar von Böhse-Carpz
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    40
    Alter
    35
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    82
    Erhielt 145 Danke für 73 Beiträge
    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen! Ich denke mit einer Spinnrute bist du für den Anfang gut bedient.
    Die Rolle von Shimano ist super. Ich habe aus der Serie eine Rute, die astrein ist.
    Evtl. passt sogar in dein Budget eine zweite Rute, dann würde ich dir diese Empfehlen:

    http://cgi.ebay.de/MIKADO-Tryton-Mat...item4148107d51

    Wenn du dir diese beiden Ruten Typen leisten kannst, dann kannst du einen Großteil der "normalen" Fischerei abdecken. Und bei den meisten neuen Rollen, sind zwei Spulen dabei, die du dann mit verscheiden starken Schnüren füllen kannst und das auf die jeweilige Rute abstimmen kannst.
    Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben !!

  12. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    63571
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 70 Danke für 24 Beiträge
    was heißt "normale" fischerei?
    also nen waller kann ich damit ned drillen oder wie?
    bei dieser balzer rute mit 10-40 g wg was kann ichn da für nen fisch drillen ohne angst zu haben das es knack macht? :-)

    mfg nico

  13. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Zitat Zitat von Unruhestifter Beitrag anzeigen
    was heißt "normale" fischerei?
    also nen waller kann ich damit ned drillen oder wie?
    bei dieser balzer rute mit 10-40 g wg was kann ichn da für nen fisch drillen ohne angst zu haben das es knack macht? :-)

    mfg nico
    Eigentlich alles, ich denke sogar nen Wels von 1,50m
    ist kein problem.

    Gruß Basti
    Allzeit Petri Heil!!!



  14. #12
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Hallo,

    2,70m für eine Kombirute sind an Gewässern ok wo man aufgrund des Uferbewuchs sonst Schwierigkeiten bekommt.

    An Seen (keine kleinen Tümpel oder FoPu) ist 2,70m zum leichten Spinnfischen noch ok, zum Posenfischen aber meist schon zu kurz. Wenn dein Hauptfisch die Forelle ist wird vermutlich bald der Wunsch aufkommen mit Sbirolino zu fischen. Spätestens dann bis Du mit 2,70m aufgeschmissen.

    Ohne nähere Angaben zum Gewässer ist es halt sehr schwierig

    Gruß Peter

  15. #13
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von carphunter25 Beitrag anzeigen
    Eigentlich alles, ich denke sogar nen Wels von 1,50m
    ist kein problem.

    Gruß Basti
    Das ist aber so denke ich mal für einen Neueinsteiger bereits ziemlich
    grenzwertig.
    Für einen Routinier isses wenn sonst alles klargeht eher kein großes
    Problem.
    Gruss Armin

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    Das ist aber so denke ich mal für einen Neueinsteiger bereits ziemlich
    grenzwertig.
    Für einen Routinier isses wenn sonst alles klargeht eher kein großes
    Problem.
    Gruss Armin
    Hi Armin,

    das sehe ich genauso aber wenn er es davon abhängig macht ob die Rute auch recht großen Waller standhält sage ich eindeutig Ja, nicht das er sich nen dicken Prügel holt und damit dann auf Forellen usw. angelt, mit dem Gedanken es könnte ja auch nen Waller beisen. Und letztendlich kein Spaß/Gefühl in der Rute hat beim Drill.

    Gruß Basti
    Allzeit Petri Heil!!!



  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an carphunter25 für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #15
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Stimmt auch wieder, da sieht man aber mal das man wirklich nicht mit ein zwei oder
    drei Ruten klarkommt sondern schon etwas mehr ausgeben sollte.
    Lieber so als versuchen sich mit schwerem Gerät für alles einzudecken und dann beim
    leichten Angeln keinen Spaß dran haben.
    Gruss Armin

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen