Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge

    Rolle Team Daiwa D

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer neuen Rolle zum Sbirofischen und bin, da ich die Doppelkurbel zum Sbirofischen sehr praktisch finde, dabei auf folgende Rolle gestoßen:

    http://www.angelsport-gebhard.de/Angelr ... :1729.html

    Mit dem Gerät sollen auch mal weitere Würfe gemacht werden.

    Kennt jemand die Rolle in der 2500 bzw. 3000er Größe und kann mir mehr dazu sagen sprich wie gut ist die Bremse, wie läuft die Rolle usw.

    Gruß Peter

  2. #2
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    Ich hab die 2500er, ein Freund die salzwasserfeste Variante davon (weiß nicht ob´s die noch gibt)
    das Ding ist extrem genial, ein Arbeitstier - und hat eben die Doppelkurbel, die du erwähnt hattest, und die ich auch unbedingt wollte ;-)

    Meine Erfahrung: Mit der kannst nix falsch machen - ich kann dir uneingeschränkt den Kauf empfehlen.
    LG
    Harry

  3. #3
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Bioharry Beitrag anzeigen
    Ich hab die 2500er, ein Freund die salzwasserfeste Variante davon (weiß nicht ob´s die noch gibt)
    das Ding ist extrem genial, ein Arbeitstier - und hat eben die Doppelkurbel, die du erwähnt hattest, und die ich auch unbedingt wollte ;-)

    Meine Erfahrung: Mit der kannst nix falsch machen - ich kann dir uneingeschränkt den Kauf empfehlen.
    LG
    Harry
    Hallo,

    erst mal danke für die Antwort. Würde gerne ein bisschen mehr wissen . Mit welcher Rolle die Du noch fischt (Shimano, Arc) kann man die Rolle qualitätsmäßig (Lauf, Bremse, Schnurverlegung) vergleichen.

    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (13.01.2010 um 23:15 Uhr)

  4. #4
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde - die kann man durchaus mit der Stradic von Shimano vergleichen. Der Lauf ist vielleicht Anfangs etwas härter - liegt aber meiner Meinung nach am Fett. Nach ein, zwei Angeltagen hat sich das erledigt und sie läuft butterweich. Die Schnurverlegung mit Geflochtener ist meiner Meinung eins A.
    Und zur Stabilität der Achse und des Schnurfangbügels brauchst du dir nur kurz das hier durchlesen ;-)

    http://fisch-hitparade.de/angeln.php...arry+pilsensee


    wie gesagt - ich kann die die Rolle empfehlen... sicher gibt es bessere, aber die liegen dann schon in einem weitaus anderen Preissegment... und haben dann eben nicht die Doppelkurbel ;-)
    Wenn du noch was wissen willst, frag einfach
    LG
    Harry

  5. #5
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Hallo,

    vielen Dank nur noch drei Fragen...

    Zum einen wollte ich wissen ob Du weist ob die 2500er und die 3000er die gleiche Spulengröße haben und die 3000er nur eine tiefere Spule hat oder ob die 3000er wirklich merklich größer ist und welcher Spulengröße (nicht Schnurfassung) anderer Hersteller man die die Daiwa 2500 vergleichen kann.

    Zum zweiten wollte ich wissen wie leicht die Rolle läuft. Beim Sbirofischen drehe ich die Kurbel meist mit einem Finger und wenn das schwer geht macht das keinen Spaß...

    Zum dritten wollte ich wissen wie gut die "Weitwurfeigenschaften" sprich ob man mit der Rolle auch gute Weiten erzielen kann.

    Und dann vielleicht noch eine Bitte zum Schluß vielleicht kannst Du ja noch ein Bild von der Rolle hier reinstellen oder mir vielleicht als Mail senden.

    Gruß Peter

  6. #6
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    vom Lauf her hast du mit einem Finger bestimmt kein Problem
    mit dem anderen kann ich dir ned dienen - dass müsste ich auch erst ergoogeln
    die rolle liegt im 50km entfernten angelschuppen - also ist ein Bild auch nicht drin
    ich hoffe, es reicht dir auch so

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bioharry für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Zur Doppelkurbel in dieser Preisklasse fällt mir auf Anhieb die Shimano Stradic ein! Ich denke so ziemlich jeder kennt und fischt/hat sie schonmal gefischt... Mehr als Absolut GEIL kann man dazu einfach nicht sagen.

    Designe, Präzision, Qualität und Langlebigkeit!

    Ich würd sie der Daiwa vorziehen egal ob die alte oder die neue Stradic(beide sind einfach Hamma)!

    Natürlich kannst du dir auch jede andere Shimano Rolle kaufen und dir eine Doppelkurbel liefern lassen, die du dann einfach dran schraubst(sekundensache).

  9. #8
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Bioharry Beitrag anzeigen
    vom Lauf her hast du mit einem Finger bestimmt kein Problem
    mit dem anderen kann ich dir ned dienen - dass müsste ich auch erst ergoogeln
    die rolle liegt im 50km entfernten angelschuppen - also ist ein Bild auch nicht drin
    ich hoffe, es reicht dir auch so
    Danke - gegoogelt habe ich bereits selber ...

    In einem anderen Forum hat mir bereits ein anderer User ein Vergleichsbild von einer Daiwa 3000er und einer Arc 3000 eingestellt - die Rollenkörper und die Spule der Daiwa war merklich größer als die der Arc. Ich vermute dass die 2500er Daiwa die Größe der 3000er Arc hat - was mir ja genügen würde.

    Gruß Peter



    Zitat Zitat von Spinnking Beitrag anzeigen
    Zur Doppelkurbel in dieser Preisklasse fällt mir auf Anhieb die Shimano Stradic ein! Ich denke so ziemlich jeder kennt und fischt/hat sie schonmal gefischt... Mehr als Absolut GEIL kann man dazu einfach nicht sagen.

    Designe, Präzision, Qualität und Langlebigkeit!

    Ich würd sie der Daiwa vorziehen egal ob die alte oder die neue Stradic(beide sind einfach Hamma)!

    Natürlich kannst du dir auch jede andere Shimano Rolle kaufen und dir eine Doppelkurbel liefern lassen, die du dann einfach dran schraubst(sekundensache).
    Hallo,

    die Stradic war die Erste an die ich gedacht habe ...

    Deshalb habe ich auch die Foren rauf und runter gelesen, mit Bekannten geredet und war doch etwas verblüft dass die Stradic mit Ausnahme der Billigmodelle die Shimanorolle ist von der am meisten über irgendwelche Defekte zu lesen war egal ob die FB oder auch schon die FC.

    Ein weiteres Problem ist dass die Stradic, vermutlich aufgrund der hohen Übersetzung, beim kurbeln etwas schwer anläuft zumindest schwerer als alle Rollen die ich habe. Da ich beim Sbiroangeln meist nur mit einem Finger drehe und auch öfters mal stope und dann wieder "andrehe" gefällt mir dass nicht so gut.

    Das mit dem "Bügeltausch" habe ich mir auch schon überlegt - habe ich bei der Arc schon erfolgreich praktiziert. Eine Technium ist kein großer Fortschritt zu meiner Arc mit Doppelkurbel, die TP ist mir fürs Sbiroangeln ehrlich gesagt schon fast zu teuer und bei der Rarenium paßt lt. Händler die Doppelkurbel d. Stradic nicht und schaut schon aufgrund der Farbe nicht wirklich gut aus.

    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (15.01.2010 um 23:50 Uhr)

  10. #9
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    So - war heute bei Temp. um den Gefrierpunkt draußen und hab wohl gefühlte 1.000 Würfe hinter mir...
    Einwandfrei, das Ding läuft tadellos...
    Übrigens - ich hab auch ne Stradic, aber die daiwa gefällt mir doch nen Tick besser.
    Und was das neue Zinkgetrieben der Stradic angeht... mal schaun, was da in 2/3 Jahren so an Reklamationen kommt. Muss nicht sein, aber mal schaun

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Bioharry für den nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    servus harry
    hast du gute winterpfunde verbrennt? rechne mal in einer minute ca 2 würfe, mal 60=120 würfe, mal 6 std sind ca. 500-600 würfe in der zeit^^

  13. #11
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Bioharry Beitrag anzeigen
    So - war heute bei Temp. um den Gefrierpunkt draußen und hab wohl gefühlte 1.000 Würfe hinter mir...
    Einwandfrei, das Ding läuft tadellos...
    Übrigens - ich hab auch ne Stradic, aber die daiwa gefällt mir doch nen Tick besser.
    Und was das neue Zinkgetrieben der Stradic angeht... mal schaun, was da in 2/3 Jahren so an Reklamationen kommt. Muss nicht sein, aber mal schaun
    Hallo,

    danke für deine Antwort - schwanke tatsächlich zwischen der 2500er Stradic und der Daiwa ...

    Du hast ja die 2500er. Wenn es mal wieder bei Dir geht kannst Du mir von der Daiwa mal den Spulendurchmesser schreiben. Mich würde interessieren ob die Stradic oder die Daiwa den größeren Durchmesser hat.

    Gruß Peter

  14. #12
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    ich mess gerne nach - aber mal als schnelle Antwort... gefühlt hat die Daiwa beim Durchmesser die Nase vorn

  15. #13
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Bioharry Beitrag anzeigen
    ich mess gerne nach - aber mal als schnelle Antwort... gefühlt hat die Daiwa beim Durchmesser die Nase vorn
    Hallo,

    Du hast auch eine 2500er Stradic ...

    Eine gute Verlegung werden beiden haben...

    Mir geht es hauptsächlich um eine sehr gute Wurfweite auch bei leichten Ködern deshalb die Frage mit der Spulengröße. Die Quali der Abwurfkante merkt man erst beim werfen. Eine sehr gute und vorallem sehr fein einzustellende Bremse wegen der teilweise sehr dünnen Monos und das man die Kurbel problemlos mit einem Finger bedienen kannst sprich kein schwerer Anlauf und auch eine gute Übersetzung.

    Wie gesagt die Stradic hatte ich schon in der Hand die kommt dem Optimum schon sehr nahe außer dass zumindest die Rolle die ich im Laden in der Hand hatte etwas schwer im Anlauf war.

    Gruß Peter

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen