Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge

    Karpfen im Salzmantel

    Hier mal ein Karpfenrezept der anderen Art.

    Zutaten:
    ca 1,5 kg ganzer Karpfen(küchenfertig, mit Schuppen)
    3kg grobes Meer-Salz
    Eiweiß von 6 Eiern
    60 g Butter
    1 Glas Wasser
    versch. frische Kräuter nach Geschmack (z.B. Petersilie, Liebstöckel, Schnittlauch, etc. )
    Knoblauch
    Zitronensaft
    Salz, Pfeffer,
    Alufolie
    Zwirn u. Nadel

    Zubereitung:

    Zuerst Kräuter m. Butter verrühren u. mit Salz u. Pfeffer würzen. Dann den Karpfen waschen, Bauchhöhle salzen, pfeffern u. mit der Kräuterbuttermischung füllen und zunähen. Die 3 kg Salz mit leicht geschl. Eiweiß u. einer Tasse Wasser vermischen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen u. darauf eine ca 2 cm dicke Salzschicht geben. Anschließend den Fisch drauf. Den Karpfen überall mit ca 2 cm Salz bedecken. Das Salz gut andrücken. Ab in den auf 250 Grad vorgeheizten Backofen. Ca 1 Stunde. Danach den Fisch vorsichtig auf eine Platte legen (geht gans gut Dank der Folie) u. die Salzkruste knacken. Den freigelegten Fisch mit Zitronensaft beträufeln.
    Guten Hunger. Mir hat er so zubereitet sehr gut geschmeckt.

    Guten Appetit!
    stecs
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

  2. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei stecs für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Einfach, schnell und leicht in der Vorbereitung und bestimmt sehr lecker.
    Gruss Armin

  4. #3
    immer am kämpfen
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    27374
    Alter
    25
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge
    das hört sich echt super an, lässt sich doch bestimmt auch auf forelle übertragen.
    gruss jonas

  5. #4
    Der alte Angler Avatar von big teichmuschel
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    12055
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    1.041
    Erhielt 267 Danke für 93 Beiträge
    Super Rezept, müsste sehr saftig bleiben der Karpfen. Sehr lecker.

    Gruß
    big teichmuschel
    Gruß und Petri Heil
    big teichmuschel

    Es ist besser ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. ( Konfuzius )

  6. #5
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Das geht mit allen Rundfischen, auch mit Seefischen die nicht allzufett sind.
    Hering, Makrele, Lachs oder auch Aale finde ich zu fettig.
    Besonders gut aus dem Meer ist der Wolfsbarsch und verschiedene Brassenarten.
    Gruss Armin

  7. #6
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Prima Rezept, lecker und einfach zuzubereiten.

    Gruß Bernd

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen