Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 50
  1. #1
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge

    Stahl oder Stahl + Fluorocarbon?

    Hi,
    ich hab ne Frage undzwar möchte ich gerne wissen,ob es besser ist für Barsch bei Hechtgefahr nur 0,27ger Fluorocarbon Vorfach zu nehmen oder erst nen Meter Fluorocarbon und dann unten zur Sicherheit ein Stahlvorfach(7 strand) mit 5 kg Tragkraft noch dran machen?(Länge ca 15 cm,nur zur Sicherheit?)meine Hauptschnur ist übrigens ne 0,07mm geflochtene.
    Gruß Jan

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hä....Was bringt dir nach einem Meter Fluorocarbon denn noch ein Stahlvorfach?
    Erzähl mir mal was du dir davon erhoffst, dann sag ich dir ob es Sinn macht, was es warscheinlich aber nicht tun wird.
    MFG, Nicki

  3. #3
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Ich hab mich auch grade gefragt was der Sinn bei der sache ist !?

    Nach meinr meinung solltest du Hardmono nehmen (c.a 50 cm)
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  4. #4
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Der Sinn ist der,dass es besser ist,noch fluorocarbon vors Stahl zu schalten,da die durchgehend geflochtene (bis zum stahli),eine EXTREME Scheuchwirkung bei Barschen hat,auch bei Hechten,zumindest bei mir am Hafen,wo ich 4 Meter tief auf den Grund schauen kann und jedes einzelne Steinchen sehen kann.
    Übrigens:Hardmono muss ,um Bisssicher zu sein,auch sehr dick sein und da laufen die Wobbler nicht mehr und ausserdem hat es auch Scheuchwirkung bei der Stärke.

  5. #5
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Schaut mal alle in diesen Thread
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=57983
    Und Du Spezi speziell den Beitrag von Thomas (Lahnfischer)

  6. #6
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Und ausserdem finde ich Stahl eigentlich angebrachter,weil halt ne Hechtgefahr da ist,aber andererseits fische ich nur mit Wobblern,dh. die haben den eh meistens vorne,und die Hechte sind fast alle klein (40cm)

  7. #7
    Venatio Esox Lucius Avatar von Philsnyda
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    40231
    Alter
    35
    Beiträge
    376
    Abgegebene Danke
    559
    Erhielt 540 Danke für 184 Beiträge
    Hechtgefahr?!
    Laß das FC einfach weg!
    Klar kann FC "auch mal" nen Hecht vertragen; aber was ist wenn dann doch DER Meterhecht zubeißt??!
    Sicher ist sicher; meine Meinung!
    Überhaupt, 1m FC-Vorfach?! Bischen lang und somit auch teuer, oder nicht?!
    Ich nehme beim Spinnen ca. 20- 30cm 7x7 Stahlvorfächer mit 5kg Tragkraft; selbstgebaut.
    Auch wenn ich "nur" auf Barsch gehe....Hab die bis jetzt auch mit Stahl gut fangen können und das bei SEHR klarem Wasser.
    Diese FC-Stahl Kombination würde ICH nicht anwenden...allein schon aus Kostengründen.

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Aber wenn du ein Stahlvorfach einen Meter hinter das Fluocarbon machst, kannst du es auch komplett weglassen. Ich frage nochmal, was erhoffst du dir von einem Stahlvorfach so weit hinten wo kein Hechtzahn mehr hinkommt?
    MFG, Nicki

  9. #9
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    mein lieblingsthema^^ schau mal bei mir in die alben, alles HM und fluorocarbon hechte^^

  10. #10
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    ich glaub du verstehst mich falsch,es ist dafür,damit die durchgehend geflochtene nicht die Fische abschreckt.Vllt verstehst auch die Reihenfolge falsch:hauptschnur,Fluorocarbon 1m,und dann erst ein kurzes Stahlvorfach

  11. #11
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Also das ich gar keine blöde Idee !
    Ich mach es beim Schleppfischen fast genau so ,also nur alles länger 10-15 m Fc und dann ein etwa 70 cm Stahlvorfach .
    Die Schlagschnur dient einseits als Puffer und andererseits ist es lange nicht so Sichtbar wie normale Geflochtene .

  12. #12
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Zitat Zitat von DerSpezI Beitrag anzeigen
    ich glaub du verstehst mich falsch,es ist dafür,damit die durchgehend geflochtene nicht die Fische abschreckt.
    Bei uns sind die Barsche blöt wie Stroh !
    Die interressiert es nicht was man fürn Vorfach hat !
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  13. #13
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von perikles Beitrag anzeigen
    mein lieblingsthema^^ schau mal bei mir in die alben, alles HM und fluorocarbon hechte^^
    Schön, aber Du hast eben Drillerfahrung und beim Bootsfischen braucht man auch nicht unbedingt gegenhalten um einen Fisch von imaginären Hindernissen
    wegzuhalten.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #14
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    Zitat Zitat von DerSpezI Beitrag anzeigen
    Der Sinn ist der,dass es besser ist,noch fluorocarbon vors Stahl zu schalten,da die durchgehend geflochtene (bis zum stahli),eine EXTREME Scheuchwirkung bei Barschen hat,auch bei Hechten,zumindest bei mir am Hafen,wo ich 4 Meter tief auf den Grund schauen kann und jedes einzelne Steinchen sehen kann.
    Übrigens:Hardmono muss ,um Bisssicher zu sein,auch sehr dick sein und da laufen die Wobbler nicht mehr und ausserdem hat es auch Scheuchwirkung bei der Stärke.

    manche wollen ernsthaft erzählen das hechte und barsche das stahlvorfach sehen und dadurch verscheucht werden ?!

    also überlegt doch ma logisch !

    wenn ihr mit gufi angelt dan guckt oben beim gufi noch ein riesen hacken aus dem rücken der noch dicker ist als ein stahlvorfach und den sehen die barsche und hechte nicht oder was ?

    und beim wobbler hengen doch auch 2-3 drillinge und die sehen barsche und hechte auch nicht oder was ?

  16. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Hechtfreund für den nützlichen Beitrag:


  17. #15
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Stimmt,darüber hab ich noch nie nachgedacht,dankefür den tollen Beitrag!!!!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen