Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge

    Durchgängigkeit des Rheines bezogen auf anadrome Wanderfische

    Hallo Angelfreunde
    Wir haben zur Zeit grad mal wieder einen Thread zur Erkennung eines im
    Rhein gefangenen Salmoniden.
    Ist es eine Meerforelle?
    Die muß dann ja logischerweise aus dem Meer aufgestiegen sein.
    Nur wie siehts denn überhaupt aus am Rhein mit Wehren, Stauwerken und
    Schleusen und auch Kraftwerken.?
    Wie weit können Meerforelle und Lachs denn ungehindert, oder wieder ungehindert den Rhein aufsteigen um ihre Laichgewässer oder jedenfalls
    die Nebenflüsse zu erreichen in denen sie geboren, bzw. in die sie eingesetzt
    wurden.
    Selbst kenne ich den Fluß überhaupt nicht, eigentlich nur vom Sehen
    von der Rheinbrücke bei Düsseldorf wenn wir nach Neuss fahren.
    Aber trotzdem, es würde mich und auch bestimmt andere User interessieren wies
    um diese Wanderfische aktuell bestellt ist.
    Es gibt ja hier im Forum eine Menge Leutz die den guten alten Vater Rhein
    beangeln und sich auskennen.
    Gruss Armin

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Fischliebhaber Avatar von Damyl
    Registriert seit
    02.02.2008
    Ort
    69181
    Alter
    52
    Beiträge
    215
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 177 Danke für 86 Beiträge
    Hab das im Netz gefunden. Zwar schon von 2006, aber bei den Kraftwerken wird sich nicht viel verändert haben.

    Wasserkraftanlagen zur Energieerzeugung

    Ab dem Zusammenstrom von Hinter- und Vorderrhein bis zur Mündung in die Nordsee liegen am Rhein 24 Wasserkraftanlagen. Die erste große Anlage, bei Rheinfelden am Hochrhein, wurde 1898 in Betrieb genommen. Die letzte Anlage in Nederrijn, erfolgt 90 Jahre später.

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Damyl für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    Bis oberhalb Iffezheim schaffen sie es ja anscheinend - was danach ist? Angeblich soll auf höhe Straßburg das nächste Kraftwerk ohne Fischtreppe liegen
    Geändert von Bioharry (10.01.2010 um 19:04 Uhr)

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Bioharry für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    Wenn von Naturschutzorganisationen eine Besatzmaßnahme mit Rheinlachsen erfolgt kostet dies nicht nur eine Menge Geld sondern auch jede Menge Zeit und Arbeit die sich mit der Begebenheit des Flusses auseinander setzt. Aus diesem Grund denke ich, ist schon anzunehmen, dass die zuständigen Organisationen sich ziemlich sicher sind, dass es genügend "Umleitungen" für die Fische gibt. Ich denke da an Fischtreppen oder ähnliches, wenn es denn so etwas gibt.
    Mich würde allerdings auch mal interessieren bis wohin die Lachse für ihr Laichgeschäft aufsteigen.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jubo für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Fishbox
    Gastangler
    Anhand dieses Artikels schaffen sie es auch über die Staustufe Iffezheim hinaus.

    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=6101

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fishbox für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Fishbox
    Gastangler
    Internationale Kommission zum Schutz des Rheins - Lachs 2000

    Internationale Kommission zum Schutz des Rheins - Lachs 2020

    Internationale Kommission zum Schutz des Rheins - Wanderfische

    Diese Seiten könnte vielleicht auch von Interesse sein.

    Unter dem letzten Link kann man auch eine Gewässerkarte finden (Masterplan Wanderfische) die aufzeigt wo die Wanderfische steigen können und wo nicht.
    Geändert von Fishbox (10.01.2010 um 19:14 Uhr)

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fishbox für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    Meinte ich ja Fishbox - wie´s oberhalb Iffezheim aussieht weiß ich halt nicht

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Bioharry für den nützlichen Beitrag:


  15. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    Das hört sich doch gut an. Auf den ersten Blick jedenfalls.
    Wieviele Fische müssen aber dennoch in den Turbinen der Kraftwerke und durch Umwelteinflüsse sterben?
    Aber trotzdem ist die ganze Sache als Erfolg zu sehen.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jubo für den nützlichen Beitrag:


  17. #9
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  18. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei west für den nützlichen Beitrag:


  19. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Ich weiß das ein Bekannter von mir dieses Jahr zwei Meerforellen im Rhein im Bereich Speyer-Karlsruhe beim blinkern gefangen hat.
    An so manch einen im Forum zum nachdenken:

    Es gibt Menschen, die müssen anscheinend einfach zu allem was schreiben, ganz ohne zu denken, damit es alle lesen müssen, obwohl es nur Müll ist.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen