Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ87 Bischofsee bei Marktoberdorf

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Stadt Marktoberdorf - Touristikbüro
    Jahnstr. 1
    87616 Marktoberdorf
    Tel. 08342 / 4008-45
    Fax 08342 / 4008-65
    E-Mail: touristik@marktoberdorf.de
    Internet: www.marktoberdorf.de

    Anglerparadies Mindelheim GbR
    Inhaber: Hans Immerz & Jürgen Riedl
    Angelgerätefachhandel & Outdoor
    Landsberger Str. 14 b
    87719 Mindelheim
    Tel. 08261 / 732289
    E-Mail: webmaster@anglerparadies-mindelheim.de
    Internet: www.anglerparadies-mindelheim.de

    Angelstadl
    Alte Bahnhofstr. 6
    86972 Altenstadt / Schongau
    Tel. 08861 / 908936


    See im Landkreis Ostallgäu

    bei Marktoberdorf, auch Korb-See genannt


    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, vereinzelt Zander, Forellen, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (01.11.2012 um 10:05 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Petrijünger Avatar von wikinger666
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    67071
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    War letztens dort gewesen. Zu dem See ist zu sagen das er eher zu den kleineren gehört, ist aber idylisch gelegen in einem kleinen Wäldchen. Angelplätze sind eher wenige möglich, da ist früh aufstehen schon notwendig wenn man einen Platz möchte (War bei uns so). Zum Besatz ist zu sagen das es keine Hechte mehr im See gibt, da sie den Forellenbestand stark dezimiert haben. Sie wurden beim Letzten ablassen des Sees entfernt. Vorhanden sind aber Schleien, Karpfen , Forellen , Rotaugen und angeblich vereinzelte Zander? Eine gute Stelle ist der Ablauf mit Steg denn dort ist es 3 m tief.
    Angelkarten gibt es auch beim:

    Angelstadl
    Alte Bahnhofstr.6
    86972 Altenstadt / Schongau
    Tel: 08861/908936
    wikinger

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    87634
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Ich war letztes Wochenende dort und kann die Angaben nur bestätigen - vor allem was die Anzahl der Angelplätze betrifft. Man kann eigentlich nur an einer Seite des Sees angeln - im Bereich des Auslaufs. Der Rest des Ufers ist völlig mit Schilf zugewachsen bzw. total verkrautet, wo man eigentlich nicht fischen kann. Es gibt ca. 7-8 gute Angelplätze, das wars dann auch schon. Ich war bereits um kurz nach 5 Uhr am Wasser und da waren bis auf einer alle besetzt. Wäre ich etwas später gekommen, hätte es schlecht ausgeschaut. Hier muss man wirklich früh aufstehen.
    Gefangen haben wir eigentlich nur Weißfische (kleine Karfen).
    Zu meinen Favoriten werde ich den Bischofsee nicht aufnehmen.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schleien-Joe für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen