Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 36
  1. #1
    Amberger Karpfenfreak
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    92224
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 117 Danke für 22 Beiträge

    Wie findet ihr diese Rolle(n)...

    Servus jungs,

    habe vor mir zwei neue Freilaufrollen zu kaufen und hab mich auch schon ein wenig umgesehn was mir so gefallen bzw zusprechen würde. Jetzt würde ich gern eure meinungen zu den verschiedenen Rollen hören. Der ein oder andre hat bestimmt schon eine davon gefischt bzw fischt sie noch. Würde mich sehr über ein paar kritische Worte über folgende Modelle freuen....!!

    BALZER Alliance BR 800 ( Mein Favorit)


    TICA Abyss TF

    QUANTUM Radical SCS


    Noch dazusagen muss ich das ich mit diesen Rollen auch gelegentlich auf Wels fischen möchte!! Dadruch fällt meiner meinung nach die quantum schon weg. Was sagt ihr dazu

    mfg janek

  2. #2
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Die Balzer ist schon mal ein Geiles Teil !
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  3. #3
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Ein Angelkumpel von mir fischt die Abyss, daher kenn ich sie und hatte sie halt auch mal in der Hand usw..
    Muss sagen ist echt ein geiles Gerät vor allem funktionieren Sachen wie die Bremse einwandfrei und leichtgängig ist sie auch
    Ist also eine schöne Rolle die ich empfehlen würde !!
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    72511
    Beiträge
    710
    Abgegebene Danke
    88
    Erhielt 215 Danke für 155 Beiträge
    Nur mal so ne Frage.....da die Rolle ja im ca gleichen Preissegment liegt wie meine Baitrunner Aero GTE C die ich vor kurzem gekauft hab würd mich mal interessieren wo Vor und Nachteile der Aero und der Balzer Aliance BR 800 liegen.

    Brauch ja mal noch ne 2. Carp Combo und die von OP genannte Balzer hört sich echt nicht schlecht an,weiß nicht wie es da mit Rabatten aussieht hab halt für die Aero 6000 nur 75€ bezahlt das 10000er Modell gibts im Angebot für 100€ bzw jetzt sind die Rollen halt 10% teurer wie noch vor 1 Woche.

  5. #5
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Ambergercarpfischer Beitrag anzeigen
    Servus jungs,

    habe vor mir zwei neue Freilaufrollen zu kaufen und hab mich auch schon ein wenig umgesehn was mir so gefallen bzw zusprechen würde. Jetzt würde ich gern eure meinungen zu den verschiedenen Rollen hören. Der ein oder andre hat bestimmt schon eine davon gefischt bzw fischt sie noch. Würde mich sehr über ein paar kritische Worte über folgende Modelle freuen....!!

    BALZER Alliance BR 800 ( Mein Favorit)


    TICA Abyss TF

    QUANTUM Radical SCS


    Noch dazusagen muss ich das ich mit diesen Rollen auch gelegentlich auf Wels fischen möchte!! Dadruch fällt meiner meinung nach die quantum schon weg. Was sagt ihr dazu

    mfg janek

    Hallo,

    schau Dir doch mal die Quantum und die Balzer genau an - fällt Dir da was auf

    Die beiden Rollen sind sehr warscheinlich wohl dem selben Reißbrett entsprungen und wurden im Auftrag von Quatum bzw. Balzer nur mit einer unterschiedlichen Anzahl an Kugellagern ausgestatet was das unterschiedliche Gewicht erklärt obwohl beide die gleiche Schnurfassung haben.

    Ich persönlich halte nichts von solchen "Nischenrollen" vorallem nicht wenn die dann auch noch über 100 € kosten. Es wäre nicht das erste mal dass solche eingekauften Rollen bei Balzer, DAM & Co. nicht der brüller sind. Wenn ich über 100 € ausgebe möchte ich wissen was ich bekomme. Bei diesen beiden fehlt es einfach an der großen Anzahl von Leuten die sie benutzten und Erfahrungen damit gesammlt haben. Zumindest ist auf die schnelle in den einschlägigen Karpfenforen nichts bzw nicht viel zu finden. Es hilft Dir also wenig wenn Du hier 2-3 Leute findest die die Rolle fischen bzw. der beste Kumpel und sagen sie gut ist was vielleicht ja auch so ist. Zum einen weißt Du nicht wie die Rollen bei diesen 3 Leuten "geschunden" werden oder was die Vorgängerrolle des zufriedenen Benutzers war denn wenn ich z.B. von einer einer Billigfreilaufrolle komme ist eigentlich jede Rolle über 100 € auf dem Markt ein Traum und es sagt auch nichts darüber aus ob evtl. Schwankungen bei der Fertigungsqualität vorliegen können und die 3 vielleicht nur Glück hatten.

    Du mußt wissen ob Du dieses Risiko eingehen willst. Ich würde an deiner Stelle, wenn Du über 100 € ausgeben willst und es eine reine Freilauflaufrolle mit Hebel (also kein Baitrunner oder Instant Drag) sein soll würde ich zur Tica greifen die auch den Vorteil hat dass alle Modelle den selben Rollenkörper habe und man auf diese weise problemlos Spulen mit unterschiedlicher Schnurfassung nutzen kann. Die nächst bessere ist dann die Baitrunner LC die allerdings schon um die 150 € kostet.

    Ich persönlich verwende so gut wie keine typischen Freilaufrollen mehr da der Freilauf die Rollen zum einen schwerer macht und zum anderen eine Sache mehr kaputt gehen kann.

    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (07.01.2010 um 16:20 Uhr)

  6. #6
    Amberger Karpfenfreak
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    92224
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 117 Danke für 22 Beiträge
    Danke erstmal für die schnellen Antworten,

    @ angler newbie

    die aero gefällt mir sehr gut nur finde ich auf die schnelle kein 10000er model mit preis weist du zufällig was dieses ca kosten würde...

    @ cyber peter

    dein beitrag hört sich sehr gut an, von dieser seite hab ich das ganze noch gar nicht gesehen. Mit der Tica hast du recht, die hatte ich schon im geschäft in der hand. Nur muss ich sagen von Tica hab ich bis vor ein paar Wochen auch noch nichts gehört und in unserem Landkreis hab ich auch noch nie einen Angler mit dieser Rolle fischen sehen , also kann ich bei ihr auch nicht von ner großen anzahl von anglern sprechen die sie benutzen...
    aber trotzdem nochmal danke für den guten tipp

  7. #7
    Amberger Karpfenfreak
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    92224
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 117 Danke für 22 Beiträge
    Ach ja zwecks Beanspruchung der Rollen,
    ich habe letztes jahr carps in Gewichten von 14 bis 45 pfund gefangen, da wir aber jetzt einen seh bekommen haben der auch ein paar ü 50 er und viele sehr stattliche graßfische aufweist sollte sie schon gut was aushalten.... :-)

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    die balzer macht ja ein sehr sehr guten eindruck

    also die tica dazu finde ich 1000 verschidene rollen ich weis nich welche du meinst

    zur quantum kann ich wenig sagen

    wie es aussieht willste ja auf karpfen gehen oder?

    aber wenn du noch zeit hast dich zu entscheiden dan kann ich dir die dam quick slr 870 oder die 570(3 kugellager weniger) empfeheln die sind echt klasse

  9. #9
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Ambergercarpfischer Beitrag anzeigen

    @ cyber peter

    dein beitrag hört sich sehr gut an, von dieser seite hab ich das ganze noch gar nicht gesehen. Mit der Tica hast du recht, die hatte ich schon im geschäft in der hand. Nur muss ich sagen von Tica hab ich bis vor ein paar Wochen auch noch nichts gehört und in unserem Landkreis hab ich auch noch nie einen Angler mit dieser Rolle fischen sehen , also kann ich bei ihr auch nicht von ner großen anzahl von anglern sprechen die sie benutzen...
    aber trotzdem nochmal danke für den guten tipp
    Hallo,

    die Tica hat auch nicht die Verbreitung welche die Daiwa oder Shimanorollen haben. Wenn Du dich in Karpfen- und Wallerforen umsiehst wirst Du genügend Einträge finden um Dir ein Bild von der Rolle machen zu können. Ich habe mit der Rolle auch schon gefischt ist wirklich eine gute Rolle aber ich habe mich dagegen entschieden und habe mir die Shimano Ultegra XTB 5500 geholt weil die Shimano deutlich leichter ist und ich eine Baitrunner II Spule besser finde als einen typischen Freilauf.

    Bei Daiwa und Shimanorollen sieht dass anders aus da gibt es mehr als genug Informationen. Allerdings sind die meisten reinen Freilaufrollen bis ca. 140 Euro eigentlich mehr für den Nah- bis Mittelbereich gedacht, die meisten Shimano Baitrunner dieser Preisklasse haben eine Heckbremse was ich nicht so gut finde und mit Ausnahme der neuen Baitrunner D über die es noch sehr wenig Erfahrungen gibt, keine es alle typischen Großfischrollen was bei der Größe eurer Karpfen zumindest nicht ganz so verkehrt wäre.

    Um für Dich die richtig Rolle zu finde wäre es interessant auf welche Weite Du fischt bzw. ob Du werfen mußt oder auslegst und wieviel Du ausgeben willst und ob Du dich vielleicht mit Instand Drag oder Baitrunner II anstatt einem reinem Freilauf anfreunden kannst.

    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (07.01.2010 um 17:27 Uhr)

  10. #10
    Barschpezi
    Gastangler
    ich würd nur shimano kaufen! shimano macht die besten rollen!
    aber daiwa geht auch noch!

  11. #11
    Profi Allrounder Avatar von canislupo
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    49565
    Alter
    62
    Beiträge
    271
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 239 Danke für 128 Beiträge
    Nur mal so als Tipp: Halte mal den Rotor fest und bewege dann die Kurbel, dann siehst du wieviel Spiel im Getriebe ist. Edelstahl auf Messinggetriebe hatten auch die DAM Quick Finessa (Made in Germany) von denen fische ich heute noch welche, absolut unkaputtbar.

    Ich habe mit die Penn Slammer 460 zum Spinnfischen gekauft sie hat ein ganz geringes Spiel im Getriebe. Es gibt sie auch mit Freilauf

    SLAMMER® LIVE LINER - SERIE 560 kostet 84,95 €

    Die Slammer® Rollen wurden speziell für das Angeln mit geflochtenen

    Schnüren entwickelt. Dank des neuen patentierten "Leveline™"

    Spulenhub-Systems ist eine gleichmäßige Schnurverlegung

    gewährleistet. Alle bei der Rolle verbauten Komponenten sind

    auf unbeugsame Kraft und absolute Stabilität in jeder Situation ausgelegt.

    Die extra starke Edelstahlachse ist an 3 Positionen mit dem Messing-

    getriebe verbunden - das ist weltweit einmalig in der Rollenbautechnologie.

    Besonders das schwere Spinfischen, Pilken und Speed-Jiggen im Salzwasser

    verlangt einer Stationärrolle alles ab. Der gesamte Rollenkörper und die

    goldene Spule sind aus "Marinegrade" Aluminium gefertigt. Erst die

    Verwendung dieser leichten aber dennoch robusten Legierung ermöglichte

    den Bau dieser Traumrollen. Mit dem HT100™ Brems-System angeln sie

    mit einer der besten Bremsen, die es z. Zt. im Angelbereich gibt. Bei diesem

    Brems-System ist eine große Bremsscheibe unter der Spule angebracht.

    Somit wird eine Verschmutzung weitestgehend ausgeschlossen. Sollte die

    Bremsscheibe doch einmal abgenutzt sein, kann man diese einfach

    herumdrehen und hat wieder die volle Bremsleistung. Die richtige Rolle für

    alle Fische im Süß- und Salzwasser.

    Die Slammer® Live Liner ist mit einem feinfühligen Freilauf-System

    ausgestattet und hat ihren Ursprung in der Meeresangelei. Ein anbeißender

    Fisch kann ohne Widerstand Schnur von der Rolle abziehen. Eine einfache

    Kurbelumdrehung deaktiviert das Freilauf-System vor dem Anschlagen und

    man kann den Fisch danach normal ausdrillen. Neu für die Saison

    2010 ist das Modell Live Liner 460.

    Gruss Wolfgang
    Geändert von canislupo (07.01.2010 um 17:45 Uhr)

  12. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von gerry94
    Registriert seit
    12.12.2009
    Ort
    9000
    Beiträge
    258
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 60 Danke für 50 Beiträge
    Hallo
    Die Tica Abyss ist nicht schlecht, ich finde die Dam Mad 7000 Fs sehr gut
    ist im grunde genommen wie die Dam Quick Srl 870 diese gekommst du auch schon für 60 Euro.

    mfg. gerry
    Petri Heil

  13. #13
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von gerry94 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Die Tica Abyss ist nicht schlecht, ich finde die Dam Mad 7000 Fs sehr gut
    ist im grunde genommen wie die Dam Quick Srl 870 diese gekommst du auch schon für 60 Euro.

    mfg. gerry
    Hallo,

    die MAD kenne ich nicht. Wenn man sich die Rolle allerings genau anschaut dürfte der Unterschied zur Quick Srl 870 vermutlich nur die Camo-Lackierung, zwei Kugellager mehr und natürlich der Preis sein ... Deshalb halte ich die Rolle eher für einen Marketinggag. Okuma macht es ja ähnlich.

    Die zur Dam Quick Srl 870 baugleiche Spro Inconito 865 hatte ich bis vor zwei Wochen auch in meinem "Rollenpark". Die DAM ist für den Preis keine schlechte Rolle aber was Bremse, Getriebe, Freilauf und Wurfverhalten angeht fehlt noch sehr viel zu Abyss was bei dem Preisunterschied auch nicht verwerflich ist...

    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (07.01.2010 um 18:11 Uhr)

  14. #14
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von cyberpeter Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die MAD kenne ich nicht. Wenn man sich die Rolle allerings genau anschaut dürfte der Unterschied zur Quick Srl 870 vermutlich nur die Camo-Lackierung, zwei Kugellager mehr und natürlich der Preis sein ... Deshalb halte ich die Rolle eher für einen Marketinggag. Okuma macht es ja ähnlich.

    Die zur Dam Quick Srl 870 baugleiche Spro Inconito 865 hatte ich bis vor zwei Wochen auch in meinem "Rollenpark". Die DAM ist für den Preis keine schlechte Rolle aber was Bremse, Getriebe, Freilauf und Wurfverhalten angeht fehlt noch sehr viel zu Abyss was bei dem Preisunterschied auch nicht verwerflich ist...

    Gruß Peter
    Zitat Zitat von canislupo Beitrag anzeigen
    Nur mal so als Tipp: Halte mal den Rotor fest und bewege dann die Kurbel, dann siehst du wieviel Spiel im Getriebe ist. Edelstahl auf Messinggetriebe hatten auch die DAM Quick Finessa (Made in Germany) von denen fische ich heute noch welche, absolut unkaputtbar.

    Ich habe mit die Penn Slammer 460 zum Spinnfischen gekauft sie hat ein ganz geringes Spiel im Getriebe. Es gibt sie auch mit Freilauf

    SLAMMER® LIVE LINER - SERIE 560 kostet 84,95 €
    Hallo,

    die Liveline ist der Pedant zur alten Shimano US Baitrunner und zum Wallerfischen und zum Karpfenfischen für den Nah- und Mittelbereich wirklich gut und vermutlich "unkaputtbar". Aber meiner Meinung ist bei der Slammer und bei der Liveliner nicht so gut, dass man die Rolle für größere Wurfweiten einsetzen sollte.
    Gruß Peter

  15. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von gerry94
    Registriert seit
    12.12.2009
    Ort
    9000
    Beiträge
    258
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 60 Danke für 50 Beiträge
    Hi
    Also ich bin mit der Mad sehr zufrieden, ich hatte zuvor eine Sänger Anaconda Magic Runner und die war schon nach 3 Monaten kaputt
    auch ansosten ist die Rolle nicht so gut.


    Die Mad habe ich als austausch bekommen. Und bin damit mehr als zufrieden,die Bremse arbeitet ohne anlauf schwierigkeiten der Freilauf ebenso. Die Camo Lackierung ist halt geschmackssache

    ansonsten finde ich die Rolle sehr gut.

    mfg. gerry
    Petri Heil

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen