Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Joni Avatar von großspinner
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    27383
    Alter
    22
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    1.011
    Erhielt 202 Danke für 122 Beiträge

    Barschangeln im Winter im Teich

    Hallo erstmal.
    Ich habe da ein paar Fragen an euch.
    Undzwar hat der Hecht jetzt ja Schonzeit. Aber da ich das Angeln nicht seinlassen mag, wollte ich es nun auf Barsch probieren.
    Ich wollte an einem Teich oder auch See angeln, der 100 Meter lang & 40 Meter breit ist. An der tiefsten Stelle ist er so etwa 8 Meter tief. Ich war heute dort, zum Glück ist er an einigen Stellen noch nicht zugefroren. Am Ufer gibt es viele Büsche und tote Bäume.
    Meine Frage ist jetzt, ob man zu dieser Jahreszeit sein Glück auf Barsch versuchen sollte oder es besser gleich lässt. Habe ich in den Uferbereichen eine Chance auf einen Fang? Oberflächennah oder tief?
    Vielen Dank schonmal im Vorraus für mögliche Antworten!
    Reinhören.

  2. #2
    Der alte Angler Avatar von big teichmuschel
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    12055
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    1.041
    Erhielt 267 Danke für 93 Beiträge
    Hallo großspinner !

    Hab da mal reingehört, nicht schlecht. Aber auf dauer nichts für mich. Ist das deine Musikrichtung?

    Zu deiner Frage: Im Winter steht der Fisch im tiefen und ist auch träge, versuch es dort wo es tief ist, wenn nicht zugefroren. Köder langsam führen.

    Viel Spaß
    Gruß und Petri Heil
    big teichmuschel

    Es ist besser ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. ( Konfuzius )

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an big teichmuschel für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Barschkiller Avatar von DropShotTrooper
    Registriert seit
    22.01.2010
    Ort
    09128
    Beiträge
    385
    Abgegebene Danke
    451
    Erhielt 316 Danke für 171 Beiträge
    juhu,ja cool wenn der tümpel noch nicht zu gefroren ist.auf jeden fall langsam oder garnicht bewegte köder sind besser als spinnköder.versuch mal das:dropshotmontage mit wurm,den wurm mit einer spritze am überhängenden ende mit luft "aufpumpen".jetzt spielt der wurm noch langsamer und ansprechender als sonst....^^oder schön oldschool mit pose in grundnähe.ja und lockstoffe sind auch nicht schädlich.bis dahin,DropShotTrooper

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an DropShotTrooper für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen