Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge

    Mit Einweck-Aprikosen auf Döbel?

    Hi, wie der Titel schon sagt, möchte ich wissen, ob jemand schon mal mit solchen Aprikosen geangelt hat?

    -Mit Erfolg?
    -Welche Montage?

    Ich bedanke mich schon im Voraus für die Antworten

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    ok das is ja der perverste köder von dem ich je gehört hab !!!

    aber es könnte klappen xD

    ich mnein warum nicht döbel sind alles fresser
    und karpfen fressen doch auch bananen boilies usw.

    warum dan nicht einfach rohe bananen und ich glaube auch das mit den aprikosen wird klappen !

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtfreund für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Die meisten Obstsorten sind super auf Döbel.

    Feines Posenfischen ist bei Döbeln am erfolgreichsten.

    Hier gibts nen schönen Threat in dem ich auch ein paar Versuche mit Obst gemacht habe:

    http://www.fisch-hitparade.de/angeln...highlight=obst
    Daheim an Inn & Isen.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Erli für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge
    @Erli
    Thx für den Threat-Link

    @Hechtfreund
    Naja, ich benutzte schon perversere Köder...xD (Scherz)

    Ich dachte nur, denn die Aprikosen liegen ja in diesem Zucker-Wasser und wenn man die an den Haken macht, denke ich werden sie sehr viel Aroma verbreiten...

  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    also ich glaub ein versuch ist es ja wert ich meine maden und würmer leben ja auch nicht im wasser und kirschbäume und so stehen ja schon neben bächern also könnte es ja sein das die fische es in ihre nahrungskete aufnehmen wenn so ein baum wo früchte wachsen gleich neben ihren heim steht also eigentlich müsste es klappen ich glaube auch das der saft von früchten sich besser in der futtermischung macht als normales wasser !!

    jz muss ich mich bei dir bedanken mir ist jetzt eben die idee gekommen mal 100% oder soger selbstgepressten orangensaft in die futtermischung zu tun xD

    mfg alex

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtfreund für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Tobias Langert
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    99826
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 263 Danke für 93 Beiträge
    Hi

    Warum macht ihr euch denn das mit den Ködern denn immer so schwer ???

    Klar werden sie wahrscheinlich auch darauf beißen...sind ja schließich döbel

    Aber warum hängt ihr denn nicht nen ganz normalen Wurm, Maden etc.
    an den Haken...oder nehmt Spinner, kleine Wobbler usw... is billiger und funzt mit Sicherheit genauso gut...wenn nicht noch besser

    Mfg Tobias

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tobias Langert für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    also günstiger ist es auf keinen fall

  12. #8
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Zitat Zitat von Tobias Langert Beitrag anzeigen
    Hi

    Warum macht ihr euch denn das mit den Ködern denn immer so schwer ???

    Klar werden sie wahrscheinlich auch darauf beißen...sind ja schließich döbel

    Aber warum hängt ihr denn nicht nen ganz normalen Wurm, Maden etc.
    an den Haken...oder nehmt Spinner, kleine Wobbler usw... is billiger und funzt mit Sicherheit genauso gut...wenn nicht noch besser

    Mfg Tobias
    Der allerbilligste und einer der besten Köder auf Döbel ist eine einfache Semmel, kleines Stückchen oder Kügelchen davon an den Haken und fertig.
    Daheim an Inn & Isen.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Erli für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    3-Flüsse-Angler Avatar von JoTeih
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    34346
    Beiträge
    31
    Abgegebene Danke
    620
    Erhielt 19 Danke für 15 Beiträge
    Der allerbilligste und einer der besten Köder auf Döbel ist eine einfache Semmel, kleines Stückchen oder Kügelchen davon an den Haken und fertig.
    Leider kann ich das nicht bestätigen. Bei uns fängt die Semmel(flocke) allerhöchsten Rotaugen. Denke deshalb dass es gar nicht verkehrt ist, mal außergewöhnlichere Köder auszuprobieren, da diese eventuell besser fangen könnten(wobei das ja auch in vielen Gewässern unterschiedlich sein kann)
    "Wo Werra sich und Fulda küssen
    Sie ihre Namen büssen müssen,
    Und hier entsteht durch diesen Kuss
    Deutsch bis zum Meer der Weser Fluss."


    Hann. Münden, d. 31.Juli 1899

    ----------------


  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an JoTeih für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Spinnfischer Avatar von Allrounder123
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    50226
    Beiträge
    523
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 331 Danke für 185 Beiträge
    Der Top Köder bei uns auf Döbel ist eine kleine Weintraube. Am Grund angeboten ist sie fast schon eine Garantie für einen Döbel Ü30cm.
    MFG ALLROUNDER123

    Erstens: ANGELN IST SPORT !! KEIN HOBBY !!!
    Zweitens: Rechtschreib fehler wurden nur zur belustigung des Volkes eingebaut und wer sie findet darf sie behalten !!
    Und Drittens : Allen VIEL SPAß BEIM ANGELN UND PETRIE HEIL

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Allrounder123 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge
    @ Tobias...
    ...ist einfach mal eine neue Herausforderung... ;-D

  19. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Einsteiger01
    Registriert seit
    22.12.2009
    Ort
    50171
    Beiträge
    172
    Abgegebene Danke
    792
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge
    Zitat Zitat von Feedaking Beitrag anzeigen
    Hi, wie der Titel schon sagt, möchte ich wissen, ob jemand schon mal mit solchen Aprikosen geangelt hat?

    -Mit Erfolg?
    -Welche Montage?

    Ich bedanke mich schon im Voraus für die Antworten
    Ich hab schon davon gehört aber noch nie ausprobiert.
    Wenn ich(selten) auf Döbel gehe Angele ich immer mit Wobblern.

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Einsteiger01 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen