Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26
  1. #1
    Hechthunter26
    Gastangler

    Exclamation Welches Gerät für den Huchen

    Hallo ich wollte mal wissen welches Gerät man für den Huchen braucht?
    Ich wollte nämlich nächtes Jahr auf den Donaulachs angeln.
    Also welche
    -Rute
    -Schnur
    -Köder
    -Rolle
    Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir helfen könnt und auch ein paar nützliche Antworten parat habt.
    (Reicht eine gute Hechtrute mit dem WG von 20-70 auch aus um einen schönen Huchen zu überlisten?)

  2. #2
    ribolovac Avatar von Mercedes-Bentz
    Registriert seit
    22.12.2009
    Ort
    31655
    Alter
    25
    Beiträge
    115
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge
    köder würde ich sagen spinner oder gummi fisch ich habe.
    ich habe aber selber eine frage was muss beachten beim angeln in serbien was braucht man dort

  3. #3
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Also die Spinnrute mit 70 gramm geht noch so.

    Besser wäre eine Spinnrute mit 100g WG.

    Rolle: mittlere Stationärrolle

    Schnur: 0,35 oder 0,40 Mono
    Monoschnur deswegen weil ja auf Huchen hauptsächlich im Winter geangelt wird und da ist Mono einfach besser.

    Also Köder Kommen in Frage Gummifische zwischen 10-20 cm mit Jigköpfen ab 40g weil du ganz am Boden fischen musst.
    Was auch gut und fängig ist, ist ein Huchenzopf.
    Große Effzett Blinker ab 35 g sind ebenfalls ein super Köder, oft sogar besser als Gufis.
    Wobbler sind nicht zu empfehlen.

    Gruß erli
    Daheim an Inn & Isen.

  4. #4
    Barschschreck Avatar von Zanderjünger
    Registriert seit
    05.07.2006
    Ort
    56294
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge
    hi
    also ich würde sagen starkes Hechtgeschirr aber 100gr da reichen bestimmt schon 80 gr
    rolle halt mit starker Achse kampfstark wie erli schon gesagt hat 0,35 oder 0,40 mono

    Köder Gufi ab 15cm, schwere Blinker, und wobbler

    Zanderjünger

  5. #5
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Zitat Zitat von Zanderjünger Beitrag anzeigen
    hi
    also ich würde sagen starkes Hechtgeschirr aber 100gr da reichen bestimmt schon 80 gr

    Zanderjünger
    Ja 80 gramm reichen genauso, die sollte halt recht steif sein und ein starkes Rückrat haben das is wichtig.

    Ich würde es einfach mal mit deiner jetzigen Rute mit 70 gramm probieren.

    Bei Huchenfischen musst du sehr viel Geduld aufbringen, weil es nicht sehr leicht ist einen zu fangen.
    Daheim an Inn & Isen.

  6. #6
    Barschfreak Avatar von Gummifisch
    Registriert seit
    03.08.2008
    Ort
    64390
    Beiträge
    487
    Abgegebene Danke
    296
    Erhielt 371 Danke für 126 Beiträge
    Also wie meine Vorredner schon gesagt haben eine schwere Rute oder Hechtgrute dürfte genug sein.
    Der klassische Huchenzopf oder große Gummifische fangen sehr gut.
    Du könntest aber auch einen Gummifisch in Form eines kleinen Aals oder Neunauges nehmen da das Neunauge die Lieblingsspeise des Huchens ist.
    Du kannst natürlich auch große Streamer an der Fliegenrute mit einer AFTMA Klasse von 8/9 fischen das macht bestimmt auch Spaß^^

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Ich hab nen 65er Huchen ohne jucks mit der 50-100 gr. Forcemaster rausbekommen!

    Aber in der Strömung schon nicht schlecht.. ..
    Wollte Rapfen fangen bis sich dann der Huchen den Popper geschnappt hat..
    Sonst hab ich nie wieder einen gefangen!

  8. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Don Hepfe
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    83109
    Alter
    30
    Beiträge
    167
    Abgegebene Danke
    237
    Erhielt 170 Danke für 71 Beiträge
    Zitat Zitat von Spinnking Beitrag anzeigen
    Ich hab nen 65er Huchen ohne jucks mit der 50-100 gr. Forcemaster rausbekommen!

    Aber in der Strömung schon nicht schlecht.. ..
    Wollte Rapfen fangen bis sich dann der Huchen den Popper geschnappt hat..
    Sonst hab ich nie wieder einen gefangen!

    Hehe, ich hab meinen mit ner jigspin mit 5-15g gefangen,

    war sehr lustig, der hat da a bissl getobt

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Don Hepfe für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #9
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Zitat Zitat von Don Hepfe Beitrag anzeigen
    Hehe, ich hab meinen mit ner jigspin mit 5-15g gefangen,

    war sehr lustig, der hat da a bissl getobt

    Ja ich hab auch mal einen 64ger Huchen beim Feeder auf ein Maiskorn gefangen. Am 0,18 Vorfach war da ganz auch sehr witzig. Der Fisch wurde anschlißend wieder schonend zurückgesetzt weil wir ein Schonmaß von 70 cm haben.
    Daheim an Inn & Isen.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Erli für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    5-15 Gr. Oh man du armer :D:D

    Na das erfordert schon ordentlich Drillerfahrung!

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spinnking für den nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Don Hepfe
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    83109
    Alter
    30
    Beiträge
    167
    Abgegebene Danke
    237
    Erhielt 170 Danke für 71 Beiträge
    ja, bei uns hat er 80 zig schonmaß

    und naja, der macht an der rute scho ordentlich rabatz, aber wenn ma die bremse richtig eingestellt hat, dann ist nichts unmöglich

  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Ja das kenne ich hatte schon öfters Karpfen beim Köfo fischen dran!

    Nochmal wegen der Frage ich denke für einen Huchen reicht die Angelausrüstung wie für einen Hecht, sogar noch etwas leichter da der Hecht noch stärker ist!

  16. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Don Hepfe
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    83109
    Alter
    30
    Beiträge
    167
    Abgegebene Danke
    237
    Erhielt 170 Danke für 71 Beiträge
    da täusch dich mal nicht, ich würd sie etwas stärker wählen als fürn Hecht, grad, weil du in einem Gewässer fischt, wo meistens stärkere Strömung vorhanden ist.

    Dann kommts halt auch drauf an, wie die zu erwartende größe des Huchens ist.


    Ps: Ich würd mir keinesfalls einen neue Ausrüstung extra zum Huchenfischen zulegen, weil Huchenfische ist eine sehr sehr sehr geduldige Sache.

  17. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Zitat Zitat von Don Hepfe Beitrag anzeigen
    da täusch dich mal nicht, ich würd sie etwas stärker wählen als fürn Hecht, grad, weil du in einem Gewässer fischt, wo meistens stärkere Strömung vorhanden ist.

    Dann kommts halt auch drauf an, wie die zu erwartende größe des Huchens ist.


    Ps: Ich würd mir keinesfalls einen neue Ausrüstung extra zum Huchenfischen zulegen, weil Huchenfische ist eine sehr sehr sehr geduldige Sache.

    Ja sagen wir mal beide Fische gleiche größe und gleiche Verhätnisse als entweder beide Stillwasser oder beide in der Strömung.
    Ich meine doch das der Hecht dann etwas stärker ist, da auch seine Körperform sehr überlegen ist, meinst du nicht? Hab da nicht so ne Ahung von also muss nicht stimmen!

  18. #15
    Allrounder Avatar von Erli
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    8
    Alter
    27
    Beiträge
    578
    Abgegebene Danke
    486
    Erhielt 1.524 Danke für 277 Beiträge
    Zitat Zitat von Spinnking Beitrag anzeigen
    Ja sagen wir mal beide Fische gleiche größe und gleiche Verhätnisse als entweder beide Stillwasser oder beide in der Strömung.
    Ich meine doch das der Hecht dann etwas stärker ist, da auch seine Körperform sehr überlegen ist, meinst du nicht? Hab da nicht so ne Ahung von also muss nicht stimmen!

    Definitiv der Huchen hat viel mehr Power als jeder Hecht. Und vorallem du angelst immer in recht starker Strömung und musst mit recht schweren Kunstködern fischen weil der Huchen wenn dann ganz am Grund steht also ist eine eher starke Rute von Vorteil.
    Daheim an Inn & Isen.

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Erli für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen