Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Tinchen001
    Registriert seit
    18.08.2009
    Ort
    01
    Alter
    33
    Beiträge
    44
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge

    Rute geschenkt bekommen...

    Hallo zusammen, ich hab gestern von einem Arbeitskollegen eine Rute geschenkt bekommen. Es ist eine Telerute die schon etwas älter aussieht.

    DAM Record 60

    4.20m
    WG 30g - 60g
    3,5 Act.
    Art.No. 2222420


    Meine Frage ist nun, ist diese Rute was wert oder eher Schrott und wozu kann ich die am Besten verwenden?


    LG Tinchen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von VolvoPeter
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    15234
    Alter
    63
    Beiträge
    368
    Abgegebene Danke
    235
    Erhielt 399 Danke für 163 Beiträge
    Ist die Rute beringt ??? oder eine Stipprute ?

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an VolvoPeter für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Feederspezialist Avatar von Feedaking
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    94436
    Alter
    22
    Beiträge
    197
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 264 Danke für 75 Beiträge

    Hi

    Hört sich an wie eine leichte Posenrute. Wenn der Blank noch stabil genug ist und den Ringen nichts fehlt, kannst du sie Problemlos einsetzen...

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Feedaking für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Mainangler
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    63846
    Alter
    35
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    434
    Erhielt 381 Danke für 112 Beiträge
    Die gleiche Rute habe ich auch, ist min. 10-15 Jahre Alt. Ich benutze die heute noch aber nurnoch zum Köderfisch stippen. Ist aber auf Dauer etwas Schwer in der Hand. Kannste auch am See oder am Fluss (Kanal) mit wenig Strömung (aufgrund des Wurfgewichtes) zum Feedern nehme, da die Spitze recht weich ist.

    Kleiner Tipp: Nicht in die Starke Sonne legen. Ich habe sie mal vor einiger Zeit im Hochsommer in die pralle sonne gelegt. Der Lack hat jetzt überall kleine Blasen wie Sau und fühlt sich nicht mehr sooo gut an.
    Gruß Johannes

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei -Hannes- für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Tinchen!
    Das gute Stück läuft unter dem vielbeliebten Namen Allroundrute,mit 60g WG ist Sie zum leichten Grundangeln oder Schwerem Posenfischen geeignet.
    Ist nicht wirklich was besonderes aber für den Anfang mag es gehen,ne Rolle in 2000 Größe drauf mit einer vernünftigen Schnur und gut ist,
    Gruß Frank.

    @ Volvo Peter.
    Stipprute bei 60g WG?
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  9. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei 270CDIT-Model für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Petrijünger Avatar von Tinchen001
    Registriert seit
    18.08.2009
    Ort
    01
    Alter
    33
    Beiträge
    44
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge
    Ja also die Rute ist beringt und die Ringe sind auch alle fest und unbeschädigt.

    Wo wäre denn beim Posenfischen die Grenze in Gramm zu setzen?

    LG Tinchen

  11. #7
    Kunstköder Freak ! Avatar von GreenMonsta
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    37154
    Alter
    35
    Beiträge
    739
    Abgegebene Danke
    282
    Erhielt 318 Danke für 174 Beiträge
    Zitat Zitat von -Hannes- Beitrag anzeigen
    Die gleiche Rute habe ich auch, ist min. 10-15 Jahre Alt. Ich benutze die heute noch aber nurnoch zum Köderfisch stippen. Ist aber auf Dauer etwas Schwer in der Hand. Kannste auch am See oder am Fluss (Kanal) mit wenig Strömung (aufgrund des Wurfgewichtes) zum Feedern nehme, da die Spitze recht weich ist.

    Kleiner Tipp: Nicht in die Starke Sonne legen. Ich habe sie mal vor einiger Zeit im Hochsommer in die pralle sonne gelegt. Der Lack hat jetzt überall kleine Blasen wie Sau und fühlt sich nicht mehr sooo gut an.
    Nicht schlecht,habe auch 2 von den Ruten. Und das beste ist,ich habe die Blasen im Lack wie du es beschrieben hast Nutze sie auch nur zum Köfi stippen.

    lg

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an GreenMonsta für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spinnking
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    9999
    Beiträge
    556
    Abgegebene Danke
    68
    Erhielt 214 Danke für 128 Beiträge
    Zitat Zitat von Tinchen001 Beitrag anzeigen
    Ja also die Rute ist beringt und die Ringe sind auch alle fest und unbeschädigt.

    Wo wäre denn beim Posenfischen die Grenze in Gramm zu setzen?

    LG Tinchen
    Bei einem Wurfgewicht von 60 gr. liegt die Grenze die für die Rute ausgelegt ist bei 60 gr. .
    Ist ein einigermaßen gutes Wurfgewicht für Zander... 10 gr. Pose druff Köfi drann und los gehts.. Aber kenne die Rute nicht also Keine Ahung ob sie was für Zander oder so taugt..

  14. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Spinnking für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hi Tinchen,
    die Rute ist zwar nicht wirklich etwas ganz Tolles, aber es ist eine solide Hohlglasrute u. einem geschenkten Barsch guckt man ja bekanntlich nicht in den
    A....! Du kannst die Rute durchaus mit einer etwa 10 Gramm tragenden Pose u. einem gkleinen Köfi oder mit einer Grundbleimontage mit ca. 25 Gramm Blei u. Köfi verwenden. Desgleichen kannst Du sie aber auch mit Pose oder Grundbleimontage auf Karpfen verwenden, es sei denn, sie hat eine allzu harte Aktion. Zum feinen Fischen ist sie eher nicht geeignet. Im Forellenp..f ist sie aber auch einsetzbar. Eine 10-Gramm-Pose wäre auch hier wahrscheinlich optimal.
    Daß die Pose immer gut austariert sein muß, weißt Du ja. Viel mehr als die rote Spitze sollte nicht zu sehen sein, wenn der Köder dranhängt.
    Gruß
    Eberhard

  16. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    03249
    Alter
    51
    Beiträge
    1.666
    Abgegebene Danke
    1.590
    Erhielt 1.831 Danke für 899 Beiträge
    Zitat Zitat von Tinchen001 Beitrag anzeigen
    Ja also die Rute ist beringt und die Ringe sind auch alle fest und unbeschädigt.

    Wo wäre denn beim Posenfischen die Grenze in Gramm zu setzen?

    LG Tinchen
    sagt ja eigentlich der Aufdruck...bis ca.60gr(egal ob da jetzt eine Pose oder sonst was dran hängt!
    meine Frage:wo wolltest du sie denn einsetzen?

    Meine Meinung:mit dieser Rute fischt man nicht auf Weißfisch...und auch nicht auf Großkarpfen!dazwischen ist alles möglich!

    Bekommst du ein Rotauge drauf...macht es keinen Spaß,sollte ein Großkarpfen beißen...viel Glück

    Gruß Jörg

  18. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Koalabaer für den nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.424
    Abgegebene Danke
    2.259
    Erhielt 2.039 Danke für 695 Beiträge
    Erst mal Danke fürs Aushelfen beim Fischratespiel! Ich würde die Rute zum Aalangeln benutzen,ist genau richtig dafür!

  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei 2911hecht für den nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Durst kommt beim trinken Avatar von blackpike
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    13088
    Alter
    32
    Beiträge
    1.211
    Abgegebene Danke
    2.468
    Erhielt 1.947 Danke für 593 Beiträge
    hatte die gleiche rute auch mal!

    jedoch war sie 3,00m oder 2,70 weiss ich nicht mehr genau!

    das mit den köderfischstippen ist totaler bullshitt!
    ich verstehe nicht wie man soetwas schreiben kann!

    es wäre das gleiche als wenn ich dir sagen würde mit ner wels rute mit 300g + wurfgewicht angel ich immer schleie! klar ist es möglich aber dennoch totaler mist!

    @ tinchen

    wie schon ein paar mal richtig erwähnt ist diese rute eine allrounder rute
    es ist sicherlich nicht die beste aber so lange sie ok ist! ab damit ans wasser !

    ich habe mit dieser rute damals immer auf aal (grundmontage)gefischt
    da ich bloss die eine hatte musste sie auch zum hechtfischen (pose) herhalten!
    hat super geklappt!biss ich einmal auf grund nen etwas grösseren brassen drann hatte! dann hat es knack gemacht!

    lag aber bestimmt an etwas anderes (vill hatte sie an der stelle schon nen ding weg!)

    sie hat auch vorher " grosse fische ausgehalten!nun zwar keine welse aber du weisst was ich mein!

    auch zum spinnfischen habe ich sie gentzt!
    jedoch ist sie dazu einfach zu schwer!
    das macht wenig sinn!und keinen spass!

    also ich sage es mal in einem satz mit der rute kanst du bequem mittelklasse fische landen!(wenn sie noch ok ist sollte es keine probleme geben!)

    jedoch anstecker (plötzen/rotfedern)
    grosskarpfen!
    wels ! sind devinitiv die falschen fischarten für diese rute!

    auch habe ich gelesen feedern! lass es!

    gut genug geschrieben!
    viel spass mit der rute! petri!

  22. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei blackpike für den nützlichen Beitrag:


  23. #13
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Moin!
    Vor etlichen Jahren hatte ich diese Rute auch einmal, allerdings in einer Länge von 3,9 Meter u. einem wesentlich niedrigeren Wurfgewicht. Ich glaube, es waren ca. 25 Gramm. In dieser Version habe ich sie allerdings vom Boot aus auch zum Fang von Rotaugen verwendet u. das klappte gut. Die hier von Tinchen vorgestellte Version ist dafür, wie schon ganz richtig von einem meiner Vorposter geschrieben wurde, nicht geeignet.
    Gruß
    Eberhard

  24. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  25. #14
    Fliegenfischer Avatar von Chris75
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    45525
    Alter
    42
    Beiträge
    174
    Abgegebene Danke
    165
    Erhielt 126 Danke für 44 Beiträge
    Moin,
    hab das gute Stück auch noch im Keller stehen.
    Sieht aus wie neu bei mir.
    Du kannst mit der Rute viel Fische beangeln.
    Ich habe sie für Aal, Zander, Karpfen und und und benutzt aber noch nie zum Köderfische angeln, da war sie mir zu "schwer".
    Eine solide Rute die Dir lange Freude bringen kann.

    Petri

    Chris
    Catch & Release

  26. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Chris75 für den nützlichen Beitrag:


  27. #15
    Petrijünger Avatar von Tinchen001
    Registriert seit
    18.08.2009
    Ort
    01
    Alter
    33
    Beiträge
    44
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge
    Hallöchen, vielen Dank für eure Hilfe. Dann weiß ich nun Bescheid und kann die Rute sinnvoll nutzen, bis sie den Geist aufgibt.


    LG Tinchen

  28. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tinchen001 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen