Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Robi85
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    19061
    Alter
    32
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 306 Danke für 90 Beiträge

    Unhappy Salzlake für Scholle & Dorsch?

    Hallo in die Runde
    ich bräuchte mal Hilfe was das Einlegen verschiedener Fische für's Räuchern betrifft.

    Ich räuchere mehrmals jährlich Forellen seit ca. 3 Jahren. Nun hab ich beim letzten mal Schollen mitgeräuchert. Hab sie in 5%iger Salzlake für 16 Stunden eingelegt. Räuchervorgang war ganz normal: knapp 30 min garen, anschließend 1,5 Std bei 55 Grad geräuchert.
    Die Forellen (75 g je Liter) waren super, die Schollen(50 g je Liter) waren total versalzen.
    Nun steht Sonntag wieder ein Räucherabend an mit Forellen, Schollen, Aal und Dorsch.

    Folgende Fragen:

    1. Wieviel Anteil Salz pro Liter beim Einlegen der Scholle?
    2. Wieviel Anteil Salz pro Liter beim Einlegen des Dorsches (noch nie geräuchert)?
    3. Aal genau wie Forelle einlegen 75g je liter für 16-18 Std. (auch noch nie geräuchert)?

    Vielen Dank schon mal

    MfG

  2. #2
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Ich räucher ja auch viel und gern. Aber bei Schollen muß ich leider passen.
    Schollen sind für mich persönlich für die Pfanne.
    Zu schade zum Räuchern.
    Aber jeder wie er mag.
    Wenn Du hier keine schlüssige Antwort finden solltes dann hilft nur
    ausprobieren.
    Wobei ich Dir gleich mal so sage das die Salzmenge an sich okay ist
    aber die Einlegezeit halte ich bei 10 Std., max. 12.
    Wie groß ist der Dorsch denn?
    Gruss Armin

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Robi85
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    19061
    Alter
    32
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 306 Danke für 90 Beiträge
    Der Dorsch ist ca 65 cm groß, ist aber schon in Stücke geschnitten worden. Leider bekomme ich den erst heut Abend zu Gesicht, weil n Kumpel die Scholle,Dorsch und Aal erst dann mitbringt.

    Ich denke mal bei der Scholle sollten 30 g je Liter fast reichen, sind auch nur kleine... Aber beim Dorsch bin ich überfragt. Die Stücke sind ja dick,wasa heißt mehr Salz, aber dafür sind sie auch weicher vom Fleisch, was wieder heißen würde weniger Salz. Wenn du n Tipp abgeben müsstest für'n Dorsch, wieviel Salzmenge würdest du vorschlagen. In Sachen Dorsch bin ich vollkommen unbefleckt...

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Robi85
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    19061
    Alter
    32
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 306 Danke für 90 Beiträge
    Hab was gefunden... Hoffe es passt so...

    7%ige Lake herstellen aus Salz und zerstoßenen Wacholderbeeren

    Dorsch (so wie er aus dem Froster kommt) für gute 12 Stunden in die Lake einlegen (kühl aufbewaren)
    @ Harzer trotzdem danke nochmal

  6. #5
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Bitte. Kommt dann wohl nur noch auf die Größe der Dorschstücke an wie lange sie
    eingelegt werden müssen.
    Mit Haut, ohne Haut? Mal abwarten, ich bin gespannt auf Deinen Verkostungsbericht.
    Gruss Armin

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen