Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 34
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    59320
    Alter
    28
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 15 Danke für 3 Beiträge

    Was haltet ihr von diesen Bindestöcken?

    Guten Morgen zusammen,

    ich schaue jetzt schon seit einigen Wochen nach einen guten und preiswerten Bindestock, aber bis jetzt habe ich nicht wirklich eine Empfehlung im Internet finden können, ob der Bindestock wirklich gut ist.
    Ich habe zwar schon zwei in der engeren Auswahl aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
    Der erste Kandidat http://www.rk-flyfishing.de/lazzeri-...ock-p-432.html
    Und hier ist der zweite Kandidat http://www.baker-flyfishing.com/shop...ndestoecke.php

    Vielen Dank für eure Hilfe

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Hecht89 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.547
    Abgegebene Danke
    5.821
    Erhielt 5.354 Danke für 1.715 Beiträge
    Hallo Hecht,

    nobel die Bindestöcke. Nobel die Preise. Meiner hat viel weniger gekostet und funktioniert auch. Vom gespartem Geld habe ich mir hochwertigere Bindematerialien gekauft.

    Fliege 2

  4. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Fliege 2 für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hi Fliege 2,

    sorry das ich deine Antwort jetzt so ausnutze, aber würdest du mir/uns evtl. sagen was für ein Bindestock du hast, oder kannst du einen empfehlen?
    Als ich mir eben die von Hecht89 vorgestellten Bindestöcke angeguckt habe hat mich fast der Schlag getroffen. Ich suche auch einen....aber nicht in der Preisklasse.

    An alle Fliegenbinder, bitte stellt eure Bindestöcke vor. Hecht89, ich hoffe das ist auch in deinem Interesse.
    MFG, Nicki

  6. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.547
    Abgegebene Danke
    5.821
    Erhielt 5.354 Danke für 1.715 Beiträge
    Hallo Nicki,

    mein Bindestock ist wirklich nicht der Schönste, erfüllt aber seinen Zweck. Ich habe Ihn ohne Werkzeuge für 9,99 Euro im Angelgeschäft bekommen. Für Puristen ist mein Bindestock natürlich nichts,lol.


    http://cgi.ebay.de/Fliegenbinde-Set-...item2555400223

    Viel Spaß beim Binden.

    Fliege 2

  8. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Fliege 2 für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    @ Fliege 2,

    mit genau so einem Artikel liebäugel ich gerade. Ich denke das ein "Profibindestock" einem die Arbeit vielleicht erleichtert, aber bessere Resultate erwarte ich dadurch auch nicht. Wichtig ist meiner Meinung nach das handwerkliche Geschick und wie viel Arbeit man bereit ist sich zu machen.

    Danke für den Link.
    MFG, Nicki

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Also wenn du einen guten preiswerte Bindestock suchst dann sind die
    preislich um die 200 Euro viel zu teuer. Ich weiß jetzt nicht wie fortgeschritten du im Fliegenbinden bist aber für den Anfang
    würde ich mir an deiner Stelle nicht so teure Bindestöcke kaufen.
    Schau mal unterhttp://www.hiki.at die haben da sicher etwas günstigeres
    und auch qualitativ gutes in ihrem Fliegenbindeangebot. Ich hab da jetzt nachgesehen und sehr gute Bindestöcke um die 90.- Euro gesehen.

    Lg. Peter

  12. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei oberesalzach für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    @oberesalzach,

    herzlichen Dank für dein Link. Um ehrlich zu sein suche ich einen Bindestock mit dem ich meine erste Fliege binden kann. Demnach bin ich also ein bloody beginner
    MFG, Nicki

  14. #8
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtforelle Beitrag anzeigen
    @oberesalzach,

    herzlichen Dank für dein Link. Um ehrlich zu sein suche ich einen Bindestock mit dem ich meine erste Fliege binden kann. Demnach bin ich also ein bloody beginner
    Ich werd dir was sagen wie ich zu Binden begonnen hab, kaufte ich mir einen ganz billigen um so 20 Euro- haben die von Hiki auch im Angebot. Das genügt für den Anfang und wenn du siehst das es dir richtig Spaß macht und du willst dabei bleiben, ja dann kannst du immer noch zu was besseren greifen.

  15. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei oberesalzach für den nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Moinsen!
    Mein erster Bindestock gehörte auch in die Billig-Kategorie. Man konnte damit zwar auch Fliegen binden, aber alles war zeimlich umständlich. Für jeden Arbeitsgang mind. 2 Rändelmuttern lösen u. anschließend wieder anziehen usw.
    Mein jetziger Bindestock war nicht sehr viel teurer, ist aber weitaus weniger umständlich zu handhaben. Der Preis lag, soweit ich mich erinnere, so ungefähr bei 25,-Euronen. Allerdings habe ich für eine (nicht dazu gehörige) Bodenplatte nochmals etwa 20,-Euronen bezahlt. Die muß man aber nicht haben. Nur ich persönlich binde lieber mit einem nicht am Tisch angeschraubten Bindestock.
    Bin mit dem Teil recht zufrieden, nur die Hakenklemme vorn könnte etwas feiner sein. Habe aber auch so schon 16er Fliegen gebunden.
    Gruß
    Eberhard
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  17. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hallo!
    Ich nochmal! Der hier gezeigte Bindestock ist der Nachbau eines Bindestockes von Baker. Bei Baker selbst ist er natürlich weitaus teurer. Gerade fand ich noch ein Preisschild auf dem Karton, in dem er war. Der genaue Preis war also (ohne Bodenplatte) 29,90 €. Die Herstellerfirma kenne ich nicht. Auf dem Karton ist ein Aufkleber: Regent Roto Vise. Man bekommt das Teil aber bereits in vielen Angel-Geschäften
    Gruß
    Eberhard

  19. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Altangler
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    25355
    Alter
    76
    Beiträge
    540
    Abgegebene Danke
    471
    Erhielt 470 Danke für 174 Beiträge
    Zitat Zitat von Eberhard Schulte Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Ich nochmal! Der hier gezeigte Bindestock ist der Nachbau eines Bindestockes von Baker. Bei Baker selbst ist er natürlich weitaus teurer. Gerade fand ich noch ein Preisschild auf dem Karton, in dem er war. Der genaue Preis war also (ohne Bodenplatte) 29,90 €. Die Herstellerfirma kenne ich nicht. Auf dem Karton ist ein Aufkleber: Regent Roto Vise. Man bekommt das Teil aber bereits in vielen Angel-Geschäften
    Gruß
    Eberhard
    Da kann ich Eberhard nur wieder einmal beipflichten.Ich selbst binde von Anbeginn auf dem Nachbau den seine Fotos zeigen.
    Allerdings ,wenn man sehr viel Mini,s z.B. 20 er binden will, wird es anstrengend.( Aber das ist ja nicht so häufig )
    Für den Erstbeginn aber ist er völlig ausreichend und vielleicht bleibst du sogar später bei den geliebten Stück , so wie ich !
    mit Petri der Altangler Horst !

    Wie wir Heute mit der Natur umgehen,daran werden wir Morgen gemessen.......!

  21. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Altangler für den nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Insekten-Werfer Avatar von wolly**
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    00000
    Alter
    46
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    122
    Erhielt 89 Danke für 19 Beiträge
    Hallo alle zusammen,

    ich kann mich nur Eberhard anschließen. Ich verwende exakt den selben Bindestock und bin damit sehr zufrieden. Ich habe diesen damals über ebay ersteigert mit einem Starter-Kit. Für alles zusammen hatte ich knapp 40 € gezahlt.
    Dieser Anbieter ist noch immer aktive und ich habe schon öfters von ihm gekauft - gab nie Probleme. Klar sind die Materialien nicht ganz so hochwertig - dafür aber in der Preisklasse meines "Taschengeldes"
    Gruß Wolly
    aus Ireland

  23. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei wolly** für den nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    59320
    Alter
    28
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 15 Danke für 3 Beiträge
    Vielen Dank für eure Meinungen.
    Finde es gut wenn Fliegenbinder ihre Bindestöcker hier vorstellen.
    Hatte nur letztens in einem anderem Thread gelesen, dass es gute Bindestöcker erst ab 150-200€ gibt worüber ich mich sehr gewundert habe.

  25. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.10.2009
    Ort
    59320
    Alter
    28
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 15 Danke für 3 Beiträge
    Bin nun auf diesen gekommen.
    Der ähnelt Eberhard sehr

    http://www.baker-flyfishing.com/shop...ndestoecke.php

    Ihr müsst nur etwas nach unten scrollen;-)

  26. #15
    Insekten-Werfer Avatar von wolly**
    Registriert seit
    07.03.2009
    Ort
    00000
    Alter
    46
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    122
    Erhielt 89 Danke für 19 Beiträge
    Hallo Hecht89,

    der Bindestock für 19,90€ tuts völlig für den Anfang. Ich habe meinen auch nur mit der Tischklemme gekauft. Später habe ich mir aus der Grundplatte einer Schreibtischlampe einen Fuß für meinen Bindestock gebastelt (werde mal sehen ob ich nachher noch ein Bildchen hochladen kann).
    Aus Plexiglas habe ich eine Werkzeughalteplatte ausgeschnitten, die am Bindestock noch befestigt ist


    Wie gesagt die Grundplatte fotografiere ich nachher noch.
    Gruß Wolly
    aus Ireland

  27. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei wolly** für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen