Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 48
  1. #1
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge

    Angeltour durch Brandenburg II

    Noch einmal Bootsangeln

    Der erste Urlaubstag ist angebrochen, es sollte noch einmal mit dem Boot auf den See hinaus bevor das Boot ins Winterlager geht.
    Erst mal das Boot ausgeschöpft.
    Dann ging es los.
    Auf den See hinausgerudert zu den markanten Scharkannten.Hier probierte ich es erstmal mit tieflaufenden Wobblern.
    Nach 2 Std. intensiven Werfens konnte ich noch keinen Biss verzeichnen.
    Eigentlich war es typisches Hechtwetter, bedeckter Himmel, Wind aus West.
    Mittlerweilen war schon ein Drittel des Sees abgefischt und immer noch kein Biss.
    In einer etwa 5 m tiefen Bucht dann der endlich herbeigesehnte Biss.

    Ein Barsch von 25 cm ist eingestiegen.
    Wie heißt es so schön, "Fängst Du als erstes einen Barsch ist der Angeltag im A....."
    Ich hoffte das es nicht so kommen sollte.


    Nach weiteren Würfen in diesen Bereich konnte ich noch 2 Barsche von 30 cm verhaften.
    Das sollte es erstmal gewesen sein, es wollte sich kein weiterer Fisch an meinen Ködern vergreifen.
    So wurde weiter Strecke gemacht, aber es tat sich nichts mehr.
    Nicht mal an den Stellen die sonst immer für einen Hecht gut sind.
    Da die Zeit schon ziemlich fortgeschritten war, beschloß ich es noch mal eine Stelle anzufahren die um die 2 m tief und sehr krautig ist.
    Ich probierte es hier noch mal mit einen 10 cm Gufi an einen 10 gr Rundjigkopf.
    Diesen Köder hatte ich vorher an den anderen Stellen auch schon probiert, allerdings ohne Erfolg.
    Nach den ersten Wurf, der mir nur Kraut bescherrte, beschloß ich den Gufi nicht mehr bis zum Grund absacken zu lassen, sondern nach den auftreffen auf die Wasseroberfläche sofort mit dem Einkurbeln zu beginnen un den Gufi in kurzen Intervallen kurz absacken zu lassen.
    So vermied ich es das sich der Gufi im Kraut verfing.

    Nach dem dritten Wurf knallte es in die Rute und ein heißer Tanz begann.
    Mein Gegenüber zog Richtung Ankerseil, das konnte ich nicht zulassen.
    Was dann passiert wäre kann sich jeder vorstellen, Verabschiedung auf Nimmerwiedersehen.
    Der Navigator holte den Anker ein, bei 20 m abgelaufenen Ankerseil keine leichte Aufgabe (ich lasse das Ankerseil immer voll ablaufen).
    Während ich versuchte den Fisch davon abzuhalten sich im Ankerseil zu verwickeln.
    Bis jetzt hatte ich mein Gegenüber noch nicht zu Gesicht bekommen, bis er sich mit einmal aus den Wasser schraubte und mit wilden Kopfschütteln versuchte den Haken loszuwerden.

    Der Haken vom Jigkopf saß gut im Mundwinkel.
    Von der Größe des Fisches waren wir überrascht.
    Der Hecht hatte gut einen Meter.
    Jetzt versuchte der Hecht unters Boot zu schwimmen.
    Sofort senkte ich die Rute und tauchte sie tief ins Wasser.



    Der Hecht kam wieder unter den Boot hervor und zog wieder ins Freiwasser.
    Die Rolle kreischte auf, der Hecht nahm wieder mehrere Meter Schnur um sofort wieder Kehrt zumachen um wieder unters Boot zu schwimmen.
    Also wieder Rute tief ins Wasser getaucht.
    Trotzt der kalten Temperatur war mir sehr warm.
    Nach einen für mich endlosen Drill der mir einiges abverlangte zeigte der Hecht erstmal weiß.
    Aber ein Landungsversuch gelang noch nicht.


    Der Hecht gab noch nicht auf.


    Kurz vor der Landung.
    Da der Akku vom Fotoapparat den Geist aufgab, konnte ich keine weiteren Bilder mehr machen.
    Die Hechtdame brachte 16 Pfd bei 105 cm auf die Waage.
    Der Hecht war richtig gut im Futter.
    Wegen der bevorstehenden Laichzeit wurde der Hecht wieder schonend zurückgesetzt.
    Nach diesen Erlebnis wurde nach Hause gerudert.
    Was für ein Urlaubsauftakt.klatsch
    Es war der größte Hecht den ich bisher aus diesen Gewässer fing.
    Denke aber das sich hier noch größere tummeln.
    Das Boot ist mittlerweilen auch im Winterlager angelangt.

    Gruß Bernd


  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    12307
    Beiträge
    114
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 36 Danke für 28 Beiträge
    Hey Bernd!

    Gratulation zu deinem Hecht
    Ja, ja... wo ist die moderne Technik wenn man sie braucht?
    Super Bilder!

    Viele Grüße

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an AngelfreundeBB für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Nachtangler Avatar von Herbert303
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    40549
    Alter
    56
    Beiträge
    1.203
    Abgegebene Danke
    3.899
    Erhielt 3.030 Danke für 685 Beiträge
    Wow, das geht ja gut los.
    Weiter so Bernd.
    Ist auch schön spannend gescgrieben.
    Welches Gewässer war es denn?

    gruß und Petri vom Herbert

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Herbert303 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Bastard82
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    16835
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    67
    Erhielt 37 Danke für 24 Beiträge
    Petri zu dem schönen Fang und den tollen Angeltag

  7. #5
    Oderangler Avatar von Rüd
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    15898
    Alter
    52
    Beiträge
    357
    Abgegebene Danke
    472
    Erhielt 401 Danke für 169 Beiträge
    Es gibt noch schöne Angeltage .
    dickes Petri von der Oder Gruss Rüd

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rüd für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Bernd!
    Dickes Petri und Bitte Bitte weiter so schöne Berichte.
    Weiter viel Spaß und Petri Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an 270CDIT-Model für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von FischAndy1980
    Registriert seit
    04.03.2006
    Ort
    14641
    Alter
    37
    Beiträge
    783
    Abgegebene Danke
    2.051
    Erhielt 2.664 Danke für 454 Beiträge
    für deinen ersten Urlaubstag hat sich das mit dem metrigen Hecht und dem guten Barsch doch schon voll gelohnt Schöner Bericht und schöne Bilder.
    Da bin ich ja schon ganz gespannt auf deine anderen Berichte, die sicherlich in deinem Urlaub noch folgen werden.
    Ein dickes Petri Heil, Bernd

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an FischAndy1980 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Angeltour durch Brandenburg II

    Der heutige Tag hat mich an den Großen Havelländischen Hauptkanal verschlagen (kurzer Bericht mit Bildern im Gewässerverzeichnis).
    Da das Gewässer ausgebaggert war jedenfalls der Abschnitt den ich mir ausgesucht habe, (denke aus Unterhaltungsmaßnahme wegen Schlammablagerung), war keine Fischaktivität festzustellen.
    Vielleicht konnte ich deshalb nur zwei Minihechte verhaften.
    Schließlich kann man nicht jeden Tag einen Meterhecht fangen.

    Gruß Bernd

  14. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Bernd Zimmermann für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Iven
    Gastangler
    Hallo Bernd,sehr schöne Bilder und toller Hecht.
    Guter Auftakt zum Urlaubsbeginn,ich wünsch Dir noch einige von der Sorte.

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Iven für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von jensemann
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    15230
    Alter
    45
    Beiträge
    808
    Abgegebene Danke
    5.831
    Erhielt 776 Danke für 324 Beiträge

    Smile

    Super Bernd, sehr schöne Aufnahmen und dazu noch so ein Prachtstück von Hecht! Ich kann Dir dazu nur gratulieren! Weiter so und Petri Heil!
    Gruß jensemann

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an jensemann für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Angeltour durch Brandenburg II

    Eigentlich wollte ich ja heute einen Ruhetag einlegen.
    Aber wie es so ist, beim Frühstück überkam es mich mal wieder (der Angelvirus).
    Also ab ins Auto, aber wohin..............
    Ich habe mir dann Liebenwalde ausgesucht, hier gibt es ja viele Möglichkeiten.
    Auf zum Langen Trödel. Nach 35 Min Fahrzeit am Ziel angekommen.
    Auto auf dem Parkplatz abgestellt und eine kleine Erkundunstour unternommen (kleiner Bericht im Gewässerverzeichnis).
    Wo der Lange Trödel in den Voßkanal mündet habe ich einen Angelkollegen getroffen den aus auch nicht zu Hause hielt.
    Wir haben ein bißchen fachgesimpelt, wie es halt unter Anglern üblich ist.
    Er erzählte mir das in den letzten 2 Wochen 50 Hechte auf einer Länge von ca 1 Km gefangen worden.
    Er hat mir aber mitgeteilt das die Hechte nur so zwischen 55 und 65 cm waren.
    Teilweise schon mit Laichansatz.
    Es sind aber auch größere Kaliber anzutreffen wurde mir versichert.
    Das hörte sich ja schon ganz gut an.
    Was mich allerdings in meiner Euphorie etwas dämpfte war der Kälteeinbruch letzte Nacht und das der Wind auf Ost gedreht hat.
    Nichts desto trotz habe ich gleich losgelegt. Ich habe erstmal mit Gummifischen begonnen, nachdem ich aber nur Kraut geerntet habe stieg ich auf Wobbler um.
    Ab und zu hat man was Rauben sehen.
    Aber die Jungs wollten einfach nicht zuschnappen.
    Nach 3 Stunden hatte ich noch immer keinen Biß.
    Mittlerweilen sind noch andere Angler eingetroffen die es mit Köfi probierten.
    Aber auch die hatten keinen Erfolg.
    Dann doch noch der ersehnte Biß, habe aber gleich gemerkt das es nichts Großes sein kann.



    Schließlich konnte ich diesen kleinen Racker verhaften, der aber gleich wieder seinen naßen Element zurückgegeben wurde.
    Ich habe es dann noch eine Stunde probiert, aber es stellte sich kein weiterer Erfolg mehr ein.
    Langsam kam auch die Kälte durch, so beschloß ich dann nach Hause zu fahren.
    Denke das es nicht mein letzter Ausflug an den Langen Trödel war.

    Gruß Bernd

  20. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Bernd Zimmermann für den nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von FischAndy1980
    Registriert seit
    04.03.2006
    Ort
    14641
    Alter
    37
    Beiträge
    783
    Abgegebene Danke
    2.051
    Erhielt 2.664 Danke für 454 Beiträge
    immerhin bist du wieder kein Schneider geblieben, Bernd.
    Der "Kanal" da auf dem Bild hat übrigens schönes klares Wasser
    Find ich gut das du deine Berichte hier in diesem Thread reinschreibst ... dann muss man nicht lange suchen und kann falls man mal einen Tag nicht on sein sollte, immer wieder hier reinschauen
    Hast ja noch nen schönen Angelurlaub vor dir. Petri zu dem Hecht.

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an FischAndy1980 für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #13
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Hallo Marcel,
    war kein älter Herr mit Fahrrad der Günter hieß.
    Glaube schon dass das mit den Hechten stimmt, habe vorhin noch mit jemanden gesprochen der mir das auch bestätigt hat, deswegen gehen im Moment so viele am Langen Trödel zum Angeln.
    Die kommen im Moment sogar aus Berlin hierher um Hechte zu fangen.

    Gruß Bernd

  24. #14
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Hallo Andy,
    das Wasser ist sehr klar, man man auf der Brücke oder den Stegen steht kann man bis auf den Grund schauen.
    Weiß allerdings nicht ob es immer so ist.
    Hatte mir auch gedacht alle Berichte hier zu veröffentlichen und im entsprechenden Gewässerteil noch mal einige Anmerkungen zum Gewässer abzugeben.
    Habe mir vorgenommen die zu befischenden Gewässer nicht als Schneider zu verlassen.

    Gruß Bernd

  25. #15
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus Bernd!

    Na dieses Jahr lässt du es aber mal gleich richtig krachen in Brandenburg! Ganz dickes Petri von mir!
    Hoffe mal du holst noch ein paar schöne Hechte und co. raus!

    Der Anfang ist natürlich schwer zu toppen, aber vielleicht kommt ja noch 90er Zander dazu!


    Gruß Stefan
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen