Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von VolvoPeter
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    15234
    Alter
    63
    Beiträge
    368
    Abgegebene Danke
    235
    Erhielt 399 Danke für 163 Beiträge

    Angry Verunreinigung der Oder

    Wie heute durch die MOZ erfahren hab , ist in die Oder bei Wroclaw (Breslau) grosse Mengen Abwasser in die Oder geflossen !
    80.000 Kubikmeter ungereinigte Haushalts-Abwässer sind durch eine Havarie bei Bauarbeiten in die Oder geflossen !
    Also brauchen wir uns nicht mehr wundern über die "Kupferbolzen" die dann vorbei schwimmen !

  2. Folgende 15 Petrijünger bedanken sich bei VolvoPeter für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Karpfenangler Avatar von Trout 1985
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    17328
    Alter
    32
    Beiträge
    473
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 597 Danke für 283 Beiträge

    Angry

    Da sieht man mal wieder,dass der Umweltschutz in anderen Ländern nicht so ausgeprägt wie in Deutschland ist!

    So etwas schlägt dem Fass den Boden aus!!!

    So etwas darf einfach nicht passieren!

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Trout 1985 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Trout!
    Da gebe ich Dir schon Recht,aber Passieren kann immer was.
    Denk mal an die Oderflut,was meinst Du was da Alles ins Wasser geraten ist.
    Der Mensch ist nun mal nicht Unfehlbar,auch wenn Er sich oft dafür hält.
    Aber der Schaden der durch solche Sachen entsteht ist leider nicht Unerheblich.
    Gruß Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei 270CDIT-Model für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Karpfenangler Avatar von Trout 1985
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    17328
    Alter
    32
    Beiträge
    473
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 597 Danke für 283 Beiträge
    Zitat Zitat von 270CDIT-Model Beitrag anzeigen
    Hi Trout!
    Da gebe ich Dir schon Recht,aber Passieren kann immer was.
    Denk mal an die Oderflut,was meinst Du was da Alles ins Wasser geraten ist.
    Der Mensch ist nun mal nicht Unfehlbar,auch wenn Er sich oft dafür hält.
    Aber der Schaden der durch solche Sachen entsteht ist leider nicht Unerheblich.
    Gruß Frank.
    Da hast du natürlich völlig recht!

    Wenn solche Dinge von der Natur selbst hervorgerufen werden kann es keiner verhindern!

    Aber diese Verunreinigung hätte sicher vermieden werden können!!!

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Trout 1985 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Trout!
    Ja sicher,aber beim Oderhochwasser sind auch Sachen ins Wasser geraten die nicht hätten Hineingeraten müssen wenn Klär und Tankanlagen gesichert gewesen wären.
    Wie auch immer,wenn Es erst mal Passiert ist ist Es zu spät.
    Gruß Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an 270CDIT-Model für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Karpfenangler Avatar von Trout 1985
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    17328
    Alter
    32
    Beiträge
    473
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 597 Danke für 283 Beiträge
    Zitat Zitat von 270CDIT-Model Beitrag anzeigen
    Hi Trout!
    Ja sicher,aber beim Oderhochwasser sind auch Sachen ins Wasser geraten die nicht hätten Hineingeraten müssen wenn Klär und Tankanlagen gesichert gewesen wären.
    Wie auch immer,wenn Es erst mal Passiert ist ist Es zu spät.
    Gruß Frank.
    Ja,jetzt kann es auch keiner mehr ändern!

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Trout 1985 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen,

    Ja, ändern kann man jetzt nichts mehr. Das ist richtig.
    Aber wie stand es mir der Wasserqualität vor der Verschmutzung. Ich denke, die Oder ist eh ein Gewässer, das nicht gerade zu den säubersten in der BRD zählt. Berichtigt mich wenn es nicht so ist.
    Kann es nicht sein, dass gerade jetzt durch die letzte Verunreinigung das Fass übergelaufen ist (dummes Wortspiel) und direkt an dieser Strecke böse Folgen Für die Flora und Fauna haben kann und wird?
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jubo für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    15230
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    32
    Erhielt 105 Danke für 31 Beiträge
    wer den kurzen bericht in der moz mal nachlesen möchte, kann hier klicken:

    http://www.moz.de/index.php/Moz/Arti...burg/id/307314

    zur gewässergüte der oder hab ich diese quelle gefunden:

    http://www.mugv.brandenburg.de/cms/detail.php/171394

    das wasser der oder hat im winter einen unangenehmen geruch nach phenol. man braucht nur mal dran zu richen. das geht bei einer wasssertemperatur von weniger als 6 grad los. dann kann die in polen eingeleitete chemikalie nicht so schnell aus dem wasser entweichen und wird entsprechend weit den strom hinab befördert.
    das furchtbare dabei ist, das fische nicht nur nach dem phenol riechen, sondern auch danach schmecken.
    die fischer umgehen das, indem sie ihre fänge im klarem wasser hältern, bis das phenol aus dem fisch raus ist. ist bei anglern wohl weniger angesagt.

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei 5nach12 für den nützlichen Beitrag:


  17. #9
    nicht schlecht auf Hecht Avatar von Messerfreund
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    67663
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 88 Danke für 34 Beiträge
    Hier sieht man sehr schön wie es ist, wenn man in Gewässern angelt, die in einem anderen Land entspringen. Ich vergleiche das immer gerne mit dem Rhein. Wir in Deutschland kriegen alles mit was die Schweiz und Frankreich und natürlich wir selbst hineinkippen. Bei den Holländern ist es noch schlimmer. Wenn hier jemand einen 10l Eimer altes Motoröl reinschüttet, kann man den in den Niederlanden immer noch nachweisen. Nur sowas kann niemals verhindert werden, wenn man einen so riesigen Strom hat.

    Und da nützt der beste Umweltschutz und die beste Gewässeruntersuchung nichts. Wenn wir als Privatbürger bei Nacht und Nebel Müllsäcke, Reifen, Öl, Speisereste, alte Medikamente etc. machen wir uns den Rhein an bestimmten Stellen selber kaputt. Trotz des "ach so tollen Umweltschutzes in der BRD".

    Und gerade die Oder ist ja sowieso kein glasklarer Gebirgsbach mit Trinkwasserqualität. Ich glaube die Polen leiten immer mal wieder kleinere Mengen Abwasser hinein. Aber selbst wenn die Oder noch komplett auf Deutschem Staatsgebiet liegen würde wie früher, wäre sie auch nicht wirklich sauberer.

    Manchmal frage ich mich wie toll die Zeiten gewesen sein müssen, als die Menschen noch in Höhlen gelebt haben und mit dem Rhein und den anderen Flüssen noch nichts anfangen konnten oder die einfach noch nicht kannten. Stellt euch mal vor: Ein Rhein, der in der Schweiz genauso sauber ist wie in Holland. Und Trinkwasserqualität hat, am Hoch- sowie am Niederrhein...

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Messerfreund für den nützlichen Beitrag:


  19. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von VolvoPeter
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    15234
    Alter
    63
    Beiträge
    368
    Abgegebene Danke
    235
    Erhielt 399 Danke für 163 Beiträge
    Klarr ist die Oder seit der Wende schon saubere und klarer geworden , aber wenn man sieht wie die Warthe nördlich von Kietz/Küstrien von Polen zufliesst und ab und zu mit einem Schaumteppich drauf ,was ich vor Jahren noch beobachten konnte , dann bezweifelt man die gemeinschaftlichen Projekte wie das Wiedereingewöhnen von Stöhren in die Oder !

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an VolvoPeter für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #11
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Wie heißt es so schön.
    Die Natur braucht uns nicht, wir aber brauchen die Natur.
    Habe gestern abend eine Sendung gesehen die über den Klimawandel berichtete,
    mir stehen heute noch die Haare zu Berge, wenn man sieht was der Mensch aus lauter Gewinnsucht mit der Natur und den Tieren anstellt.

    Gruß Bernd

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bernd Zimmermann für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #12
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge
    Ich habe bei uns des öfteren schon Papier in der Schnur gehabt, so ganz feines Zeug... Und wir reden hier nicht von einer Zeitung, sondern flächendeckend^^

    gruss stecs
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

  24. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von VolvoPeter
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    15234
    Alter
    63
    Beiträge
    368
    Abgegebene Danke
    235
    Erhielt 399 Danke für 163 Beiträge
    So ,kam heute hier im Radio ,das der Dreck mit Müll und Schaumteppig bei Ratzdorf ,also den deutschen Bereich der Oder erreicht hat!
    Das Umweltamt regt sich natürlich auf ,mit Recht würd ich sagen ! !

  25. Der folgende Petrijünger sagt danke an VolvoPeter für diesen nützlichen Beitrag:


  26. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Gessi
    Registriert seit
    16.09.2009
    Ort
    15234
    Alter
    56
    Beiträge
    484
    Abgegebene Danke
    1.306
    Erhielt 758 Danke für 271 Beiträge
    Hallo,
    erst der Schenkendöbener See jetzt die Oder - gibt es hier in der Region nur noch Katastrophen-Meldungen fragt
    Gessi

  27. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Gessi für den nützlichen Beitrag:


  28. #15
    Oderangler Avatar von Rüd
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    15898
    Alter
    52
    Beiträge
    357
    Abgegebene Danke
    472
    Erhielt 401 Danke für 169 Beiträge
    Ja so ist es halt und wer wird dann wieder zur Kasse gebeten der Angler . Und dann werden wieder neue Schongebiete errichtet damit die Natur wie in Neuzelle noch mehr Schaden nimmt. Ich habe noch die schöne Bäume an den Buhnen im Kopf alle sind sie dem Biber zum Opfer gefallen. Jetzt noch die Jauche. Wo soll das bloss hinführen?????
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Rüd (14.12.2009 um 19:17 Uhr)

  29. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Rüd für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen