Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33
  1. #1
    nicht schlecht auf Hecht Avatar von Messerfreund
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    67663
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 88 Danke für 34 Beiträge

    Gummiköder ohne gefährliche Weichmacher kaufen?

    Hallo Angelfreunde,

    man hört immer wieder (auch hier im Forum), dass in den Gummiködern wie Gummifischen, Twistern etc. gefährliche Weichmacher sein sollen, vor allem in den No-Name Produkten.

    Man erkennt sie oft am fürchterlichen Gestank. Aber jetzt drängt sich mir die Frage auf, ob man auch Gummifische, -frösche und was weiß ich alles kaufen kann ohne diese gefährlichen Stoffe.

    Bei Badeschlappen kann man das Problem der Weichmacher umgehen, indem man einfach die Markenmodelle kauft und etwas mehr Geld ausgibt.
    Ist das auch so bei Gummiködern?
    Kann man da wenn man die richtigen kauft seiner Gesundheit was gutes tun?

  2. #2
    2Meter Maschin Avatar von Fangtnix
    Registriert seit
    01.10.2009
    Ort
    67360
    Alter
    27
    Beiträge
    214
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 88 Danke für 27 Beiträge
    Ich stelle in meinem Betrieb Weichmacher her.
    Der ist nicht gefährlich.
    Das wird nur der billige abklatsch aus dem asiatischen bereich sein.. Der dann folglich in den billig Ködern verarbeitet sein kann...
    Aber wenn du die köder nicht in den mund nimmst sollte nichts passieren :D

    Du brauchst also keine Angst haben.
    Ob er für die Fische gefährlich sein kann? Ich denke nicht, da er sich ja nicht löst.

    gruß

  3. #3
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Fangtnix!
    Zitat:Der ist nicht gefährlich.

    Das kann man so nicht Stehen lassen.
    Gefährlich ist jeder Weichmacher wenn Er in den Organismus gelangt.

    Die Fragedes Themen-Erstellers ist nicht Unberechtigt.
    Tritt Er irgendwann aus oder nicht,tut es wenn Er es tut nur die Billigversion oder auch der aus Deutscher-Produktion.

    Wir hatten hier schon eine ähnliche Diskusion über Angelblei,war sehr Interessant.
    Mal sehen was hier noch kommt.
    Gruß Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  4. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei 270CDIT-Model für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Hallo.

    Siehe auch www.umweltbundesamt.de/gesundheit/stoffe/weichmacher.htm

    Schöne Grüsse Thomas

  6. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    2Meter Maschin Avatar von Fangtnix
    Registriert seit
    01.10.2009
    Ort
    67360
    Alter
    27
    Beiträge
    214
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 88 Danke für 27 Beiträge
    Hi, leider war ich nur 3Wochen in dem Weichmacher betrieb sonst könnt ich euch mehr erzählen... Aber wir haben Ester hergestellt der in alle mögliche Kunststoffe hineinkommt und ich bin mir sicher das er nicht als Xn bzw Xi (Gesundheitsschädlich, Umweltgefährlich) deklariert wurde.

    Der Nachbarbetrieb von meinem jetzigen, stellt auch Weichmacher her.
    Gerne kann ich da mal nachfragen um euch eine 100% genaue Antwort zu geben.

    Edit: Ich sehe gerade das es wohl verschiedene gibt, die auch teilweise nicht so ohne sind. Man müsste halt wissen welcher bei den Kunstködern verwendet wird.

    gruß
    Geändert von Fangtnix (30.11.2009 um 12:30 Uhr)

  8. #6
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Hallo.

    Um jeglichen Mutmaßungen Einhalt zu gebieten, ruf ich nach den CHEMIKERN unter uns.

    CHEMIKER, WO SEID IHR ? - NOTFALLS TÄTS AUCH EIN BIOLOGE.

    Schöne Grüsse Thomas

  9. #7
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    mal ne ganz andere frage ob der weichmacher nun gut oder böse ist....

    was will der TE denn für eine antwort haben???weichmacher sind nie gesund...egal ob von teuren oder billigen ködern....wenn also jetzt raus kommt die sind nicht gut denn wills das kunstköderangeln mit gummi sein lassen oder wie muss ich die frage verstehen???
    angels wie hier auch gesagt bestimmt auch mit blei oder???da keine angst vor schäden???ein auto besitzt du auch??keine angst vor den abgasen???

    also ich finde man kann sich auch anstellen!!!

    köder kaufen in die box und gut...wenn ich damit fische muss ich den doch nicht selber rund lutschen...

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zanderlui für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zanderlui,

    so recht bin ich mit deiner Aussage nicht einverstanden.
    Sehen wir es mal so das es Köder gibt die stark "belastet" sind und andere weniger.
    Wenn man dann sagt ich greife auf die zurück die die Umwelt wenider schaden zufügen, dann finde ich das gut.
    Bitte ich so negativ an eine Sache treten.
    MFG, Nicki

  12. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Zanderlui!
    Zitat:köder kaufen in die box und gut...wenn ich damit fische muss ich den doch nicht selber rund lutschen...

    Das stimmt schon,aber wenn Weichmacher in die Umwelt in diesem Fall das Wasser gelangt,nehmen die Fische das auch auf.
    Ich wage zu behaupten das die richtige Menge dann auch zu Gesundheitstörungen beim Endverbraucher in diesem Fall der Angler sofern Er denn Fisch isst führen kann.
    Gruß Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei 270CDIT-Model für den nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtforelle Beitrag anzeigen
    Zanderlui,

    so recht bin ich mit deiner Aussage nicht einverstanden.
    Sehen wir es mal so das es Köder gibt die stark "belastet" sind und andere weniger.
    Wenn man dann sagt ich greife auf die zurück die die Umwelt wenider schaden zufügen, dann finde ich das gut.
    Bitte ich so negativ an eine Sache treten.

    aber ganz ehrlich ob ich mir ne packung weniger schädliche gummis kaufe oder in china ein sack reis umfällt!!!ist total egal...

    ich finde es blödsinn sich darüber gedanken zu machen...denn hat er unschädliche gummis aber die bleikößfe werden trotzdem versenkt!!!von daher also totaler schwachsinn in meinen augen....

  16. #11
    Durst kommt beim trinken Avatar von blackpike
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    13088
    Alter
    32
    Beiträge
    1.211
    Abgegebene Danke
    2.468
    Erhielt 1.947 Danke für 593 Beiträge
    Zitat Zitat von Fangtnix
    Der Nachbarbetrieb von meinem jetzigen, stellt auch Weichmacher her.
    Gerne kann ich da mal nachfragen um euch eine 100% genaue Antwort zu geben.
    ich kenne mich nicht mit weichmachern aus!

    aber mit sicherheit kenne ich die antwort die du von diesem betrieb bekommst!

    mensch die werden nen teufel tun und dir erzählen das das zeug gesundheitsschädlich ist!oder gar giftig!

    die schneiden sich doch nicht ins eigene fleisch!

    nein

    also ich sage dir ungesehen von denen wirst du keine korekte antwort erwarten können !


    @Zanderlui

    so es gibt viele möglichkeiten warum es für ihn oder für andere relevant sein könnte!


    es geht los bei umweltschutz!(klar sind bleiköpfe auch schädlich dennoch ist es doch nur im sinne der natur wenn man die umweltverträglichkeit etwas verbesserb kann!)
    weiter geht es mit selbst schutz!
    (wenn man als bsP: sagt die sind nicht ganz sauber die stoffe die wo in den billiggufi´s drin sind!

    dann geht man doch ganz anders damit um!rein aus selbstschutztechnischen gründen!

    weiter geht es damit wenn man kinder hat!
    ich fand als piepel nichts toller als son ollen gummifisch!
    auch wenn ich ihn nicht rundgelutscht hatte so hatte ich dennoch ständig dieses ding in der hand und dann sind die finger auch mit sicherheit in den mund gelandet!

    ich will damit sagen wenn man die gefahr eingrenzen kann!
    dadurch das man 20 cent mehr ausgiebt und nen markengufi kauft das ist das doch schon interessant zu wissen oder??
    Geändert von blackpike (30.11.2009 um 14:54 Uhr)

  17. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei blackpike für den nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von Zanderlui Beitrag anzeigen
    aber ganz ehrlich ob ich mir ne packung weniger schädliche gummis kaufe oder in china ein sack reis umfällt!!!ist total egal...

    ich finde es blödsinn sich darüber gedanken zu machen...denn hat er unschädliche gummis aber die bleikößfe werden trotzdem versenkt!!!von daher also totaler schwachsinn in meinen augen....

    Tut mir leid, da werden wir wohl nicht einer Meinung. Ich sehe es einfach anders.
    MFG, Nicki

  19. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


  20. #13
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von blackpike Beitrag anzeigen
    ich kenne mich nicht mit weichmachern aus!

    aber mit sicherheit kenne ich die antwort die du von diesem betrieb bekommst!

    mensch die werden nen teufel tun und dir erzählen das das zeug gesundheitsschädlich ist!oder gar giftig!

    die schneiden sich doch nicht ins eigene fleisch!

    nein

    also ich sage dir ungesehen von denen wirst du keine korekte antwort erwarten können !


    @Zanderlui

    so es gibt viele möglichkeiten warum es für ihn oder für andere relevant sein könnte!


    es geht los bei umweltschutz!(klar sind bleiköpfe auch schädlich dennoch ist es doch nur im sinne der natur wenn man die umweltverträglichkeit etwas verbesserb kann!)
    weiter geht es mit selbst schutz!
    (wenn man als bsP: sagt die sind nicht ganz sauber die stoffe die wo in den billiggufi´s drin sind!

    dann geht man doch ganz anders damit um!rein aus selbstschutztechnischen gründen!

    weiter geht es damit wenn man kinder hat!
    ich fand als piepel nichts toller als son ollen gummifisch!
    auch wenn ich ihn nicht rundgelutscht hatte so hatte ich dennoch ständig dieses ding in der hand und dann sind die finger auch mit sicherheit in den mund gelandet!

    ich will damit sagen wenn man die gefahr eingrenzen kann!
    dadurch das man 20 cent mehr ausgiebt und nen markengufi kauft das ist das doch schon interessant zu wissen oder??

    und die 20cent werden denn die leute auch ausgeben...weil ihnen erzählt wurde das der weichmacher bei den teuren gummis die denn aber nicht nur 20cent mehr kosten natürlich viel unschädlicher ist...welche gummis bewegen sich denn am besten??ßdie teuren oder billigen???
    klar die teuren dort ist eben auch genug weichmacher drin-allerdings haben die schon eine bessere gummimischung die den unterschied ausmacht...aber gesund sind auch die nicht!

    und wenn ich das argument höre wegen kindern-klar die haben ja auch als spielzeug ein angelkoffer voll mit gummiködern...wenns bei euch so ist ist das erbärmlich....

    die dinger sind zum angeln da udn nicht für kinder oder zum selber lutschen...und wenn ihr es unscvhädlich haben wollt grabt euch tauwürmer udn angeln damit denn ob ihr unschädliche gufis mit bleikößfen versenkt ist wie sand aus der wüste tragen!

  21. #14
    Durst kommt beim trinken Avatar von blackpike
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    13088
    Alter
    32
    Beiträge
    1.211
    Abgegebene Danke
    2.468
    Erhielt 1.947 Danke für 593 Beiträge
    wow wow wow

    und wenn ich das argument höre wegen kindern-klar die haben ja auch als spielzeug ein angelkoffer voll mit gummiködern...wenns bei euch so ist ist das erbärmlich....
    das hat so keiner gesagt aber wenn du von deinen eltern mit 16 jahren erst den ersten angelartikel in die hand bekommen hast dann sage ich - toll- das nene ich vorsichtig!

    wenn du nochmal auf den ersten bzw den ersten beitrag von frank(270CDIT-Model) siehst dann wirst du mit sicherheit festellen

    das die frage im raum steht ob es unterschiede gibt!

    ob der billiggummifisch schädlichere stoffe enthält als der teurere oder andersrum!

    wie ich dann feststellen musste hast du auch verdammt viel ahnung vom angeln!
    die dinger sind zum angeln da udn nicht für kinder oder zum selber lutschen...und wenn ihr es unscvhädlich haben wollt grabt euch tauwürmer udn angeln damit denn ob ihr unschädliche gufis mit bleikößfen versenkt ist wie sand aus der wüste tragen!

    wie willst du selektiv auf raubfisch angeln mit tauwürmer

    und zu deinen post mit den kindern und selber lutschen gehe ich jetzt nicht gross drauf ein!
    sage nur soviel wenn du es hier so hinstellst als würde man nen gufi als dauerlutscher rüber reichen dann biste nen richtig heller bursche!

    weil kleinkinder mit 6 jahren sich immer sofort die hände waschen und desinfizieren !
    Geändert von blackpike (30.11.2009 um 15:35 Uhr)

  22. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei blackpike für den nützlichen Beitrag:


  23. #15
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von blackpike Beitrag anzeigen
    wow wow wow



    das hat so keiner gesagt aber wenn du von deinen eltern mit 16 jahren erst den ersten angelartikel in die hand bekommen hast dann sage ich - toll- das nene ich vorsichtig!

    wenn du nochmal auf den ersten bzw den ersten beitrag von frank(270CDIT-Model) siehst dann wirst du mit sicherheit festellen

    das die frage im raum steht ob es unterschiede gibt!

    ob der billiggummifisch schädlichere stoffe enthält als der teurere oder andersrum!

    wie ich dann feststellen musste hast du auch verdammt viel ahnung vom angeln!


    wie willst du selektiv auf raubfisch angeln mit tauwürmer

    und zu deinen post mit den kindern und selber lutschen gehe ich jetzt nicht gross drauf ein!
    sage nur soviel wenn du es hier so hinstellst als würde man nen gufi als dauerlutscher rüber reichen dann biste nen richtig heller bursche!

    weil kleinkinder mit 6 jahren sich immer sofort die hände waschen und desinfizieren !

    mensch wie haben die früher ohne kunstköder nur die raubfische ausm wasser bekommen:
    ich glaube weiß es aber nicht genau stelle mir das aber so vor:
    die haben den wurm genommen sich einen köfi gefangen und den dann zum raubfischangeln genutzt!!!

    aber ob dasso war will ich jetzt nicht festlegenhahaha:

    und das mit den kindern versteht ihr falsch-in meinen augen ist so ein gummiköder kein spielzeug!!
    klar habe ich die bei meinem vater auch mal angeschaut und begrabbelt...aber davon stirbt man nicht-was die frage dann wider nach der verträglichkeit unsinnigmacht!

    jeder angelladen verkäufer hantiert damit ständig rum würde es irgendwie gesundhgeitlich nicht in ordnung sein wären diese läden wohl dicht gemacht oder man müsste dort mit sicherheitshandschuhen udn maske arbeiten und einkaufen!!!

    versteht doch mal was ich sagen will-ihr macht euch in MEINEN augen(also meine meinung) über etwas sorgen was total schwachsinn ist-denn wie gesagt es wird weiterhin mit bleiköpfen gefischt,man fährt mit dem auto zum angeln,industrieabwässer gelangen in die gewässer usw. und ihr macht euch sorgen ob der abgerissene gummifisch aufm grund weichmacher an die umwelt abgibt??

    oder ob die einen schädlicher für ein sind als die anderen!?


    @blackpike

    du musst nicht aufgrund eines post von mir gleich wieder auf das anglerwissen schließen...scheint hier sehr weit verbreitet zu sein...aber ich habe diese fähigkeit nicht von deinen post aus drauf zu schließen wie du angeln kannst...
    und ob ich ein heller kopf bin oder nicht kanns ja anscheinend auch schon wieder von außerhalb ganz oberflächlich entscheiden was....das zeigt stärke...
    und vorallem das du mir gegenüber anscheind nicht anders argumentieren kannst als auf persönliche oberflächliche sachen zurückzugreifen...
    Geändert von Zanderlui (30.11.2009 um 15:53 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen