Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    2Meter Maschin Avatar von Fangtnix
    Registriert seit
    01.10.2009
    Ort
    67360
    Alter
    27
    Beiträge
    214
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 88 Danke für 27 Beiträge

    Kunstköder selbst bauen

    Servus,

    habe vorhin bei meinem Opa seinem alten zeugs zwei selbst gemachte Blinker gefunden. Diese sind zwar sehr schlicht, aber dadurch kam ich auf die idee das mein Bruder der "Metallbauer" lernt zugriff auf alle mögliches Dreh, Bohr, Schneid, Biegemaschinen hat. Er könnte mir also die geilsten Köder zum blinkern oder Kosäkeln (vertikalangeln) machen.

    Jedoch seh ich ein problem. Das Metall fängt sehr schnell an zu Rosten.
    Müsste also Veredelt/geschützt werden.

    Kann man da ein Spray benutzen oder Lack?

    Hat jemand vll eine Anleitung? Oder hat das jemand schon mal gemacht/machen lassen?

    Freue mich über jeden Tipp

    gruß u Thx
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    94081
    Alter
    20
    Beiträge
    79
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    servus probieres mal mit glasicht lack wenn nicht probiere es mal farbe also kupfer farbe

    lg chrisi

  3. #3
    2Meter Maschin Avatar von Fangtnix
    Registriert seit
    01.10.2009
    Ort
    67360
    Alter
    27
    Beiträge
    214
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 88 Danke für 27 Beiträge
    Hi, danke.
    Denkst du die haltet auf dem Metall? Die muss dann aber Wasserbeständig sein oder?
    Hat das sonst noch keiner gemacht?
    Brauche Tipps.

    Gruß

  4. #4
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    Wie wärs mit nem Epoxydharzgemisch? Weiß aber nicht sicher ob das auf Metall hällt... So versiegeln die meisten Ihre Eigenbauwobbler.

    Gruß Oli

  5. #5
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge

    Tip

    Grüß Dich ! Mein Tip für das Beschichten von Metall ist Pulverbeschichten . Falls Du Fragen dazu hast melde Dich einfach ich erzähl Dir dann mehr . Gruß Hansi

  6. #6
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    Ich denke nicht jeder kann zuhause Pulverbeschichten und wenn man es zum Pulverbeschichten an ne entsprechende Firma gibt, kann man sich gleich ein paar neue Blinker kaufen von dem Geld

  7. #7
    Steinfurth
    Gastangler
    Hi...zieh dir Handschuhe an..dann die dinger fein entrosten (schleifen)..dann mit Verdünnung oder Terpetin reinigen..somit Fettfrei..dann innerhalb von einer Stunde Lackieren mit Klarlack oder Buntlack..

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Steinfurth für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #8
    2Meter Maschin Avatar von Fangtnix
    Registriert seit
    01.10.2009
    Ort
    67360
    Alter
    27
    Beiträge
    214
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 88 Danke für 27 Beiträge
    Ok danke steinfurth u den anderen.
    Pulverbeschichten kann ich nicht... oder habe nicht die möglichkeit.
    Was vll gehen würde im betrieb meines bruders, verchromen.
    Wäre auch gut oder?

    Wer kann mir zu bauweise noch helfen?
    Bilder oder ne Anleitung?

    gruß

  10. #9
    Raubfisch Freak Avatar von Steven@Angel
    Registriert seit
    28.01.2008
    Ort
    10785
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    75
    Erhielt 418 Danke für 104 Beiträge
    edelstahl rostet normaler weise nicht.
    Hast doch bestimmt ein paar alte Löffel zuhause

  11. #10
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge

    Einfach

    Pulverbeschichten für den Hausgebrauch: Material : Pulverlack ( wie zum Beispiel von Angel Dömäne ) ,es gibt verschiedene Farben. Backofen (hat fast jeder Haushalt. Zange und evtl. einen Handwerkerhandschuh. Die zu beschichtenden Gegenstände (Metall) reinigen und entfetten. Backofen auf dem meist zum Pulver beiliegendem Packzettel vorheizen . Den Gegenstand im Backofen erhitzen .Dauert je nach Größe und Stärke mehr oder weniger lang . Aus dem Ofen entnehmen (mit Zange) und kurz ins Pulver tauchen .Es sollte wirklich nur kurz sein. Sofort bildet sich eine Schicht um das Metall . Abkühlen lassen . Um ein optimales Ergebniss zu erzielen das beschichtete Teil nochmals für kurze Zeit in den Ofen. Das Alles ist in kürzester Zeit zu machen. Wem das als Anleitung nicht genügt kann sich bei den Bastelanleitungen siche noch ausführlichere Details holen. Ich beschichte meine Selbstguß-Jigköpfe so und ich bin sehr zufrieden. Hab das auch erst seit kurzem gelernt. Mit etwas Übung kann man sogar Muster oder anderes auf einem Blinker zaubern. Mfg. Hansi

  12. #11
    2Meter Maschin Avatar von Fangtnix
    Registriert seit
    01.10.2009
    Ort
    67360
    Alter
    27
    Beiträge
    214
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 88 Danke für 27 Beiträge
    Zitat Zitat von Steven@Angel Beitrag anzeigen
    edelstahl rostet normaler weise nicht.
    Hast doch bestimmt ein paar alte Löffel zuhause
    Hi edelstahl muss er glaube ich bezahlen und rostet auch (wenn mich nicht alles täuscht).

    Danke für die Anleitung mit dem Pulvern.

    Das färben ist nun geklärt. Jetzt wie gesagt ums herstellen^^
    Weiß jemand was?

    gruß

  13. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hallo Fangtnix,

    willst du genau die bauen die du abgebildet hast?
    MFG, Nicki

  14. #13
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge

    Material

    Zum Material kann ich auch noch etwas sagen. Meine ersten Schlepplöffel habe ich aus Aluminiumblechabfällen hergestellt . Bearbeitung und Formgebung waren relativ einfach. Zum Beschweren des Blinkers wurde Blei in den Löffel mit eingegossen . Bei Blinkern aus Edelstahl ,griff ich auch in die Abfallkiste eines Metallverarbeiters. Natürlich hatte ich vorher gefragt . Das Bearbeiten erfordert aber mehr als nur einen Dremel. Aber mit etwas Nachdenken hab ich das auch geschafft. Bei Edelstahl war mir V2A mehr geeignet . Ließ sich besser als anderer Edelstahl in Form bringen. Besonders nach Erhitzen fand ich die ,,Anlaßfarben" klasse. Ich bin nicht der mit dem großen Hobbbykeller und ich bekam oft Disput mit meiner Frau aber mich haben schon immer solche Handarbeiten gereizt . Mein neuestes Projekt sind Wobbler(Eigenbau) die eine Duftspur besitzen.Mfg Hansi

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an hansi61 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #14
    2Meter Maschin Avatar von Fangtnix
    Registriert seit
    01.10.2009
    Ort
    67360
    Alter
    27
    Beiträge
    214
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 88 Danke für 27 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtforelle Beitrag anzeigen
    Hallo Fangtnix,

    willst du genau die bauen die du abgebildet hast?
    Hi, nein natürlich nicht.
    Wie gesagt mein Bruder lernt Metallbauer.
    Er hat zugriff auf alle möglichen maschinen.
    Drehmaschinen usw...

    jedoch fehlt mir irg. wie ne beschreibung oder en anhaltspunkt wie die aussehn sollen. Kann ja nicht zu ihm sagen, da mach mir en Metallköder zum Vertikalangeln. Versteht ihr was ich meine?

    gruß

  17. #15
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge

    .

    Du hast die Möglichkeit des Internets . Modelle findest Du in jedem Katalog. Oder google Dir einen Köder. Druck dann aus was Deinen Wünschen entspricht oder Nahe kommt und dann unterhalte Dich mit Deinem Bruder was für Ihn machbar ist oder auch nicht . Oder laß Dir selber etwas einfallen , Kreativität ist das schönste was es gibt und wenn der Köder dann auch noch fängt hast Du alles richtig gemacht. Gruß hansi

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei hansi61 für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen